MSC Stockstadt lädt zur Mitgliederversammlung

Zum Auftakt der neuen Motorsportsaison 2019 lädt der Motorsportclub Stockstadt zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Neben einem geselligen Beisammensein und spannenden Benzingesprächen mit lokalen Motorsportgrößen wie Frank Most und Niklas Koch werden dort wichtige Themen erörtert. Wer also mehr über den Motorsport und über das Engagement des MSC Stockstadt erfahren, oder selbst in der kommenden Saison an einem Schnuppertraining teilnehmen möchte, ist gerne willkommen. So bietet der Verein inzwischen ein breit gefächertes Angebot an Sportarten über alle Altersklassen hinweg. Vom Tretcarsport für die Jüngsten über den Kartsport bis hin ins Cockpit echter, umgerüsteter Wettkampffahrzeuge im Automobilsport. Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten des Vorstandes, der Kasse, der Sportleiter der verschiedenen Disziplinen und des Pressewartes auch die turnusgemäßen Wahlen zur Besetzung der Vorstandsämter, der Revisoren und der Delegierten zur Mitgliederversammlung des ADAC. Zudem stellt der Vorstand die Neufassung der Vereinssatzung des Motorsportclubs vor, der seit seiner Gründung durch den scheidenden 1. Vorsitzenden Walter Frey 1976 fester Bestandteil des Kreises der wohltätigen Vereine in Stockstadt ist. Auch werden im Rahmen der Mitgliederversammlung die langlährig engagierten Mitglieder des MSC geehrt.

Wie immer sind Gäste gerne gesehen. Wer also Lust hat, der Versammlung der Motorsportler bei bester Hausmannskost im Nebenraum des Stammlokals des Vereins beizuwohnen, den heißt der MSC am 15. Februar um 19 Uhr in der "Stockschter Stubb", Vorderstraße 44, herzlich willkommen. Weitere Einblicke in die Welt des Motorsports im beschaulichen Stockstadt sind der neuen Vereinshomepage unter www.msc-stockstadt.de oder der Facebookseite zu entnehmen.

Autor:

Rainer Krämer aus Gernsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.