Gesundheitskurse beim TV Dieburg

Große Pause schon vorbei? Nicht ganz!

Sturzprävention und Körper in Balance starten im Oktober

Nach der Sommerpause mit hoffentlich vielen Aktivitäten an der frischen Luft, im Urlaub oder zu Hause gehen die Gesundheitskurse von Heinz Kropp ab dem 05.10.2015 wieder weiter. Inzwischen ist es 11 Jahre her, seit das Gleichgewichts- u. Koordinationstraining beim TV eingeführt wurde. In den bisher 50 Kursen haben viele Teilnehmer/Innen erlebt, das dieses wirkungsvolle Training auch Spaß macht. Und das soll so bleiben. Stabilität, Kraft und Gleichgewicht sind unverändert die Trainingsziele für die Herbstkurse „Körper in Balance“ und „ Hoppla, das war knapp – Sturzprävention“. Mit viel neuem Schwung gehen die bewährten TV Gesundheitskurse in die nächste Runde. Durch ein strukturiertes Trainingsprogramm wollen wir Gleichgewicht, Kraft, Ausdauer, Knochendichte und funktionelle Fähigkeiten aufrecht erhalten. Trotz ernsthaftem Hintergrund soll das vielseitige Training Freude und Spaß an regelmäßiger Bewegung vermitteln und damit auch die Lebensqualität steigern.

Die Kurse werden wieder zu folgenden Zeiten angeboten:
„Hoppla, das war knapp – Sturzprävention“ , ab Montag, 05.10.2015 (10 Kursstunden) jeweils von 09.30.-10.30 Uhr im Spiegelsaal der Schloßgartenhalle.

„Körper in Balance“ ab Montag 05.10.2015 (10 Kurstage)
1. Kurs 10.45 – 11.45 Uhr im Spiegelsaal der Schloßgartenhalle und 2. Kurs ab Donnerstag 08.10.2015 (10 Kurstage) 17.00.-18.00 ebenfalls im Spiegelsaal der Schloßgartenhalle. Das Training wird geleitet von Heinz Kropp als lizensiertem Übungsleiter für Sport in der Prävention und Rehabilitation sowie DTB-Kursleiter Sturzprophylaxe.

Information zu den Kursen sowie die Anmeldung bei H.Kropp, Berliner Str. 65, 64839 Münster , Tel. 06071/35286 oder Email: heinz-kropp@t-online.de

Infos auch unter www.tv-dieburg.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen