88.888 Narren im ÄLA-Rausch

88Bilder

Am Fastnachtsdienstag schlängelte sich wieder der närrische Lindwurm durch die Straßen von Dieburg. In der Narrenhochburg hat die Fastnacht eine über 500jährige Tradition. Der Zug hat 111 Nummer und fast 3000 Teilnehmern. Geprägt ist der Gaudiwurm von den über 70 Fußgruppen, die mit fantasievollen und farbenprächtigen Kostümen begeistern. Besonders fallen die vielen Kinder und Kleinkinder auf, die scheinbar bereits mit jungen Jahren vom "Fastnachtsvirus" angesteckt werden. Viele Dieburger sagen "das erste Wort das mein Kind lernt ist ÄLA". Denn in Dieburg ist der Schlachtruf nicht Helau, sondern Äla.

Autor:

Karl Reiß aus Dieburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.