Würfelturnier 2013

Am Freitag, den 15.11.13, fand im SKG Treff zu Stockstadt das traditionelle Würfelturnier für jedermann der SKG Stockstadt, Abt. Fußball statt. Das Würfelturnier, welches eigentlich ja ein Mehrkampf verschiedenster Disziplinen ist, erfreut sich alljährlich immer wieder großer Beliebtheit. Der Ablauf gestaltet sich folgendermaßen: Es wird zum Einen dem Dartspiel gefröhnt, indem 3 Durchgänge mit jeweils 3 Wurf gespielt werden. Verwendet werden Steeldarts auf einer professionell angerichteten Dartscheibe gemäß der DEDSV (Deutsche Elektronik Dart Sportvereinigung e. V.). Außerdem finden 3 Durchgänge mit jeweils 25 Runden des beliebten und spannenden Würfelspiels "Risiko" statt. Die Spielregeln sind einfach zu verstehen und werden von fachkundigen Mitspielern geduldig und freundlich erläutert. Mit Spannung erwartet wird alljährlich die dritte Disziplin, die sogenannte Überraschungsdisziplin, bei der erst kurz vor Beginn des Events bekanntgegeben wird worin diese besteht. Das Kompetenzteam "Überraschungsdisziplin" der AH hatte sich nach monatelanger Recherche und unzähligen Strapazen für das, aus den 80er Jahren bekannten und damals so beliebte, Münzwurfspiel "Klimpern" entschieden. Bei diesem Spiel muß ein Geldstück geschickt und mit Gefühl möglichst nahe in Richtung einer Wand "geworfen" werden. Es wurden verschiedene Zonen markiert, die, wenn die Münze darin liegenblieb, je nach Abstand zur Wand, mehr oder weniger Punkte einbrachten. Damals wurde hauptsächlich im Stockstädter Schwimmbad mit seinem perfekt glatten Boden gespielt. In den 90er Jahren wurde das Spiel sogar, während eines Urlaubs einer kleinen Gruppe klimperbegeisterter Taucher, in der Türkei etabliert. Der Hype war damals so groß, das eine komplette Fussgängerzone durch spontan parkende Autos und klimperwütigen Einheimischen blockiert wurde. In Stockstadt geriet das Spiel alsbald in Vergessenheit, bevor die Renaissance bei dem Würfelturnier 2013 stattfand. Die so zusammengetragenen Ergebnisse aller 3 Disziplinen wurden dann vom Kompetenzteam "Spielergebnisse" ausgewertet. Es konnten wieder mal lukrative Preise vom Kompetenzteam "Würfelturnierpreise" organisiert werden, die aus zahlreichen Spenden und Gutscheinen der Gewerbetreibenden aus der Region bestand. Die Teilnehmerzahl des diesjährigen Würfelturniers betrug 52 Personen, die einen kunterbunten Querschnitt durch alle Klientel bedienen durften. Es war für jeden Teilnehmer ein Preis vorhanden, wobei der erste Platz mit einem Wert von über 150,-€ herausragte. Die Startgebühr von 5,-€ war auf jeden Fall, für eine ordentliche Rendite, gut investiert. Das Kompetenzteam "Bewirtung" des SKG Treffs hatte zu jeder Zeit die Situation voll im Griff und überzeugte auch kulinarisch mit gut belegten Brötchen auf denen sich Mengwurst "Hausmacher Art" im Dialog mit Essiggürkchen befand.
Fazit: Es war ein gemütlicher Abend in illustrer, unterhaltsamer Runde, bei der die Zeit wie im Flug zu vergehen schien. Die Siegerehrung gegen 00:45Uhr wurde vom Kompetenzteam "Siegerehrung" gewohnt souverän vollzogen.

Großen Dank allen Teilnehmern und vor allem den Spendern und Gönnern der Preise, wieder mal im Wert von über 1000,-€ , ohne dies so ein Event nicht durchführbar wäre.

Kommentar Jack Yelton: „Es gibt eine sehr einfach Möglichkeit, ein kleines Vermögen aus dem Kasino heimzubringen: Gehen Sie mit einem großen hin!“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen