Saugroboter: Wie gut sind die Automatik-Staubsauger

Die Vorstellung ist herrlich: Nicht mehr selbst mit gebücktem Rücken die Bude saugen, sondern bequem auf dem Sofa lümmeln und den Staubsauger-Roboter die Arbeit machen lassen. Doch wie gut erledigen die Saugmaschinen eigentlich ihren Job?

Diese Frage habe ich mir gestellt, als ich kürzlich wieder Werbung für einen Saugroboter gesehen habe. Und bin bei der Internetrecherche auf einen Test der Stiftung Warentest gestoßen – der ist vom Februar diesen Jahres, sollte also noch aktuell sein. Übrigens: Den Test mit allen Details abzurufen kostet 2,50 Euro.

Zwei Robos machen ihren Job „gut“

Die Ergebnisse des Tests: Zwei von sieben geprüften Saug-Robos leisten „gute“ Arbeit. Die übrigen erhielten ein „befriedigend“, ein Gerät wurde gar mit „mangelhaft“ abgewatscht. Die beiden Testsieger sind die Geräte Vorwerk Kobold VR200 (Note 2,1) und iRobot Roomba 880 (2,4). Beide Geräte sollen gut im Raum navigieren, kleinere Hindernisse prima überwinden. Das Vorwerk-Gerät, so die Tester, habe von allen Modellen „am besten gereinigt“. Der iRobot reinige „ebenfalls gut“, auf Teppichböden aber nur mit Abstrichen.

Kein Ersatz für Bodenstaubsauer

Im Vergleich zu normalen Staubsaugern schneiden alle getesteten Automatik-Sauger mau ab: „Der stärkste Roboter holte nicht einmal halb so viel Staub aus dem Teppichboden heraus wie ein großes Gerät. Nach den Maßstäben für Bodenstaubsauger beurteilt, hätten alle Testkandidaten schlecht abgeschnitten“, so Stiftung Warentest. Der Grund sei die fehlende Saugkraft der kleinen Maschinen. Das Fazit der Tester lautet denn auch: „Wer in gut aufgeräumten Räumen lebt und bereit ist, etwas mehr Geld hinzulegen, kann die kleinen Haushaltshilfen sinnvoll für die tägliche Reinigung zwischendurch einsetzen.“
Blöd nur, dass ich nicht in gut aufgeräumten Räumen lebe. Und nicht mal eben knapp 650 Euro (Roomba 880) oder gar 750 Euro (Kobold VR200) über habe. Da bleibt mir wohl nichts übrig, als weiterhin mit gebücktem Rücken selbst Hand anzulegen…

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen