„Wind, Sand und Sterne“ von Antoine de Saint Exupéry
Klein-Welzheimer Lesekreis

Der Klein-Welzheimer Lesekreis lädt ein zu seinem nächsten Treffen am Dienstag, dem 02.07.2019, um 20 Uhr in der Bücherei. Auf dem Programm steht ein preisgekröntes Werk des Fliegers und Autors Antoine de Saint-Exupéry. In „Wind, Sand und Sterne“ verarbeitet er seine Erlebnisse beim Absturz über der ägyptischen Wüste, die ihn zu spirituellen Erkenntnissen führten.

Nach einer Sommerpause im August hat sich der Lesekreis für den 03.09.2019 verabredet, um sich über zwei Bücher von Dörte Hansen auszutauschen. Im diesjährigen Bestseller "Mittagsstunde" kehrt ein "Studierter" nach Jahrzehnten in das nordfriesische Dorf Brinkebüll zurück, in dem er eine beschauliche Kindheit verbracht hat. 2015 erschien der Roman "Altes Land" über ein ostpreußisches Flüchtlingskind, das in Norddeutschland eine neue Heimat findet.

Die Mitglieder des Lesekreises freuen sich auf einen fruchtbaren und inspirierenden Austausch und heißen gerne weitere Interessierte willkommen. Die Zusammenkünfte finden regelmäßig am ersten Dienstag des Monats um 20 Uhr im Pfarrheim hinter der Kirche statt. Nähere Auskünfte erteilt Rosemarie Seipel unter der Telefonnummer 06182/27464 oder über buecherei.cyriakus@gmx.de.

Autor:

Rosemarie Seipel aus Seligenstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.