Märchen und Kinder gehören zusammen – Projekt-Kinderchor des KMGV

Der Projekt-Kinderchor des KMGV freut sich auf den Auftritt am Sonntag, den 29.10.2017 in der Römerhalle.
  • Der Projekt-Kinderchor des KMGV freut sich auf den Auftritt am Sonntag, den 29.10.2017 in der Römerhalle.
  • hochgeladen von Stephanie Stiefler

Richtig `was los war jetzt in der Römerhalle, denn dort trafen sich zum zweiten Mal Grundschulkinder aus Marien- und Gutenbergschule mit dem Chorleiter Rodrigo Affonso. Gemeinsam probten sie für ihren Auftritt beim Konzert „Der Klang der Märchen“ am Sonntag, 29. Oktober, 18 Uhr (Römerhalle). Dieses wird präsentiert vom Frauenchor des KMGV, chorfavor, der sich sehr freut, dass nach einem Aufruf in den beiden Grundschulen ein Projekt-Kinderchor das Konzert mit Märchenliedern bereichern wird.
Geschult und zu einem Chor vereint werden die kleinen Sängerinnen und Sänger von Rodrigo Affonso, einem versierten Musiker und seit Beginn 2015 „Chef“ von chorfavor. „Ein Konzert, dass sich um Märchen dreht, da müssen einfach Kinder mit dabei sein, deshalb sind wir froh, dass so viele Mädchen und Jungs mit Freude und Eifer dabei sind. Unser Dank geht an Tina Crass von der Gutenbergschule und Sabine Schmitz von der Marienschule“ betont die Sprecherin von chorfavor, Edith Zulauf.
Die Gäste des Konzertes erwartet ein sehr abwechslungsreiches Programm von Kinder-Märchenliedern über traumhafte Melodien aus „Hoffmanns Erzählungen“ von Jacques Offenbach bis zu Songs aus modernen Märchen wie „Die Schöne und das Biest“ und „Der Herr der Ringe“. Weitere Mitwirkende sind Hagen Pätzold (Trompete), Michael Roth (Klavier) sowie ein Ensemble der KMGV-Männersänger. Karten zum Preis von 16 Euro (Kinder bis 14 Jahre: 5 Euro) gibt es ab sofort bei der Bücherinsel sowie bei allen Sängerinnen und Sängern des Kellerschen Männergesangvereins. Weiter Infos unter www.kmgv-dieburg.de sowie bei Edith Zulauf (06071/25 315).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen