Alte Handys für mehr Naturschutz

die Vereinsmitglieder hoffen auf eine rege Beteiligung aus der Bevölkerung, für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz
  • die Vereinsmitglieder hoffen auf eine rege Beteiligung aus der Bevölkerung, für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz
  • hochgeladen von Beatrice Weigel
Wo: Natur- und Vogelschutzverein Bauschheim e.V., Im Schacht, 65428 Rüsselsheim am Main auf Karte anzeigen

Natur- und Vogelschutzverein Bauschheim richtet Handy-Sammelstelle ein

Knapp 124 Millionen Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Doch was viele oft nicht wissen: Für jedes dieser Geräte werden wertvolle Rohstoffe benötigt, die zum Großteil in Drittweltländern umweltschädigend, unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen abgebaut werden.

Um diese ungenutzten Ressourcen wieder in den Rohstoffkreislauf zu bringen, bietet der Natur- und Vogelschutzverein Bauschheim den Besitzern alter Handys nun eine Sammelstelle an.

„Mit dem kostenlosen Rücknahmesystem Mobile-Box können sich alle aktiv beteiligen und einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten“, so Günther Waldecker, der Vorsitzende des Vereins.

Das mit dem Umweltamt abgestimmte Rücknahmesystem bringt funktionsfähige Handys wieder in Umlauf und lässt unbrauchbare Geräte recyceln. Selbstverständlich ist auch Datenschutz ein wichtiges Thema. Bei der Wiederverwendung funktionsfähiger Handys werden alle persönlichen Daten von Mobile Box vollständig gelöscht.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind jedoch nicht die einzigen positiven Effekte. Mobile-Box spendet dem Verein, je nach Verwendbarkeit, bis zu 1 € für jedes gesammelte Mobiltelefon. Dieses Geld soll für zukünftige Naturschutzprojekte in Rüsselsheim-Bauschheim eingesetzt werden. Ideen gibt es viele, z.B. das Anlegen einer Wildblumenwiese in Bauschheim. Dadurch möchten die Naturschützer aktiv gegen das Insektensterben vorgehen.

Alte Handys können erstmals am autofreien Sonntag unter dem Motto „Der Kreis rollt“ am 27.05.2018 im Vereinsgelände „Im Schacht“ sowie am Infostand des Vereins auf dem Kerbeplatz in Rüsselsheim-Bauschheim abgegeben werden. Wünschenswert, aber nicht zwingend vorausgesetzt, wären Handys inklusive Akku, Rückschale und Ladegerät.

Nach der Veranstaltung können ausrangierte Mobiltelefone immer zu den auf der Homepage des Vereins http://www.nvb.bauschheim.de unter der Rubrik „Termine“ angegeben Zeiten abgegeben werden. Zukünftig ist noch eine weitere Sammelstelle geplant. Nähere Informationen hierzu folgen in Kürze.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen