Museumsverein und Landfrauen Seeheim-Jugenheim laden ein zur Ausstellung

Der Museumsverein und die Landfrauen Seeheim-Jugenheim laden ein in das Seeheim-Jugenheimer Rathausfoyer, Jakob-Kaiser-Platz 3, zur Vernissage der neuen Sonderausstellung „Seeheimer Architektur + Landschaft in Ortsmodellen und Ortsgemälden“, die vom 06. Mai bis 10. Juni 2018 gezeigt wird. Günter Müller präsentiert seine sorgfältig und maßstabsgetreu gearbeiteten Modelle „Seeheim um 1900“ und die Erben des Kunstmalers Georg Unverricht zeigen mit feinem Pinselstrich gemalte Seeheimer Bilder aus ihrer Sammlung. Zur Vernissage am Sonntag, dem 06. Mai ab 15 Uhr, reichen die Landfrauen und der Museumsverein einen kleinen Imbiss und Getränke.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.