EILMELDUNG: Dieburger Prinzengarde hat endlich wieder ein Hauptquartier während der heißen Fastnachtstage!!!

Das Bild zeigt:                                                                 Auf der Leiter - Major Albrecht Dienst, Freiherr von der Fohlenweide
Am Fenster links - Gardist und Pressewart Till Neumann
Am Fenster rechts - Hauptmann und Petermannswirt Thomas Jung
Am Sprungtuch - Junggardisten und Sicherungs-Offiziere
  • Das Bild zeigt: Auf der Leiter - Major Albrecht Dienst, Freiherr von der Fohlenweide
    Am Fenster links - Gardist und Pressewart Till Neumann
    Am Fenster rechts - Hauptmann und Petermannswirt Thomas Jung
    Am Sprungtuch - Junggardisten und Sicherungs-Offiziere
  • Foto: Leutnant Matthias Lohrum
  • hochgeladen von Till Neumann
Wo: Petermann, Rheingaustraße, 64807 Dieburg auf Karte anzeigen

Traditionskneipe Petermann wiederbelebt und gleich zum Hauptquartier der Garde ernannt!

Nachdem das Cafe Mayer – einst Hauptquartier der Dieburger Prinzengarde - schon lange seine Pforten geschlossen hat und sich wohl auch nur noch die älterne Fastnachter an diese legendäre Konditorei gegenüber der Insel erinnern können, gibt es wieder einen Ort an dem sich die Gardisten zur Starßenfastnacht treffen werden und Kräfte sammeln können. Mit Hauptmann Thomas Jung als Wirt ist seit diesem Jahr wieder eine sehr traditionelle Fastnachtskneipe – Treffpunkt Petermann – aus dem Dornröschenschlaf geweckt worden. Was liegt da näher als diese Lokation zum Hauptquartier der Prinzengarde zu machen. Kurzerhand wurde durch Major Albrecht Dienst Freiherr von der Fohlenweide der Banner am Ort des Geschehens für gut gefunden und freigegeben. Aufgrund der Kurzfristigkeit stand nur eine uralte Leiter zur Verfügung, so dass der Freiherr die Truppen zum Schutze seiner Gesundheit, ja seines Lebens, zusammenrufen musste. Selbstlos, wie er nun mal ist, übernahm er die Befestigung der Hinweistafel gleich selbst. Sein gestählter und durchtrainierter Körper wurde kurzerhand mit einem Seil gesichert und für den Ernstfall ein Sprungtuch durch die anwesenden Gardisten und Offiziere ausgebreitet. Perfekt gesichert und die Truppen im Rücken, tänzelte der Major, auf der Leiter hin und her und montierte nebenbei das neu entworfene Schild im Handumdrehen am Petermann. Nun können wir nur hoffen, dass uns das neue Hauptquartier eben solche guten Dienste und lange Treue leistet wie einst das Café Mayer. Die altgedienten der Garde werden sich noch gerne an die fulminante Betreuung durch Hiltrud Pfeil und ihr Team erinnern. Für Gardisten und Offiziere, die die Frühschicht - ab 4.00 Uhr morgens - zur Sicherung der Dieburger Straßenfastnacht übernehmen, hält Hauptmann Thomas Jung eine besondere Überraschung im Hauptquartier bereit. Wir wünschen allen Fastnachtern und Freunden der Dibboijer Fastnacht 4 tolle Tage und allzeit ein ÄLA auf den Lippen. Weitere Informationen und Bilder zur Prinzen- und Damengarde finden sich auf unserer Homepage www.priga.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen