Austausch

Beiträge zum Thema Austausch

Unternehmen
Geschäftsführer Michael Verst (links im Bild), Bianca Kestler und Christiane Verst begrüßten Patrick Beck (Teamleiter Eingliederung im KJC) und Tim Löffler (AGPS der InA gGmbH) am Unternehmensstandort in Lützelbach/ Seckmauern.

Betriebsbesuch
Austausch zu beruflichen Chancen und Arbeitsvoraussetzungen im Malerhandwerk

Teamleiter des Kommunalen Job-Centers Odenwaldkreis zu Gast bei der HW Verst GmbH Maler & Verputzer in Lützelbach / Seckmauern Wie in vielen Branchen ist der Fachkräftemangel auch im Handwerk spürbar. Gerade kleine und mittelständische Malerbetriebe spüren diesen Zustand bei der Suche nach geeignetem Personal immer häufiger. Möglichkeiten dem Fachkräftemangel im eigenen Betrieb entgegenzuwirken sind beispielsweise die Schaffung von Ausbildungsangeboten im Unternehmen oder die Stärkung der...

Kultur
An der Kaffeetafel
2 Bilder

"Urlaub ohne Koffer" im Gemendezentrum Liebfrauen Darmstadt

Diese Überschrift im Newsletter des Katholischen Dekanats machte Heinrich Ruhemann neugierig: Was kann sich dahinter verbergen? Hier sein Bericht: Im Alter ist Reisen beschwerlich. Daher machte die Überschrift ihn neugierig! Er meldete sich an, zumal der Veranstaltungsort bei ihm um die Ecke hinter der Orangerie liegt. - Am ersten Morgen hatte er Kirschen dabei. Sie stammten aus der Abholung für foodsharing vom Vorabend, waren freilich teils überreif, also sortierte er nach der Methode „die...

Kultur

Wanted: Gastfamilie für Bundestagstipendiat – American Spirit trifft deutsche Gemütlichkeit

Der 18-jährige Charles aus Kalifornien ist einer von 350 jungen Amerikanern, die mit einem Stipendium des Parlamentarischen-Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses Deutschland kennenlernen möchten. Charles liebt Musicals und hat auch selbst in der Schule schon in welchen mitgespielt. Außerdem interessiert er sich sehr für Informatik und PCs. In seiner Freizeit geht er gerne Golfen oder auch mal Bogenschießen. Um Charles diese Erfahrung zu...

Ratgeber

Wasserzähler werden ausgetauscht

SEEHEIM-JUGENHEIM. Rund 950 Wasserzähler tauschen die Gemeindewerke in diesem Jahr in den Haushalten. Betroffen sind alle Zähler, die vor sechs Jahren eingebaut wurden, deren gesetzlich vorgeschriebene Eichung nun abläuft. Die Firma Berkenbusch aus Saarbrücken, die die Arbeiten durchführt, informiert die betroffenen Haushalte mit einem Schreiben. Begonnen wird mit dem Austausch voraussichtlich ab Montag (6. Juni). Die Monteure der Firma können sich mit einem Bestätigungsschreiben der...

Politik
Deutsch-Französischer Schüleraustausch zwischen den Partnerstädten Seeheim-Jugenheim und Villenave d´Ornon. (pae-foto)

Französische Schüler zu Gast

SEEHEIM-JUGENHEIM. 24 Schüler und zwei Lehrer des Collège Chambéry aus der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon sind seit Montag zu Gast am Schuldorf Bergstraße. Der Erste Beigeordnetet Sven Holzhauer begrüßte sie am Dienstag mit einem Empfang im Haus Hufnagel. Er erklärte ihnen die Entstehung und die Ziele der Städtepartnerschaft. Dieser Austausch feiert sein fünfjähriges Jubiläum. Begleitet werden die jungen Franzosen von ihren deutschen Austauschschülern vom Gymnasium und der...

Ratgeber

Kommunikation im Sommer

Sommerzeit heisst Reisezeit. Viele von uns nutzen ihren Urlaub dafür um zu reisen. Sie wollen sich entspannen am Strand von Spanien oder neue Länder kennenlernen wie Marokko. Andere nutzen die Zeit zum Wandern in den Bergen oder zum Party machen auf Ibiza. So unterschiedlich die Menschen sind, so unterschiedlich sind ihre Interessen und Wünsche in der Planung für den Sommer. Aber alle haben eins gemeinsam. Sie alle wollen den Anderen davon erzählen. Mit den Anderen meine ich das eigene...

Ratgeber

Man kann sich nicht nicht entscheiden

Jeden Tag aufs Neue treffen wir Entscheidungen. Große und Kleine, Bewusste und Unbewusste, Schwierige und Leichte. Psychologen schätzen dass wir uns am Tag 20.000-mal entscheiden müssen. Das fängt schon beim Aufstehen an (steh ich jetzt auf oder drück ich doch noch mal die Schlummertaste), geht über in die Tee oder Kaffee Entscheidung und endet (vielleicht) bei der Wahl des 20:15h TV – Programms. Viele Entscheidungen treffen wir in Sekundenschnelle und unbewusst. Einige...

Ratgeber

Umdenken im Denken mit uns Selbst

Gerade eben sitze ich an meinem Küchentisch und habe vor diesen Artikel zu schreiben. So richtig weiß ich eigentlich noch gar nicht worüber. Ich weiß nur, er soll sich mit Kommunikation beschäftigen und meine Leser voran bringen und im Alltag unterstützen. Während ich nun am Thema bastle, bemerke ich folgendes Gedankenkarussell: „Jana, streng dich doch jetzt mal an. Das kann doch nicht so schwer sein ein passendes Thema zu finden. Die paar Zeilen wirst du doch wohl in der nächsten Stunden...

Ratgeber

Aktives Zuhören, geht auch passiv?

Zuhören ist laut Duden ein Verb und beschreibt eine akustische Wahrnehmung. Allerdings ist dort nichts aufgeschrieben von aktiv und passiv. Wie passt das nun zusammen? Im Alltag führen wir viele verschiedene Gespräche. Kurze, lange, intensive, ruhige, lebendige, laute und leise. Jedes Gespräch ist anders und hat ein anderes Gegenüber. Ebenso sind wir nicht in jedem Gespräch die gleiche Person. Diese unterschiedlichen Eigenschaften treffen nun aufeinander und versuchen sich in guter...

Ratgeber

Mein Schweinehund heißt Günther und wie heißt deiner?

Letzte Woche bekam ich überraschend Besuch. So ganz spontan und unangemeldet. Ich liebe Besuch und Überraschungen, aus diesen Gründen war ich im ersten Moment sehr erfreut. Es war Freitagnachmittag, das Wochenende stand vor der Tür und ich wollte gerade den Geschirrspüler anstellen, als er da war - Günther. Günther ist ein alter Weggefährte und kommt mich ab und an besuchen. Meistens unangemeldet. Günther ist jemand zum kuscheln. Jemand, mit dem ich lecker Kuchen essen und Kaffee trinken...

Ratgeber

LIMO im Gespräch

Wer denkt nicht sofort bei dem Wort LIMO an ein süßes kühles Getränk? Am besten noch mit einem kleinen Sonnenschirmchen. Oder an ein langes weißes Fahrzeug mit Minibar? Leider muss ich da meine Nadel rausholen und die Traumblase zum Platzen bringen. LIMO ist in diesem Fall eine Gesprächstechnik. Wie oft passiert es im Alltag dass uns im Gespräch (egal ob im Kundengespräch, Elterngespräch oder ....) die Worte fehlen, weil wir mit unangenehmen Fragen und Diskussionen konfrontiert...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.