Neues von den Hammlets

6Bilder

Schoofsgeschischde aus dem Dieburger Land

Nach fast 5 Jahren literarischer Abstinenz bringt Hans Peter Murmann, auch für ihn selbst wie er sagt gänzlich unerwartet, ein neues Buch heraus. Es trägt den nachhaltig-tiefsinnigen Titel 'Die Zeid lääfd aam forrd' (übersetzt: Die Zeit läuft einem weg) und enthält die Chronik der letzten vier Jahre Dieburger Stadtgeschichte, teils in unverständlichem heimischem Dialekt, teils in gestelztem Hochdeutsch. Bei einer Buchpräsentation in der Bücherinsel Dieburg stellte der Autor sein neues Werk dem zahlreich erschienen Publikum vor.

In Dieburg und Umgebung kennt sie jedes Kind, die Schafs Comics, die auf unnachahmliche Art lokale Themen persiflieren. Nach 15 Büchern war es mal wieder an der Zeit Dieburger Geschichten der letzten Jahr von den Hammlets in Mundart erzählen zu lassen. Immer doppelsinnig und in jedem Satz ein ironischer Seitenhieb. Aber das Menschliche bzw. Zwischenmenschliche steht immer im Mittelpunkt. Die Zeichnungen sind wie immer in einer berauschenden Detailvielfalt. Auch nach mehrmaligen Anschauen findet man wieder und wieder lustige Kleinigkeiten die zum Schmunzeln anregen. Außerdem wird ein Stück lokale Mundart vor dem Aussterben bewahrt. Eine eindeutige Kaufempfehlung, und zwar nicht nur als Weihnachtsgeschenk.

Autor:

Karl Reiß aus Dieburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.