Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur
Der 2,70 m hohe Turm des Biebesheimer Modells des Ulmer Münsters, der nach Restaurierung in der neuen Ausstellung des Museums gezeigt werden wird.
2 Bilder

Zukunftsmusik für das Heimatmuseum Biebesheim am Rhein
Ein Modell des Ulmer Münsters wird in der Neukonzeption des Museums gezeigt werden.

Das Heimatmuseum Biebesheim am Rhein besitzt Teile eines Modells des Ulmer Münsters aus den 1930er Jahren. Damals in der Zeit in der großen Arbeitslosigkeit wurde von drei Biebesheimern dieses Modell als Laubsägearbeit hergestellt. Sie bauten das Modell, dessen Kirchturm ca. 2,70 m. hoch ist, auf einen Wagen und zogen mit ihm durch Deutschland. Dabei finanzierten sie sich durch den Verkauf von Postkarten ihres Werkes. Dieses Modell wird in der neuen Ausstellung des Museums gezeigt werden....

Kultur

Damenwahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht
Fahrt ins Historische Museum Frankfurt mit den Aktiven Frauen Biebesheim

Am 19. Januar 1919 war es soweit! Frauen in Deutschland durften zum ersten Mal wählen und sich wählen lassen. Das Historische Museum Frankfurt würdigt dieses Jubiläum mit einer großen Sonderausstellung, die besonders die Perspektive der Frauen zu Beginn des 20 Jahrhunderts in den Mittelpunkt stellt und ihre Forderungen und Erwartungen in Szene setzt. Doch was wurde aus den Visionen der „Ersten Deutschen Frauenbewegung“ und was blieb? Dieser Frage geht die Ausstellung ebenfalls nach, indem...

Kultur

Sonderausstellung 100 Jahre SV Olympia Biebesheim - Von der Wiese zum Kunstrasen ab 26.06.2015

Der SV Olympia 1915 Biebesheim feiert in diesem Jahr mit einer Festwoche das 100 jährige Jubiläum des Vereins unter dem Motto: Von der Wiese zum Kunstrasen – 100 Jahre Fußball in Biebesheim Zu diesem Jubiläum wird auch im Heimatmuseum Biebesheim am Rhein ab 26. Juni 2015 eine Sonderausstellung zu diesem Thema gezeigt. Ein Team des SV Olympia hat dazu eine Ausstellung zu 100 Jahre Fußball erarbeitet, die im Heimatmuseum und in der Treppenhaus-Galerie im Museum gezeigt wird. Die...

Kultur

Heimatmuseum Biebesheim am Rhein und Treppenhaus-Galerie im Museum an Ostern geschlossen.

Die Treppenhaus-Galerie im Museum bleibt am Donnerstag, dem 02. April 2015 und am Sonntag dem 05. April 2015 geschlossen. Das Heimatmuseum Biebesheim bleibt am Sonntag, dem 05. April 2015 auch geschlossen. Die derzeit laufenden Ausstellungen können an den Donnerstagen bzw. Sonntagen davor und danach besucht werden. Sondertermine für Gruppenbesuche können unter der Telefonnummer des Museums 06258-81599 vereinbart werden. In der Treppenhaus-Galerie zeigt Peter Schmitt seine Bilder und...

Kultur
2 Bilder

Werke von Jana Haft "Fantasie in Graphit, Acryl, sowie Digitale Essenzen" ab 09.05.2014

Die TREPPENHAUS-GALERIE IM MUSEUM,Rheinstraße 44, 64584 Biebesheim am Rhein zeigt ab 09.05.2014 sonntags 10.00-12.00 Uhr & donnerstags 17.30-19.30 Uhr Werke der Künstlerin Jana Haft. Die Vernissage findet am Freitag, den 09.05.2014 um 19.00 Uhr statt. In Graphit-Zeichnungen und Acrylgemälden verpackt die Groß-Rohrheimer Künstlerin Jana Haft ihre Fantasie. Planeten präsentiert in einem Eisbecher oder die Ästhetik einer Gravitationslinse laden den Betrachter ein, sich in unmögliche Welten...

Kultur
350. Kirchweihfest in Biebesheim am Rhein
4 Bilder

Dreihunertfufzischst Biwesemer Kerb - 350. Biebesheimer Kirchweihfest

In diesem Jahr können die Biebesheimer die 350. Kerb (Kirchweih) feiern. Das Heimatmuseum Biebesheim zeigt dazu eine Ausstellung mit historischen Bildern und Filmaufnahmen, Kerwereden und mehr. Die ab 1659 errichtete Notkirche wurde, vier Wochen nach Ostern am Sonntag Kantate, dem 15. Mai 1665, eingeweiht. An diesem Sonntag wurde, erstmals nach dem 30jährigen Krieg, die Biebesheimer Kirchweih (Biwesemer Kerb) gefeiert. Es zeigten sich aber bald Schwierigkeiten, so dass es zu Reibereien...

Kultur

KARL DER GROSSE – DER ERSTE EUROPÄER

1200 Jahre Mythos und Wirklichkeit Am Samstag, den 28. Januar 814, starb Karl der Große in seiner Pfalz zu Aachen, am Sonntag war er schon Geschichte. Wenn auch das karolingische Geschlecht noch fast 300 Jahre fortbestand, so brach unmittelbar nach seinem Tode eine neue Zeit an, die sich aber weiterhin der nachhaltigen Erinnerung an ihn bediente. Somit nahm am 29. Januar 814 die Rezeption Karls des Großen ihren Anfang und setzt sich bis heute fort. Die Ausstellung des Hessischen...

Freizeit

Ausstellung im Depot Kranichstein

HEAG mobilo zeigt Geschichte der Straßenbahnfahrer (lsa/sir). Zum zweiten Mal beteiligt sich die HEAG mobilo an den Aktionstagen der Route der Industriekultur Rhein-Main. Unter dem Titel "Ich bin immer gern gefahren" zeigt das Darm-städter Verkehrsunternehmen am kommenden Wochenende vom 16. bis 18. August 2013 im neuen Depot Kranichstein erstmals eine Ausstellung zur Geschichte der Straßenbahnfahrer in Darmstadt. "Wir wollen im Depot nicht nur die Oldtimer-Bahnen zeigen, sondern auch...

Kultur

»Man hat sich hierzulande daran gewöhnt …«

Antisemitismus in Deutschland heute Eine Ausstellung der Amadeu Antonio Stiftung Dieburg. Aktuell präsentiert der Dieburger Verein Gedankenstein eine Wanderausstellung unter dem Titel "Man hat sich hierzulande daran gewöhnt..., Antisemitismus in Deutschland heute“ im Dieburger Rathausfoyer. Die Ausstellung wird noch bis zum 30. April 2013 im Rathaus zu sehen sein wird. Nach der Osterpause, am 11. April 2013 um 18.00 Uhr lädt der Verein zur Eröffnung der Ausstellung ins Rathaus-Foyer ein....

Kultur

Bernhard Berger:Blue Faces im Hessischen Landes-Sozialgericht

Er stellt wie­der aus: der Mu­si­ker und Maler Bern­hard Ber­ger. Dies­mal ist Darm­stadt an der Reihe. Im Hes­si­schen Lan­des-​So­zi­al­ge­richt am Steu­ben­platz 14 kön­nen vom 20. Fe­bru­ar bis zum 17. Mai die Zeich­nun­gen und Ge­mäl­de unter dem Titel BLUES FACES be­staunt wer­den. Bern­hard dazu: „Die Aus­stel­lung widme ich allen Men­schen, die durch Ver­schlep­pung, Ver­trei­bung oder Dis­kri­mi­nie­rung Leid er­fah­ren muss­ten. BLUES FACES soll eine sinn­bild­li­che Um­ar­mung der...

Kultur

Ergebnisse des Treffs des Biebesheimer Künstlerkreises

Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V. hatte zum ersten Künstlertreff im Jahr 2013 eingeladen, um mit den Künstlern des Biebesheimer Künstlerkreises über eine eventuelle Neuauflage eines Kunsttages auf dem Marktplatz, im Rahmen eines Frühlingsfestes des Biebesheimer Gewerbevereins, zu sprechen. Man kam zu dem Ergebnis, dass man sich mit einem „Frühjahrs-Kunsttag“ am 14.04.2013 von 11.00 bis 18.00 Uhr beteiligen wolle Norbert Hefermehl hielt, mit einer kleinen Bilderschau einen...

Kultur

Verlängerung der Sonderausstellung: Tolkien's Welt

Das Interesse an Hobbits, dem "Herrn der Ringe" und J.R.R. Tolkien ist ungebrochen. Der Erfolg des Kinofilms „Der Hobbit“ schließt an die Verfilmung der Trilogie „Der Herr der Ringe“ an. Aus diesem Grund haben sich die Betreiber des Museums der Veste Otzberg entschlossen, die Ausstellung "Tolkien's Welt" bis Dezember 2013 zu verlängern. Im Laufe des Februars wird eine Umgestaltung der gezeigten Exponate stattfinden. Dem Thema „Der Hobbit“ wird mehr Platz eingeräumt. Außerdem sind...

Kultur
2 Bilder

Biebesheimer Kammhelm macht "Winterurlaub in Innsbruck / Österreich"

Der jungbronzezeitliche Biebesheimer Kammhelm macht „Winterurlaub in Innsbruck/Österreich“. Das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum in Innsbruck zeigt in Zusammenarbeit mit Direktor Prof. Dr. Markus Egg vom Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz und Prof. Dr. Alessandro Naso vom Institut für Archäologie an der Universität Innsbruck vom 7. Dezember 2012 bis 31. März 2013 die Ausstellung „Waffen für die Götter“. In dieser präsentieren die unterschiedlich motivierten Waffenweihungen...

Kultur
Ein Hauch von Prominenz
4 Bilder

Ein Hauch von Prominenz - Filmplakate, Filmprogrammhefte, Autogrammkarten von Fußball- und Filmstars, Sammelalben

Ein Hauch von Prominenz Filmplakate, Filmprogrammhefte, Autogrammkarten, Comic-Hefte 23. November 2012 – 12. Mai 2013 Zusammengestellt aus den Sammlungen von Ralf Deistler und Horst Jährling In den 50iger und 60iger Jahren waren in einem Dorf wie Biebesheim die beiden Kinos die es in der Rheinstraße 40 und 50 gab willkommene Abwechslungen zum täglichen arbeitsreichen Leben in Landwirtschaft und Industrie. Besonders am Wochenende, an dem es oft mehrere Vorführungen an einem Tag gab...

Kultur
Blick in die Sonderausstellung "Biebesheim am Rhein und der Wein"
4 Bilder

Heimatmuseum Biebesheim ab 19.08.2012 wiede geöffnet.

Im Heimatmuseum Biebesheim und in der Treppenhaus-Galerie im Museum endet am 12.08. die Sommerpause. Ab 19.08.2012 sind beide Einrichtungen sonntags von 10.00 bis 12.00 Uhr und die Treppenhaus-Galerie im Museum auch donnerstags von 17.30 bis 19.30 Uhr wieder geöffnet. Im Heimatmuseum wird weiter die Sonderausstellung Biebesheim am Rhein und der Wein und in der Treppenhaus-Galerie im Museum die Kunstausstellung Radierungen des Künstlers Reinhard Klink,...

Kultur
Weinflaschen und Transportstrohhülse aus dem Fundus des Heimatmuseums
2 Bilder

Biebesheim am Rhein und der Wein - Geschichte des Weinanbaus in Biebesheim am Rhein

Die Geschichte des Weinbaues lässt sich vermutlich über fast 8000 Jahre zurückverfolgen. Der Wein spielte seit dem Altertum als agrikulturelles Erzeugnis eine bedeutende Rolle, sowohl in der Wirtschaft als auch im sozialen und rituellen Leben. In der Gemarkung von Biebesheim am Rhein ist der Weinanbau bisher erstmals 815 in einer Schenkungsurkunde zu Lochheim dokumentiert. Lochheim ist die heutige Gemarkungsbezeichnung Flochheim in der Biebesheimer Gemarkung. Hrandulf und Theodrada,...

Kultur
3 Bilder

Technische Entwicklung in Büro und Amt

Neue Sonderausstellung Technische Entwicklung in Büro und Amt Geschichtliche Entwicklung Schreib-/Rechen-/ Buchungsmaschinen 25. November 2011 – 06. Mai 2012 im Heimatmuseum Biebesheim Seit jeher ist das Büro der Ort, an dem Menschen Informationen sammeln, verarbeiten, archivieren, von anderen erhalten und weitergeben. Bis heute sind die Kulturtechniken Rechnen und Schreiben dazu notwendig. Erst in jüngster Zeit sind auch PC-Kenntnisse für den Sachbearbeiter unerlässlich geworden. ...

Kultur
Geschichtsblätter zur 25jährigen Partnerschaft mit Palo del Colle in Süditalien
4 Bilder

Neue Biebesheimer Geschichtsblätter zu Biebesheims Partnerschaften

Biebesheimer Geschichtsblätter zu 40 Jahre Verschwisterung mit Romilly-sur-Andelle Frankreich 1971-2011 40 ans de jumelage Romilly-sur-Andelle Biebesheim am Rhein 25 Jahre Verschwisterung mit Palo del Colle Italien 1986-2011 XXV anniversario gemellaggio Palo del Colle Biebesheim am Rhein Zu der im Heimatmuseum Biebesheim bis 14. November 2011 zu sehenden Sonderausstellung 40 Jahre Verschwisterung mit Romilly-sur-Andelle und 25 Jahre Verschwisterung mit Palo del Colle hat der Heimat-...

Kultur

Irgendwie menschlich

...ist der Titel der Ausstellung in der Sommergalerie „Modau-rive gauche“ im Darmstädter Hof, 64372 Nieder-Modau, Odenwaldstr. 99. Die Nieder-Beerbacher Bildhauerin Heidi Franz modelliert kräftige Frauenfiguren aus Ton, die ihre Kurven mit Selbstbewusstsein zur Schau stellen, während die schmalen Silhouetten aus Gips und Eisen Menschengruppen zeigen, die man nur flüchtig im Vorbeieilen wahrnimmt. Ihre Bronzefiguren stehen auf hohem Sockel oder bewegen sich „im Rahmen“. Die Ausstellung wird am...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.