Dieburger Prinzengarde besucht Gardetreffen in Griesheim

Major Albrecht Dienst mit Damengarde
5Bilder
  • Major Albrecht Dienst mit Damengarde
  • hochgeladen von Till Neumann

Toller Auftritt bei närrischen Freunden

Am letzten Sonntag besuchte die Dieburger Prinzengarde das 34. Gardetreffen in Griesheim. Mit knapp 50 Gardistinnen und Gardisten unter der Leitung von Major Albrecht machte sich der Tross auf den Weg in Darmstadts Vorstadt. Nach einem Empfang für die Kommandeure der Garden formierte sich der 38 Nummern umfassende Zug aus Garden aus dem Rhein-Main-Gebiet und Elferräte von verschiedenen Vereinen aus dem Ort vor der Hegelsberghalle. Auch eine fünfköpfige KVD-Fangruppe stand bereit, um die Garde zu unterstützen. Geschmückt mit Fastnachtsschals wurden sie überall mit einem freundlichen Äla begrüßt. Gut eine Stunde war der Zug mit rund 1.500 Karnevalisten unterwegs, stets begleitet von dem Griesheimer Schlachtruf „Hie – Schlot“, der immer wieder mit „Helau“ und „Äla“ beantwortet wurde, bevor er wieder an der Halle eintraf, wo nach dem Eintreffen der letzten Zugnummer der Manöverball mit dem Einmarsch der Standarten und der Begrüßung der Prinzenpaare begann. Mit knapp vierzig Auftritten bescherten die teilnehmenden Vereine dem närrischen Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit Musik und Tänzen. Einer der Höhepunkte war hierbei der Auftritt der Dieburger Prinzengarde mit ihrem tollen Tanz der Damengarde, der von Major Dienst befehligt und schon bei den Sitzungen euphorisch gefeiert wurde. Die Halle stand Kopf, Beifallsstürme für die brillante Tanzdarbietung, die gefühlsmäßig einem 1. Platz, gemessen an den anderen Darbietungen, entsprach. Auf der Rückfahrt bedankte sich Leutnant und 1. Vorsitzender Matthias Lohrum für den äußerst gelungenen Auftritt und den harmonischen Ausflug in die närrische Nachbarschaft. Stolz teilte er noch mit, dass die Garde eine Einladung für den Besuch eines Frankfurter Karnevalvereins bekommen habe.
AUTOR: Wolfgang Dörr

Autor:

Till Neumann aus Stadt Dieburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.