Büchersch@u

5Bilder

Keith Richards und die Rolling Stones

Es war Ende 1961, da begegneten sich Mick Jagger und Keith Richards auf dem Bahnsteig in Dartford in der Grafschaft Kent. Jagger war auf dem Weg zur London School of Economics und wartete auf den Zug nach London. Das war der Urknall für ein Rock n' Roll Märchen. Und wie heißt es da immer so schön "und sind sie nicht gestorben, so leben sie heute noch". Und sie leben wirklich noch. Keith feierte in diesen Tagen seinen 71 Geburtstag (18.12.) und die Stones ihr 50jähriges Bühnenjubiläum. Na, wenn das nicht ein Grund zum Feiern ist, vor allem wenn man bedenkt, dass man in diesem Business eher nicht so alt wird.

Aus diesem Grund sind unzählige Publikationen veröffentlicht worden. Ich möchte hier stellvertretend zwei heraus greifen. Da ist zuerst die Bibel für Stones Fans. Im Taschen Verlag erschienen, über 500 Seiten und 5,5 kg schwer. Ein Monsterbuch, in dem unzählige noch nie veröffentliche Bilder gezeigt werden. Da die Bandmitglieder ihre privaten Archive geöffnet haben, kann man mit Fug und Recht von der ultimativen Bildbiografie sprechen. Für die Hardcore Fans gibt es eine limitierte Sonderausgabe mit den original Unterschriften der vier Bandmitglieder für schlappe 4000.- €.

Das zweite Werk heißt "Keith Richards - Das Leben einer Rocklegende" und ist im Heel Verlag erschienen. Keith war zeitlebens der musikalische Motor der Band. Bill Milkowskis biografischer Bildband erzählt von den frühen Jahren im England der Nachkriegszeit, von den Anfängen der Rolling Stones und deren sagenhafter Erfolgsstory, von der wechselhaften Beziehung zu seinem Freund Mick Jagger und vieles mehr. Intime Momentaufnahmen und kenntnisreiche Texte runden diesen wunderschönen Band ab. Eine schöne bildliche Ergänzung zu seiner vor Jahren erschienenen Autobiografie.

Autor:

Karl Reiß aus Dieburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.