Alles zum Thema Büchereien

Beiträge zum Thema Büchereien

Kultur

Frühjahrs- und Sommerausstellung in der Bücherei Münster

Münster. Mittlerweile ist sie schon Tradition, die Kunstausstellung der Bücherei Münster im Storchenschulhaus. Ein besonderes Highlight sind dabei die Skulpturen von Manfred Minten, die Heiteres aus Eichenholz zeigen und so die wechselnden Gemälde oder Fotografien wunderbar ergänzen. Eines seiner Werke hat er der Bücherei Münster sogar geschenkt, was eine besondere Freude für das Team war. „Wir freuen uns über die kreative Abwechslung, die unsere Räume bereichert und auf große Resonanz bei...

Freizeit

Lesestoff in den Ferien

SEEHEIM-JUGENHIM. Die Gemeindebücherei in Jugenheim (Hauptstraße 14) hat während der hessischen Sommerferien vom 8.Juli (Montag) bis 16.August (Freitag) geöffnet. Allerdings öffnet sie in dieser Zeit nur donnerstags von 15.30 bis 18.30 Uhr. Wer einen Ausflug oder eine Reise plant, findet dort zur Vorbereitung und zum Mitnehmen zahlreiche Reiseführer, touristische Beschreibungen und Länderberichte. Außerdem hält die Bücherei eine große Auswahl an aktueller Urlaubslektüre bereit. Darunter sind...

Politik

Linke: Georg Büchner würde keine Büchereien schließen!

„Wie peinlich ist das: Riedstadt ist Büchnerstadt, will „Kulturstadt“ werden und gleichzeitig den Zugang zu Kultur erschweren und die kommunalen Büchereien schließen. Und CDU, FDP und Bürgermeister scheuen nicht mal davor zurück, das mit frei erfundenen Zahlen zu begründen!“ Die Linke in Riedstadt ist ziemlich sauer, seit sie sich genauer mit den Büchereien beschäftigt hat. „Die Kosten für die Büchereien belaufen sich keineswegs auf 90.000 Euro im Jahr, wie CDU, FDP und Bürgermeister...

Politik

Riedstadts "Kammerjäger" im Großeinsatz

Keine exotischen Krabbeltierchen gilt es zu bändigen, der stets hungrige Bücherwurm ist's, den man an die kurze Leine nehmen will. Dieses, meist äußerst intelligente Wesen, mitunter auch schon mit Brillengläsern gesichtet, hält sich mit Vorliebe in öffentlichen Büchereien auf. Dem will man den Garaus machen, am 30 Juni 2012 soll Schluss sein mit dem Gewusel. Die Stadtteilbüchereien in Riedstadt sollen an Kirche und Schule, die mit eigenen Büchereien ausgestattet sind, übergeben werden....