Vermessungstrupp der Dieburger Prinzengarde unterwegs

Die neue Plakette - 66 Jahre Dieburger Prinzengarde - Gestaltung Louis Glober
4Bilder
  • Die neue Plakette - 66 Jahre Dieburger Prinzengarde - Gestaltung Louis Glober
  • hochgeladen von Till Neumann

Garde vermisst "historisches" Gelände

Die Ferienzeit nutzte der Vermessungstrupp der Dieburger Prinzengarde, um Einmessungsarbeiten auf einer - durch diverse Umleitungen entstandene - Hauptverkehrsachse im Herzen von Dieburg durchzuführen. Dieburger werden die Örtlichkeit leicht erkennen, aber was es mit diesen Vorbereitungen auf sich hat, ließ sich dem Trupp um Kanonier Markus Enders nicht entlocken. Nur soviel sei verraten: im kommenden Jahr wird die Prinzengarde 66 Jahre und in einer Fastnachtshochburg – wie sie Dieburg ohne Zweifel ist – gilt es ein solche Jubiläum gebührend zu feiern. Was es jedoch mit der Örtlichkeit und der speziellen Verbundenheit der Dieburger Prinzengarde damit auf sich hat, wissen heute wohl nur noch erfahrene Fastnachter. Für alle Anderen kann nur ein Besuch auf dem Martinsmarkt vom 6. – 8.11.2015 am Bratwurststand der Dieburger Prinzengarde empfohlen werden. Als, wenn auch etwas trockene Alternative, kann natürlich auch das Stadtarchiv zu rate gezogen werden. Die Garde freut sich wissensdurstige Gäste und alle die schon heute die Jubiläumsplakette erwerben möchten an Ihrem Bratwurststand begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen und Bilder zur Prinzen- und Damengarde finden sich auf unserer Homepage www.priga.de.

Autor:

Till Neumann aus Stadt Dieburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.