Alles zum Thema Arbeitslosenquote

Beiträge zum Thema Arbeitslosenquote

Politik

Südhessischer Ausbildungsmarkt weist große Defizite auf

Zum Ausbildungsstart am 1. September gehen viele junge Menschen im Bezirk der Arbeitsagentur Darmstadt bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz leer aus. Sascha Schmidt, Jugendbildungsreferent der DGB-Jugend in Südhessen: „Trotz der Erfolgsmeldungen der Arbeitsagenturen sind die Probleme am Ausbildungsmarkt längst nicht gelöst. Noch immer bleiben zu viele junge Menschen auf der Strecke und kommen nicht zu ihrer gewünschten Ausbildung. Die Verantwortung dafür liegt maßgeblich bei den...

Politik

Ausbildungsstart: DGB-Jugend Südhessen fordert höheres Angebot an Lehrstellen und qualitativ bessere Ausbildungsbedingungen

Am 1. September hat für viele Jugendliche das erste Ausbildungsjahr begonnen. Leider haben jedoch viele junge Menschen im Agenturbezirk Darmstadt auch in diesem Jahr keinen Ausbildungsplatz bekommen. So verkündete die Agentur für Arbeit im Bezirk Darmstadt einen Anstieg der BewerberInnenzahlen um 3,6 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Von Oktober 2012 bis Ende August suchten demnach 5233 BewerberInnen einen Ausbildungsplatz. Dem standen im gleichen Zeitraum nur 3574 gemeldete Ausbildungsstellen...

Politik

Weniger Arbeitslose im Kreis Darmstadt-Dieburg

Die Arbeitslosenquote des Landkreises Darmstadt-Dieburg liegt im November bei 4,7 Prozent. Damit sind 7.165 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind 125 weniger als im Vormonat, so Landrat Klaus Peter Schellhaas. Auch ist die Arbeitslosenzahl im Kreis im Jahresvergleich (November 2010) um 586 Menschen zurückgegangen. Die durchschnittliche Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Darmstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg, Kreis Bergstraße, Stadt Darmstadt, Kreis Groß-Gerau und...

Politik

Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände zu den Arbeitsmarktzahlen im November

Der südhessische Arbeitsmarkt zeigt sich mit einer Arbeitslosenquote von 4,9 Prozent (rund 26.023 Arbeitslose) im November 2011 weiterhin in einer bemerkenswert soliden Verfassung angesichts internationaler Turbulenzen. „Mit über drei Millionen waren in Hessen noch nie so viele Menschen erwerbstätig wie heute. Auch in Südhessen beweisen die Unternehmen eindrucksvoll, dass mit den richtigen Rahmenbedingungen Beschäftigungsrekorde möglich sind. Immer deutlicher wird, dass uns die Arbeitskräfte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.