70 Herzkissen spendet die Dance Company Dieburg e.V. nach Groß-Umstadt

"Von Herzen ein Herz" - unter diesem Motto nähten kürzlich neun Mitglieder und Gönner der Dance Company Dieburg (rechts Vorsitzende Silke Klotz, 3. von links Unterstützerin Simone +Lea Hahnebach) zum zweiten Mal, wie berichtet herzförmige Kissen, die an der Brust operierten Frauen bei der Reha zugute kommen. 70 Kissen waren am Ende der Aktion produziert worden, alle übergaben Klotz und Hahnebach am heutigen Mittwochmittag in der Kreisklinik Groß-Umstadt an Susanna Hellmeister (links, Fachärztin der Praxis für Pränatal- & Brustdiagnostik).. Die Dance Company will die Aktion im Frühjahr in noch größerem Ausmaß wiederholen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen