MGV Sensbachtal beim Kreisgesellschaftsabend

Am Samstag, 14.04.2018 fand der Kreisgesellschaftsabend des Sängerkreis Neckartal in der frisch sanierten Sporthalle im Stadtteil Rothenberg der Stadt Oberzent statt. Der diesjährige ausrichtende Verein war der MGV Ober-Hainbrunn.
In gewohnter Weise wurden auch in diesem Jahr verschiedene Ehrungen des Hessischen Sängerbundes durchgeführt. In dem feierlichen Rahmen wurden vom MGV Sensbachtal Heiko Scheuermann für 25 Jahre und Gerhard Hartmann für 40 Jahre aktives Singen ausgezeichnet.
Beim Kreisgesellschaftsabend haben die angeschlossenen Vereine die Möglichkeit an einem Orientierungssingen teil zu nehmen und ihre Liedvorträge von einem Wertungsrichter beurteilen zu lassen. Als Juror konnte Tristan Meister gewonnen werden, der die dargebotenen Leistungen in einer olympischen Wertung auszeichnete.
Die Sensbacher Sänger brachten die Lieder „Abends im Walde“, „There ist balm in Gilead“ und „Gute Nacht“ zu Gehör. Der MGV Sensbachtal ersang ein Diplom in Silber und kann auf den gezeigten Leistungen aufbauen. Wie die anderen Teilnehmer an dem Orientierungssingen, wird die Wertung und der Auftritt als Richtungsweiser genutzt, um die Stücke für die anstehenden Chorwettbewerbe weiter zu verbessern.
Der MGV Sensbachtal bedankt sich bei dem gastgebenden Verein MGV Ober-Hainbrunn für die hervorragende Organisation der Veranstaltung, bei dem Juror Tristan Meister für die Wertung der Liedvorträge, bei den Chören des Sängerkreises für ihr Engagement und bei dem wunderbaren und sachkundigen Publikum für den schönen und gelungenen Abend in Rothenberg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen