Alles zum Thema Bücherflohmarkt

Beiträge zum Thema Bücherflohmarkt

Aktuell

Sehr großer Bücherflohmarkt im Schuldorf-Bergstraße in Seeheim

Das Schuldorf-Bergstraße in Seeheim-Jugenheim veranstaltet am 26. Januar seinen diesjährigen „Tag der offenen Tür“. Viele freuen sich bestimmt wieder, auf dem beliebten Bücherflohmarkt nach CDs, Schallplatten, Bildbänden und natürlich ihren Lieblingsbüchern und Raritäten suchen zu können. Es gibt wieder ein großes Angebot an Antiqua, Kinder- u. Jugendbüchern, Belletristik, Romanen, Bildbänden und Sachbüchern(u.a. Kunst, Kochen, Geschichte, Politik, Dresden, Musik) . Der große Bücherflohmarkt...

Freizeit

5. Arheilger Buchmesse des DRK OV Arheilgen

5. Arheilger Buchmesse Die Buchmesse hat in Arheilgen mittlerweile Tradition. Zweimal im Jahr wird Sie vom DRK Ortsverein ausgerichtet. Neu ist diesmal der Veranstaltungsort: nicht das Muckerhaus dient diesmal als Veranstaltungsort, sondern die DRKeigene Fahrzeughalle in der Messeler Straße 112b. Am 20.11. verwandelt sie sich in einen Bücherbasar, der zum Stöbern und Schmökern einlädt. Auch diesmal hält der Ortsverein Arheilgen des Deutschen Roten Kreuzes jede Menge Lesestoff für Sie bereit....

Freizeit

Bücherflohmarkt der STARS Cheerleader: Es sind noch Plätze frei

Am Samstag, den 29. Oktober, veranstalten die STARS Cheerleader ihren ersten Bücherflohmarkt in der Horst-Schmidt-Halle in Griesheim. Egal ob große Bücher, kleine Bücher, dicke Bücher, dünne Bücher, alte Bücher, neue Bücher, Kinderbücher, Wissensbücher.... Von 9.30 bis 13.30 Uhr können hier nicht nur Bücher aller Art, sondern auch CDs, DVDs, Videos und LPs ihren Besitzer wechseln. Wer sich von einigen lang gestapelten Exemplaren verabschieden möchte, hat jetzt die Gelegenheit, das bei...

Kultur

Bücherflohmarkt auf dem Darmstädter Kantplatz

In Darmstadt ist er schon so etwas wie eine Institution. Der Bücher- und Zeitschriftenflohmarkt auf dem Kantplatz findet nunmehr zum 12ten Mal statt. Das Datum für den angeregten Handel mit gebrauchten Büchern ist der 18te Juni 2011. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr kann auf einem vor Büchern platzenden Kantplatz gehandelt, gestöbert und gekauft werden. Privatleute dürfen alles anbieten, was gedruckt auf Papier zu verkaufen gibt und wovon man sich Käufer erhofft. Der zweimal im Jahr stattfindende...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.