Pulse of Europe: Am kommenden Sonntag tanzt Offenbach für Europa

Die überparteiliche Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ hat sich nach ihrem Ursprung in Frankfurt inzwischen auch in Offenbach mit ihrer monatlichen Kundgebung etabliert. Und da diese jeweils am ersten Sonntag im Monat stattfindet, ist es am Sonntag, dem 3. September 2017, um 14 Uhr wieder einmal an der Zeit, für ein vereintes Europa einzutreten. Neu ist diesmal der Veranstaltungsort: Die Teilnehmer treffen sich diesmal auf dem Hafenplatz, dem Mittelpunkt von Offenbachs neu ausgebauter Hafeninsel.

Das Offenbacher Organisationsteam von „Pulse of Europe“ hat für die kommende Kundgebung ein buntes Programm zusammengestellt: Zu den Themen „Europäische Weiterentwicklung“ und „Wie lebt Europa in Offenbach“ wird u. a. die Kandidatin zur OB-Wahl in Offenbach, Elke Kreiss sprechen. Ein weiteres Highlight: Als Geste der Solidarität mit den Bürgern von Barcelona wird am kommenden Sonntag bei „Pulse of Europe“ in Offenbach die Sardana, ein katalanischer Gruppentanz, getanzt. Insgesamt soll es ein fröhliches Event werden, das die Offenheit der Offenbacher für ein friedliches, fröhliches und entschlossenes Miteinander der Kulturen demonstrieren soll.

Weitere Informationen zu Pulse of Europe gibt es unter unter https://pulseofeurope.eu/de/.

Autor:

Adela Zatecky aus Mühlheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.