Gelungene Führung „Auf historischen Spuren“

Auf großen Zuspruch stieß am Sonntag  den 14. April 2019 die Führung „Auf historischen Spuren - vom Altrhein zum Hofgut Guntershausen“, die vom Leiter des Stockstädter Museums, Herrn Jörg Hartung, angeboten wurde.
Treffpunkt war der Parkplatz an der Stockstädter Altrheinbrücke, wo die Teilnehmer gleich etwas über den früheren Stockstädter Rheinhafen und dessen Bedeutung für die Region, sowie über den Rheindurchstich 1828/29 und seine Folgen erfuhren. Unterhaltsam war es auch Details über die beiden Stockstädter Herrensteine zu erfahren, die bis heute an die Rheinüberquerung des Landgrafen Ludwig VIII von Hessen-Darmstadt im Jahre 1740 erinnern.
Weiterhin erfuhren die Gäste Interessantes zur Geschichte des Hofgutes Guntershausen, wobei besonders auf den Besuch des Zaren Nikolaus II. von Russland im Jahre 1903 eingegangen wurde. Abschließend besuchte die Gruppe das Stockstädter Museum im ehemaligen Verwalterhaus des Hofgutes. Dort erläuterte Herr Hartung in einem speziell gestalteten Ausstellungsraum die Hintergründe zur Landung des Grafen Zeppelin mit seinem Luftschiff auf dem Rhein im Jahre 1908. Neben Exponaten zur Goldwäsche im Rhein und der Korbmacherei konnte auch die Dauerausstellung zur Hofgutgeschichte besichtigt werden, ebenso die aktuelle Sonderausstellung „Stockstadt von oben“ in der noch bis Ende dieses Monats zahlreiche Stockstädter Luftbilder aus dem Jahr 1968 zu sehen sind.
Diese Führung ist auch künftig für Gruppen ab 10 Personen buchbar, weitere Infos und Terminabsprache unter Mail: mail@hofgut-guntershausen.de oder Tel.: 06158/828739.

Autor:

Jörg Hartung aus Stockstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.