Neue Anfängerkurse im KARATE-Verein Dieburg am 22. und 23. September

Traditionelles Karate und Selbstverteidigung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Der Karate-Verein Dieburg bietet am Dienstag, den 22. und Mittwoch, den 23. September 2015, wieder neue Anfängerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Im Verein wird die faszinierende Kampfkunst in freundschaftlicher Atmosphäre trainiert – Spaß, Gesundheit und die kampfkunsttechnische Entwicklung jedes einzelnen Mitglieds stehen dabei im Vordergrund. Die Kurse stehen Menschen jeden Alters offen, das älteste Vereinsmitglied ist derzeit über 68 Jahre alt. Auch Eltern, die zusammen mit ihren Kindern in das Training einsteigen wollen, sind herzlich willkommen, dies hat im Verein durchaus Tradition. Als Trainer stehen die erfahrenen Karatelehrer Richard Grasse (5. Dan), Diplom-Karatelehrer im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), und Christine Grasse (2. Dan), B-Übungsleiterin Gesundheitsförderung/Primärprävention, zur Verfügung.

Die neuen Anfängerkurse beginnen für Kinder von 8-13 Jahren am Dienstag, den 22. September 2015 um 17:00 Uhr in der Zweifeldhalle der Gutenbergschule in Dieburg, Auf der Leer 19. Für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene beginnt der Kurs am 23. September um 20:00 Uhr in der ABC-Halle an der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg, Holzhäuserweg 10. Geübt wird barfuß, mitzubringen ist lockere Sportbekleidung (Jogginghose, T-Shirt). Anmeldungen sind nicht erforderlich, weitergehende Informationen erteilt die Geschäftsstelle des Karate-Vereins Dieburg unter 06071/ 88870 oder unter www.dieburg-karate.de.

Karate ist von der Weltgesundheitsorganisation WHO als Gesundheitssport anerkannt und kann bis ins hohe Alter betrieben werden. Das regelmäßige Training erhöht die Lebensqualität und steigert das Selbstbewusstsein und Wohlbefinden. Da viele Karateübungen und -techniken den Einsatz des gesamten Körpers fordern, werden neben der Beweglichkeit und Schnelligkeit auch die Gesamtmuskulatur, das Herz-Kreislaufsystem
und allgemeine sportmotorische Fähigkeiten gefördert und gestärkt.

Autor:

Tanja Göbel aus Stadt Dieburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.