Restcentaktion der Fa. Merck unterstützt den Förderverein des Freibades Stockstadt

Der Förderverein des Freibades bedankt sich bei der Fa. Merck für die finanzielle Unterstützung im Rahmen der Restcentaktion für die Neugestaltung eines Durchschreitebeckens und der Installation der neuen Delfindusche.
Bei der Restcentaktion der Fa. Merck spenden die Mitarbeiter und Rentner des Unternehmens die Cent-Beträge ihrer monatlichen Entgeltabrechnung für karitative Zwecke. Das Unternehmen verdoppelt den gespendeten Betrag.

Autor:

Thorsten Wedel aus Stockstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.