Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur

Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.

Ausstellung in der ehem Synagoge Erfelden, Neugasse 43, Riedstadt-Erfelden „Was habt ihr da für einen Brauch?“ (Exodus 12, 26 ) Jüdische Feste und Riten Die Ausstellung zeigt die wichtigsten jüdischen Feste und Riten in großformatigen Farbfotos mit kurzen Texterklärungen. Die Kenntnis jüdischer Kultgegenstände und deren Verwendungszusammenhang in der Synagoge und den häuslichen Familienfeiern ist geeignet, jüdische Religion kennenzulernen und zu verstehen. Auch die Lebensstationen...

Kultur
2 Bilder

Erfolgreiche Lokalschau in Wolfskehlen

Sehr gut besucht war die am vergangenen Wochenende vom Kleintierzucht- und Vogelschutzverein Wolfskehlen ausgerichtete Lokalschau. 16 Ausstellerinnen und Aussteller stellten 12 Hühner, 62 Zwerghühner, 81 Tauben, 14 Volieren mit Gänsen, Ziergeflügel, Tauben und Vögeln sowie 12 Kaninchen aus. Die Hühner und Tauben wurden am Samstagmorgen von 2 Preisrichtern bewertet. Die Kaninchen konnten in diesem Jahr leider nicht bewertet werden. Das Beste Tier der Schau mit der Note Vorzüglich stellte...

Kultur
3 Bilder

Lokalschau des GZV Goddelau 1928 e.V.

520 Tiere von 35 Ausstellern wurden zur Lokalschau in Goddelau präsentiert. 120 Tiere waren davon alleine von jugendlichen Ausstellern. Dem viel zu früh verstorbenen Karl-Ludwig Lohr zu Ehren wurde die diesjährige Lokalschau als Gedächnisschau benannt. Die Vereinsmeisterschaft konnten dieses Jahr, Pedro Seibel mit der Rasse Vorwerk bei den großen Hühnern, Lothar Raab mit weißen Zwerg-Wyandotten bei den Zwerghühnern und Helmut Brichta mit Chinesentauben bei den Tauben erringen....

Kultur
Die Vorbereitungen bei den Stoffschnipplern in Crumstadt laufen auf Hochtouren. Unser Foto von einem Vorbereitungsabend zeigt v.l.n.r. Inge Kosling, Wilma Richtberg, Katja Brenner, Ulrike Oswald, Margret Jung, Hannelore Ziegler und Heide Jung. Es fehlen Hildegard Wolf, Hille Heist und Sandra Kaiser.

Stoffschnippler Ausstellung in Crumstadt

Stoffschnippler Ausstellung in Crumstadt Crumstadt – Zur 7. Patchwork Ausstellung laden die Stoffschnippler Crumstadt am 1. November von 14 Uhr bis 18 Uhr und am 2. November von 11 Uhr bis 18 Uhr in das evangelische Gemeindehaus in Crumstadt ein. Neben traditionellen Quiltarbeiten werden auch neue Techniken, die bei Kursen und Workshops erarbeitet wurden gezeigt. Für die Besucher gibt es liebevoll gefertigte Kleinigkeiten zum Verschenken, Taschen und diverse Accessoires und natürlich mehr...

Kultur
Geehrte Zuchtfreunde
3 Bilder

Jungtierfreilandschau in Goddelau

Gut besucht war die am vergangenen Sonntag den 07.09.2014 zum 43. Mal durchgeführte Jungtierfreilandschau die zusammen mit dem Zuchtanlagenfest in der Goddelauer Zuchtanlage stattfand. Bei besten Wetterbedingungen stellten 55 Aussteller aus 15 Vereinen 400 Gänse, Enten, Hühner, Zwerghühner und Tauben aus. Die Tiere wurden am Sonntagmorgen von 10 Preisrichtern fachmännisch bewertet und erhielten eine entsprechende Bewertungsnote. Die Besten Tiere erhielten zusätzlich auch noch einen Preis....

Kultur

KARL DER GROSSE – DER ERSTE EUROPÄER

1200 Jahre Mythos und Wirklichkeit Am Samstag, den 28. Januar 814, starb Karl der Große in seiner Pfalz zu Aachen, am Sonntag war er schon Geschichte. Wenn auch das karolingische Geschlecht noch fast 300 Jahre fortbestand, so brach unmittelbar nach seinem Tode eine neue Zeit an, die sich aber weiterhin der nachhaltigen Erinnerung an ihn bediente. Somit nahm am 29. Januar 814 die Rezeption Karls des Großen ihren Anfang und setzt sich bis heute fort. Die Ausstellung des Hessischen...

Kultur
ehemalige Synagoge Riedstadt-Erfelden
2 Bilder

Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.

Veranstaltungen, Lesungen, Vorträge des Fördervereins Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V. in der ehemaligen Synagoge Riedstadt-Erfelden, Neugasse 43. Eintritt ist jeweils frei Die Vorträge werden in der Regel vom 1.Vorsitzenden Walter Ullrich gestaltet und verantwortet. 75 Jahre danach Sonntag, 10. Nov. 2013 ab 11.oo Uhr Gedenktag an den Pogrom 1938 „Schicksalsjahr 1938 – die Juniaktion gegen die Juden“ Vorspiel zum Novemberpogrom Vernissage der...

Kultur
3 Bilder

Jungtierschau in Goddelau

Zum 42. Mal fand am vergangenen Sonntag den 01.09.2013 die Jungtierfreilandschau zusammen mit dem Zuchtanlagenfest in der Goddelauer Zuchtanlage statt. Bei besten Wetterbedingungen stellten 46 Aussteller von Nah und Fern 325 Enten, Hühner, Zwerghühner und Tauben aus. Die Tiere wurden am Sonntagmorgen von 9 Preisrichtern fachmännisch bewertet. Sie erhielten eine entsprechende Bewertungsnote und einige erhielten zusätzlich auch noch einen Preis. V Band konnten erringen, mit Zwergenten weiß Janik...

Freizeit

Ausstellung im Depot Kranichstein

HEAG mobilo zeigt Geschichte der Straßenbahnfahrer (lsa/sir). Zum zweiten Mal beteiligt sich die HEAG mobilo an den Aktionstagen der Route der Industriekultur Rhein-Main. Unter dem Titel "Ich bin immer gern gefahren" zeigt das Darm-städter Verkehrsunternehmen am kommenden Wochenende vom 16. bis 18. August 2013 im neuen Depot Kranichstein erstmals eine Ausstellung zur Geschichte der Straßenbahnfahrer in Darmstadt. "Wir wollen im Depot nicht nur die Oldtimer-Bahnen zeigen, sondern auch...

Kultur

Internationaler Museumstag

Anlässlich des Internationale Museumstages am Sonntag, 12. Mai ist das Büchnerhaus in Riedstadt-Goddelau von 12:00 bis 18:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Es besteht Gelegenheit die Dauerausstellung über Leben, Werk und Wirkung des dort geborenen Dichters und Revolutionärs Georg Büchner zu besichtigen. Außerdem wird die Kunstgalerie geöffnet sein, wo eine Ausstellung unter dem Titel „...nichts als gewaltige Linien“ über Büchners Erzählung Lenz zu sehen sein wird. Am Vormittag um 11:00...

Kultur

»Man hat sich hierzulande daran gewöhnt …«

Antisemitismus in Deutschland heute Eine Ausstellung der Amadeu Antonio Stiftung Dieburg. Aktuell präsentiert der Dieburger Verein Gedankenstein eine Wanderausstellung unter dem Titel "Man hat sich hierzulande daran gewöhnt..., Antisemitismus in Deutschland heute“ im Dieburger Rathausfoyer. Die Ausstellung wird noch bis zum 30. April 2013 im Rathaus zu sehen sein wird. Nach der Osterpause, am 11. April 2013 um 18.00 Uhr lädt der Verein zur Eröffnung der Ausstellung ins Rathaus-Foyer ein....

Kultur

Bernhard Berger:Blue Faces im Hessischen Landes-Sozialgericht

Er stellt wie­der aus: der Mu­si­ker und Maler Bern­hard Ber­ger. Dies­mal ist Darm­stadt an der Reihe. Im Hes­si­schen Lan­des-​So­zi­al­ge­richt am Steu­ben­platz 14 kön­nen vom 20. Fe­bru­ar bis zum 17. Mai die Zeich­nun­gen und Ge­mäl­de unter dem Titel BLUES FACES be­staunt wer­den. Bern­hard dazu: „Die Aus­stel­lung widme ich allen Men­schen, die durch Ver­schlep­pung, Ver­trei­bung oder Dis­kri­mi­nie­rung Leid er­fah­ren muss­ten. BLUES FACES soll eine sinn­bild­li­che Um­ar­mung der...

Kultur

Verlängerung der Sonderausstellung: Tolkien's Welt

Das Interesse an Hobbits, dem "Herrn der Ringe" und J.R.R. Tolkien ist ungebrochen. Der Erfolg des Kinofilms „Der Hobbit“ schließt an die Verfilmung der Trilogie „Der Herr der Ringe“ an. Aus diesem Grund haben sich die Betreiber des Museums der Veste Otzberg entschlossen, die Ausstellung "Tolkien's Welt" bis Dezember 2013 zu verlängern. Im Laufe des Februars wird eine Umgestaltung der gezeigten Exponate stattfinden. Dem Thema „Der Hobbit“ wird mehr Platz eingeräumt. Außerdem sind...

Kultur
Vincent van Gogh, Selbstbildnis, 1887, Öl auf Karton, Joseph Winterbotham Collection, The Art Institute of Chicago

Kunstexkursion nach Köln

Kulturbüro und IG Wege zur Kunst veranstalten Busfahrt zur Retrospektive „1912 – Mission Moderne“ im Wallraf-Richartz-Museum Wieder mal geht das Kulturbüro Riedstadt in Zusammenarbeit mit der Stockstädter Interessengemeinschaft Wege zur Kunst auf Entdeckungstour in Sachen Kunst. Diesmal ist die Ausstellung „1912 Mission Moderne“ im Wallraf-Richartz-Museum in Köln Ziel der Busfahrt, die am Sonntag, dem 9. Dezember 2012 stattfinden wird. Kunstfreunde können ihre Teilnahme ab sofort...

Kultur

Irgendwie menschlich

...ist der Titel der Ausstellung in der Sommergalerie „Modau-rive gauche“ im Darmstädter Hof, 64372 Nieder-Modau, Odenwaldstr. 99. Die Nieder-Beerbacher Bildhauerin Heidi Franz modelliert kräftige Frauenfiguren aus Ton, die ihre Kurven mit Selbstbewusstsein zur Schau stellen, während die schmalen Silhouetten aus Gips und Eisen Menschengruppen zeigen, die man nur flüchtig im Vorbeieilen wahrnimmt. Ihre Bronzefiguren stehen auf hohem Sockel oder bewegen sich „im Rahmen“. Die Ausstellung wird am...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.