Jörg Schills neue Blättersammlung: Wanderung durch Seeheim

Ortskern Seeheim 1875
Jörg Schill vom Museumsverein Seeheim-Jugenheim hat im Archiv des Bergsträßer Museum Seeheim-Jugenheim geforscht und vor allem kundige Seeheimer befragt und mit Ihnen in mehreren Sitzungen diskutiert. Herausgekommen – und nunmehr auch im Museum erhältlich – ist unter der Überschrift „Wanderung durch Seeheim“ eine sehr interessante Blättersammlung mit Texten und Bildern zu fast allen Seeheimer Straßen, Häusern, Plätzen und Sehenswürdigkeiten bis in die neueste Zeit. Hinzugefügt sind geschichtliche Hintergründe, Episoden sowie Hinweise auf Sehenswürdigkeiten und zur Seeheimer Gewerbeentwicklung. Jörg Schill möchte damit alle Seeheimer und auch die Neubürger ansprechen und ihnen ein Bild vermitteln von der Ortsgeschichte und dem Kulturerbe. Die Sammlung ist auch als Ergänzung gedacht zu seinen seit langem erhältlichen CDs und DVDs zu ähnlichen Themen. Er bittet nunmehr die Bevölkerung um weitere Erkenntnisse und Bilder zu den beschriebenen ca. 49 Straßen, ca. 300 Häusern usw. und zu nicht enthaltenen Anwesen. Er möchte die Blättersammlung um diese neuen Themen und Inhalte ergänzen. Deshalb ist die Veröffentlichung als Loseblattsammlung angelegt. Die Ergänzungen werden dann den Sammlungs-Besitzern nachgeliefert. Kontakt: 06257 81460 oder info@museum-bergstrasse.de.

Bild: Ortskern Seeheim 1875
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.