TuS-Nachwuchs freut sich auf die Eintracht

Die E-Junioren der TuS Froschhausen (grüne Trikots, hier im Spiel gegen die SKG Rumpenheim) nahmen am vergangenen Wochenende am Hallenturnier in Weiskirchen teil. An diesem Samstag sind sie als Einlaufkids bei der Bundesliga-Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem SC Freiburg mit von der Partie.
  • Die E-Junioren der TuS Froschhausen (grüne Trikots, hier im Spiel gegen die SKG Rumpenheim) nahmen am vergangenen Wochenende am Hallenturnier in Weiskirchen teil. An diesem Samstag sind sie als Einlaufkids bei der Bundesliga-Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem SC Freiburg mit von der Partie.
  • Foto: pal
  • hochgeladen von Redaktion mein südhessen

Froschhausen. Für die E-Juniorenfußballer der TuS Froschhausen steht am heutigen Samstag, 17. Januar, ein ganz besonderes Spiel auf dem Programm. Allerdings eines, bei dem sie gar nicht selbst als Kicker aktiv sind. Wenn am Nachmittag die beiden Bundesliga-Klubs der Frankfurter Eintracht und des SC Freiburg den Rasen in der Commerzbank-Arena betreten, sind die jungen Froschhausener als Einlaufkinder mit dabei. Eine tolle Sache für die TuS-Nachwuchskicker, zumal bei der Eintracht aktuell im Stadion die beste Stimmung in der kompletten Bundesliga herrscht.
Am vergangenen Wochenende waren die Froschhausener noch selbst aktiv, traten beim dritten Winter-Cup der JSG Weiskirchen in Rodgau an. Nach einer 0:2-Niederlage im Auftaktspiel gegen die Gastgeber waren die Froschhausener im zweiten Gruppenspiel gegen den souveränen Turniersieger Spvgg. 05 Oberrad 3 chancenlos und verloren deutlich. Zwar gelang der TuS auch in den folgenden beiden Partien kein Tor, allerdings ging es dennoch deutlich bergauf. Gegen den späteren Finalisten SKG Rumpenheim wehrte sich die TuS tapfer, verlor aber dennoch unglücklich mit 0:1. Und im abschließenden Spiel gegen die vierte Vertretung des 1. FC Langen erkämpfte sich Froschhausen sogar ein 0:0.
Die TuS stellt in dieser Saison fünf Mannschaften – alleine, ohne Spielgemeinschaft. Eine davon ist die E-Jugend von Trainerin Christina Grimm. „Wir sind schon stolz darauf, dass wir das stemmen können“, sagt Grimm, die Spieler aus den Jahrgängen 2008 bis 2010 in ihrem Kader hat und die die Mannschaft bereits in der dritten Saison trainiert. Der Großteil gehört dem jüngeren 09er-Jahrgang an, daher hat die TuS gegen die meisten Gegner keinen leichten Stand. 17 Spieler gehören dem Kader an, „natürlich wollen und sollen auch alle spielen“, sagt Grimm, die Kids „sollen vor allem Spaß haben, egal, wie es läuft.“ Und den haben die Jungs auch.
In der Feldrunde nimmt die Turn- und Sportgemeinde in der Kreisklasse 7 mit sechs Punkten den zehnten Platz ein, haben auch hier gegen die oftmals älteren Gegenspieler keinen leichten Stand. Die Froschhausener setzen dennoch erfolgreich auf eine besondere Tugend: „Das ist ein sehr eingeschworener Haufen aus Froschhäuser Jungs, sie sich alle seit der F-Jugend kennen“, erklärt Trainerin Christina Grimm. Mit Teamgeist und Zusammenhalt trotzen die jungen Kicker aus starken Gegnern, so gut es geht.
Seit dieser Woche trainiert der Nachwuchs des A-Ligisten in der Halle, insgesamt acht Wochen lang wird unter dem Hallendach gekickt. In der Endphase stehen einige Testspiele an, ehe am Mittwoch, 13. März, mit dem Heimspiel gegen den HFC Bürgel 2 das nächste Pflichtspiel ansteht. Jetzt aber freuen sich die Froschhausener erst einmal auf die Commerzbank-Arena und die Eintracht. Und mit dem gleichen Schwung, mit dem sich die Jungs ansonsten gegenseitig unterstützen, werden sie gegen Freiburg die Frankfurter Kicker anfeuern.

(pal)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.