Mobilität gestalten – Neuwahlen vom Kreisvorstand des ACE Auto Club Europa e.V.

Am Mittwoch, den 12.November findet ACE Mitgliederversammlung in Rüsselsheim-Bauschheim statt

Südhessen 05.11.2014 (ACE) Der Kreisvorstand Darmstadt/Starkenburg vom ACE Auto Club Europa lädt alle Mitglieder zur Ordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ein. Sie findet am Mittwoch, den 12.November um 19:00 Uhr in der Gaststätte Steinmarktklause, Am Steinmarkt 3, 65428 Bauschheim statt. Außer dem Rechenschaftsbericht vom Kreisvorsitzenden Rudolf Sterner (Weiterstadt) und dem Bericht über die Clubarbeit vom Regionalbeauftragten für Hessen Uwe Völker (Kassel) stehen eine Reihe von Neuwahlen für ACE-Gremien und Konferenzen an. Abschließend werden noch Anträge für die Regional- und Hauptversammlung im kommenden Jahr in München beraten und verabschiedet.
Rudolf Sterner appelliert an PRO Ehrenamt und ist sich sicher „Wir sehen uns!“. Die Mitgliederversammlungen starten im Vorfeld der 16. Ordentlichen Hauptversammlung in allen ACE-Kreisen, wo sich ACE-Mitglieder einer Aufgabe im Ehrenamt stellen können.

Der ACE-Kreis Darmstadt-Starkenburg umfasst die Stadt Darmstadt, die Landkreise Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Bergstrasse sowie den Odenwaldkreis. In dieser Region sind mehr als 7.000 ACE-Mitglieder beheimatet, für die der Kreisvorstand der regionale Ansprechpartner ist.

„Hier doch eigentlich ein Zebrastreifen hin, ständig rennen Schüler über die Straße, um auf dem Schulweg ein paar Meter zu sparen – das ist so gefährlich.“ „Dieser Radweg ist eine einzige Katastrophe. Überall Schlaglöcher und immer wieder parken hier einfach Autos, da müsste man doch was tun.“
Warum gibt es hier eigentlich so wenig Park & Ride-Plätze? Ich würde ja gerne den öffentlichen Nahverkehr nutzen, aber ohne eine Möglichkeit, mein Auto abzustellen, wird das schwierig.“ Der scheidende Kreisvorsitzende hat solche oder ähnliche Gedanken schon öfters gehört. „Haben Sie Ideen, wie die Mobilität rund um Ihren Wohnort besser und sicherer gestaltet werden kann? Sie würden gerne etwas ändern, etwas bewegen, wissen aber nicht wie?“ Dann sollten Sie zur ACE-Mitgliederversammlung kommen. Denn hier werden Menschen gesucht, die sich Gedanken machen, die Ideen haben, die sich engagieren und einmischen wollen.

Jedes Mitglied kann für ein Ehrenamt kandidieren. Gemeinsam mit dem ACE-Kreis lässt sich mehr erreichen als ein Einzelkämpfer. Alle Mitglieder haben das Recht, Anträge zu stellen. Bei Annahme durch die Mitgliederversammlung und später die Delegierten- sowie Hauptversammlung im Juli 2015 resultiert daraus ein Arbeitsauftrag an den ACE-Vorstand. „Wir sind demokratisch organisiert!“ stellte Rudolf Sterner mit Stolz fest. So wurde in den vergangenen Jahren die Haltung des ACE zu Gigaliner oder der Pkw-Maut durch Anträge der Mitglieder definiert.
Der Regionalbeauftragte Uwe Völker und der scheidende Kreisvorstand freuen sich, zahlreiche Mitglieder und aoch Gäste begrüßen zu dürfen.
www.ace-online.de/kreisclubs

Autor:

Karl-Heinz Distler aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.