Sportvereinigung Seligenstadt - C1 - Kreispokalsieger 2015/2016

Spvgg Seligenstadt - 1. FC Langen 5:1 (3:1)

01.05.2016
Die Spvgg Seligenstadt hat den Kreispokal 2015/16 verteidigt. Mit einem nie gefährdeten 5:1-Erfolg gegen den 1. FC Langen gelang dem Team von Miki Mester ein fantastischer Sieg, der auch in der Höhe in Ordnung ging.
Das Spiel begann allerdings mit einer „kalten Dusche“, als sich ein 20 Meter-Schuss unhaltbar ins Tor der Blauen senkte. Unbeeindruckt vom Rückstand zog Seligenstadt nun sein Kombinationsspiel auf und schaffte durch einen Doppelschlag innerhalb einer Minute durch Jonas Koser und Luis Roth die Wende. Langen kam nun nicht mehr aus der eigenen Hälfte und Kevin Kröger sowie Lenny von Reisner vergaben beste Möglichkeiten, um den Vorsprung auszubauen. Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Luis Roth per Flachschuss auf ein beruhigendes 3:1.
Nach dem Wechsel hielt Seligenstadt das Tempo hoch und spielte seine Feldüberlegenheit gekonnt aus. Noel Gebauer setzte sich auf Links gekonnt gegen zwei Gegenspieler durch, und Kevin Kröger vollendete die flache Hereingabe zur Vorentscheidung. Ein Angriff, diesmal über die rechte Seite, brachte die definitive Entscheidung als Enes Koca Andy Wehner frei spielte und dessen Hereingabe fand wiederum Kröger, der zum Endstand einnetzte. Die „Blauen“ bleiben damit weiterhin bei der C-Jugend das Maß aller Dinge im Kreis Offenbach und können nach dem Pokaltriumpf als Spitzenreiter in der Kreisliga mit der Meisterschaft das Double schaffen.

Die Mannschaft: Robin Reinhard, Zinar Bagatur, Philipp Ditzinger, Timon Ewald, Noel Gebauer, Marlon Herburg, Enes Koca, Kevin Kröger (2), Jonas Koser (1), Lenny von Reisner, Luis Roth (2), Paul Schwaar, Andy Wehner und Martin Wurzel.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.