„Dout nit breble – dout nit schenne, dout liewer uff die Fassnoacht renne”

In Dieburg beginnt die ÄLA Jahreszeit

Am 11.11. wurde die offizielle Kampagne-Eröffnung in der Fastnachtshochburg Dieburg gefeiert. Der traditionelle Ort ist der Fastnachtsbrunnen mitten in der Altstadt. Die ultimativen Feierlichkeiten folgen aber am Samstag dem 15. November in der Dieburger Fußgängerzone in Form der erstmals stattfindenden „ÄLA-UFFWECK-MEILE“

Vom PM bis zum M22 machen alle angrenzenden Gaststätten mit. Startschuss, im wahrsten Sinne des Wortes, ist um 19:11 Uhr am Fastnachtsbrunnen. Die Kanone der Prinzengarde feuert 3 Böllerschüsse ab, der Fanfarenzug spielt und dann geht´s los.

Live-Musik im „PM“ (die Gersprenztaler) und im „M22“ (Jörg Ratz). Fastnachtliche Stimmung in folgenden Gaststätten: Lehrer Lämpel, Stadtwache, Mephisto, Il Centro (früher Hopfensack).

Die Äla-Fetzer sind in den Kneipen unterwegs, die „Gnadekapell“ wird von Wirtschaft zu Wirtschaft ziehen und weitere musikalische Formationen haben ihr Kommen angekündigt. Natürlich darf auch das amtierende Prinzenpaar nicht fehlen. Mitsamt Hofstaat und musikalischer Begleitung werden auch sie die gastronomischen Betriebe besuchen. Übrigens, wer es noch nicht weiß, eine Äla-Meile hat das fastnachliche Maß von 333 Meter.

Auch das Motto der anstehenden Kampagne wird an diesem Abend offiziell verkündet.

„Dout nit breble – dout nit schenne, dout liewer uff die Fassnoacht renne”

Autor:

Karl Reiß aus Dieburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.