Büchersch@u

U2 - Um die Welt in 760 Tagen

Seit der Gründung im Jahr 1978 schrieb die irische Rockband U2 um Sänger Bono Vox und Gitarrist The Edge eine gigantische Erfolgsgeschichte. Das Album „The Joshua Tree“ gilt als Meilenstein der Musikgeschichte, dem mit „Achtung Baby“ oder „Zooropa“ weitere Nummer-1-Alben folgten. Aber auch live setzt die Band immer wieder Maßstäbe. Von 2009 bis 2011 erreichten U2 mit der Stadion-Tournee „U2 360°“ einen neuen, Höhepunkt ihrer Karriere. Weltweit traten sie in zahlreichen Stadien auf, darunter auch in den Arenen von Wien, Zürich, Frankfurt, Berlin und München. Insgesamt führte die Tour durch 30 Länder auf fünf Kontinenten. Mehr als sieben Millionen Zuschauer erlebten das High-Tech-Spektakel live! Damit stellten U2 einen neuen Rekord auf und verdrängten die Rolling Stones vom Thron. Die spektakuläre Bühne wurde dem Los Angeles Airport Restaurant nachempfunden. Gestaltet wurde das Buch von Steve Averill, dem langjährigen Grafiker von U2. Die tollen Fotos sind von Ralph Larmann. Alle Texte stammen von Dylan Jones, dem Herausgeber des englischen GQ Magazins.

Der prachtvolle Bildband ist wirklich ein Paradis für die Sinne. Farbenfroh und detailverliebt. Wie müssen erst die Konzerte gewirkt haben. Auch ein Blick hinter die Kulissen einer solchen Megatour ist atemberaubend. Das alles hat etwas von Raumschiff Enterprise meets Rock & Roll. Das Tolle an der Geschichte ist die direkte Kommunikation mit dem Publikum geht nicht verloren, dank Bono, der solch gigantischen Konzerte zu einem intimen Ereigniss werden läßt.

Verlag: hannibal

http://www.youtube.com/watch?v=9iMCVnAyq4g

Autor:

Karl Reiß aus Dieburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.