Aufwärmen beim Motorsportclub

Niklas Koch im Schirra-Mini
2Bilder
  • Niklas Koch im Schirra-Mini
  • Foto: Bernd Koch
  • hochgeladen von Michael Borse

Nach der Sommerpause wird jetzt ordentlich Aufgewärmt 

Die Sommerpause der Sportler beim Motorsportclub ist jetzt fast rum. Während Niklas Koch am letzten Wochenende schon wieder beim vorletzten Lauf der BMW Challenge auf dem Hockenheimring unterwegs war fangen die anderen wieder an zu Trainieren.

Niklas Koch schaffte im SCHIRRA-Mini einen respektablen 5. Platz in der Gesamtwertung gegen 35 weitere Teilnehmer. In seiner Klasse, der GTR2 erreichte er den 2. Platz.

Im Automobil-Slalom gehen die aktiven erst wieder am 11./12. August auf dem Flugplatz in Mainz-Finthen an den Start. Daher ist am 4. auch wieder ein Training im Schulacker geplant.

Die Jugendkartgruppe hat sich am Wochenende getroffen um sich nach der Sommerpause auf den nächsten Lauf der Meisterschaft am 5. August beim MSC Mühlheim vorzubereiten. Heiko Gehre baute trotz der extremen sommerlichen Hitze einen großen Trainingsparkours auf um die Jungs wieder in Fahrt zu bringen.

Die Resonanz auf den „Zeitzeugenaufruf“ vor einiger Zeit war recht gut. Walter Frey hat aber darum gebeten nochmal zu schauen ob nicht doch noch ein alter Zeitungsbericht zu finden ist oder eine alte Ergebnisliste oder vielleicht sogar noch der alte Pokal oder die Urkunde. Alles vor dem Jahr 2000 ist sehr rar und wir sind dankbar für jeden fitzel....
Walter Frey ist erreichbar unter 06158 / 85867 oder per Mail an vorstand@msc-stockstadt.de

Niklas Koch im Schirra-Mini
Die MSC Jugendkartgruppe beim Training

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen