Alles zum Thema Asylbewerber

Beiträge zum Thema Asylbewerber

Politik

Positives Resümee zur Durchführung der Rechtsstaatsklassen für Asylbewerber im Odenwaldkreis gezogen

Mehr als 270 Teilnehmer im Rahmen des Integrationsprojekts „Fit für den Rechtsstaat“ geschult Im Juli 2016 begann der Odenwaldkreis, als eine der ersten Kommunen in der Region, mit der Umsetzung des kurz zuvor in Hessen gestarteten Programms „Fit für den Rechtsstaat“ - ins Leben gerufen durch das Justizministerium Wiesbaden. In enger Zusammenarbeit mit zwei Richtern des Landgerichts Darmstadt konnten so bis Februar dieses Jahres bereits 271 Asylbewerber die Workshops durchlaufen und dabei...

Politik
Bürgermeister Olaf Kühn freut sich mit dem Präsidenten des Lion-Club Seeheim Otto Obermaier und Elektrofachmann Stefan Leichtweiß, die Groß-TV-Anlage in Betrieb einzuschalten.(v.l.n.r.). Dieter Lang spendete Schuhe (2.v.r.)

psj

Groß-TV und Schuhe für Asylbewerber

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Begegnungsstätte in der Flüchtlingsunterkunft „Linde“ in Jugenheim ist jetzt mit einem Beamer und einer Großleinwand ausgestattet. Gespendet wurde die Fernsehanlage für Großgruppen vom Lions-Club Seeheim. Installiert hat die Anlage das Jugenheimer Elektrofachgeschäft Stefan Leichtweiß. Auch dies als Spende. Bei der Übergabe am Dienstagabend betonte Bürgermeister Olaf Kühn, dass die Begegnungsstätte ausschließlich von der Gemeinde finanziert wird. Darin können sich...

Politik

Wohnraum für Asylbewerber gesucht

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber steigt bundesweit Tag für Tag. Das Land Hessen weist den Landkreisen jeweils eine bestimmte Aufnahmequote zu. Der Landkreis verteilt die Flüchtlinge nach einem festgelegten Schlüssel auf die Kommunen. Hier sind die Flüchtlinge zunächst in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. Dabei kann es sich allerdings nur um eine Übergangslösung handeln, da nicht genügend Wohnraum zur Verfügung gestellt werden kann. Bürgermeister Olaf Kühn...

Politik

Arbeitsmarktbüros für Asylsuchende

Start des neuen Arbeitsmarktbüros für Asylsuchende und Flüchtlinge in der Ar-beitsagentur Darmstadt Am 01.12.2015, startete das neue Arbeitsmarktbüro im Erdgeschoss der Agentur für Arbeit Darmstadt (Büros A 021 und A 022). Es handelt sich dabei in erster Linie um eine Anlauf- und Informationsstelle für alle Menschen mit Fluchthintergrund. Neben der Klärung des zuständigen Rechtskreises und des zuständi-gen Trägers wird eine erste Sichtung der Qualifikationen und Kenntnisse vorgenommen und...

Politik

Gemeinde sucht Wohnraum für Asylbewerber

SEEGHEIM-JUGENHEIM. Die Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber steigt bundesweit Tag für Tag. Das Land Hessen weist den Landkreisen jeweils eine bestimmte Aufnahmequote zu. Der Landkreis verteilt die Flüchtlinge nach einem festgelegten Schlüssel auf die Kommunen. Im Verlauf der kürzlich in Jugenheim veranstalteten Bürgerversammlung wurde, angeregt privaten Wohnraum zur Unterbringung der Flüchtlinge anzumieten. Bürgermeister Olaf Kühn richtet deshalb einen Appell an Haus- und...

Politik

Gemeinde sucht Wohnraum für Asylbewerber

SEEGHEIM-JUGENHEIM. Die Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber steigt bundesweit Tag für Tag. Das Land Hessen weist den Landkreisen jeweils eine bestimmte Aufnahmequote zu. Der Landkreis verteilt die Flüchtlinge nach einem festgelegten Schlüssel auf die Kommunen. Im Verlauf der kürzlich in Jugenheim veranstalteten Bürgerversammlung wurde, angeregt privaten Wohnraum zur Unterbringung der Flüchtlinge anzumieten. Bürgermeister Olaf Kühn richtet deshalb einen Appell an Haus- und Wohnungsbesitzer,...

Politik

Obdachlose unter sich?

In der Siedlung Tann zwischen Darmstadt und Griesheim geschehen unglaubliche Dinge. Es geht um ein Obdachlosenwohnheim des Horizont e.V. Der größte Teil der Männer, die dort wohnen sind Schwarze, die Sonderrechte genießen. Zum Teil sind dort auch Obdachlose, die eigene Autos besitzen. Diese Leute sind wie Geschäftsmänner gekleidet und lassen fast schon an Mietnomaden erinnern. Einer der Sozialarbeiter – Herr C. - war selbst Flüchtlingskind und nur so kann man die Situation in dieser...

Politik
Asylbewerberinnen lernen deutsch am PC     (pae-foto)

Asylbewerberinnen lernen deutsch am PC

SEEHEIM-JUGENHEIM. Deutsch sprechen und schreiben ist für Asylbewerber unbedingt erforderlich, um sich zu verständigen und zu integrieren. Mangels fehlender Angebote hat der Helferkreis in Seeheim-Jugenheim die Initiative ergriffen, um den Flüchtlingen, die in der Gemeinde untergebracht sind, Sprach-hilfen zu geben. Dank der Unterstützung von Gerhard Adams, Leiter der Geschäftsstelle Seeheim, hat die Stadt- und Kreissparkasse fünf Computer gespendet. Seit Kurzem sitzen mehrere...

Kultur
8 Bilder

Lebendiger Adventskalender auch in der Riedbahn

11. Türchen öffnet sich multikulturell am Bürgertreff Erstmalig in diesem Jahr veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde in Weiterstadt einen lebendigen Adventskalender. 24 Türchen wurden über das Stadtgebiet verteilt. Privathaushalte, Institutionen, öffentliche Einrichtungen und natürlich die Kirche waren und sind noch bis zum 24. Dezember Standort für adventliches Beisammensein. Angeregt wurde die Idee von Ursula Orth aus dem Kirchenvorstand der Gemeinde und hauptsächlich umgesetzt und...

Politik

Abschaffung der Residenzpflicht bringt Verbesserungen für Asylbewerber - mehr Mensch-lichkeit, weniger Bürokratie

Wiesbaden/Darmstadt-Dieburg – "Mit der im Kabinett beschlossenen Abschaffung der Residenz-pflicht innerhalb Hessens wird eine alte liberale Forderung umgesetzt“ teilt FDP-Landtagsabgeordneter Wilhelm Reuscher mit. „Ein großer Schritt hin zu weniger Bürokratie und mehr Menschlichkeit“, begrüßt Reuscher die Entscheidung ausdrücklich. Bisher war es für Menschen, die in Hessen um Asyl bitten und deren Verfahren noch nicht abge-schlossen war, nicht gestattet ihren Wohnbezirk bzw. Landkreis zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.