Erdbeben bei Darmstadt

Am Sonntag (08.06.14) gegen 16:15 Uhr ereignete sich ein weiteres kurzes Erdbeben der Stärke 3,2 in Südhessen. Das Epizentrum lag wieder südlich von Darmstadt. Über Schäden ist nichts bekannt. Das war das dritte Beben in kürzester Zeit. Für Erdbebenforscher ist das allerdings nichts außergewöhnliches, da das südliche Rhein-Main-Gebiet zum Oberrheingraben gehört. Hier treffen sich zwei Kontinentalplatten, die in Bewegung sind. Ein Spannungsabbau mit kleineren Erdstößen ist hier immer möglich

Autor:

Karl Reiß aus Dieburg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.