Bürgerbeteiligung

Beiträge zum Thema Bürgerbeteiligung

Politik

Einladung zur 4. Bürgerwerkstatt
"Bürgerbeteiligung mit Zufallsauswahl – Königsweg oder Sackgasse?"

Am Mittwoch, den 26. Juni von 18 - 20:30 Uhr im Offenen Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt sind alle eingeladen, sich zu informieren und Ihre Meinung einzubringen, ob und wo die Zufallsauswahl für die Bürgerbeteiligung in Darmstadt stärker eingesetzt werden sollte. Weitere Informationen unter www.da-bei.darmstadt.de u.a. über das Programm:  Eröffnung, Programm und Ziel der Werkstatt, Zufallsauswahl in der Bürgerbeteiligung: Was? Wie? Wann? Warum? Wozu? - Es moderieren Christoph Ewen...

Kultur

Herausforderungen für die Stadtgesellschaft von Morgen
„Digitalisierung für Alle“

Im Auftrag der Telekom Technik führt DIALOG BASISeinen zweistufigen Dialogprozess zur digitalen Teilhabe durch. Dessen Ziel ist es: ◼ Schwer zu erreichende Gruppen in die Diskussion um digitale Teilhabe einzubeziehen und mit niederschwelligen Angeboten Kompetenzen aufzubauen, ◼ Lösungen zu erarbeiten, wie Digitaltechniken sinnvoll zu den sozialen Herausforderungen einer modernen Stadtgesellschaft beitragen und ◼ Netzwerke von Schlüsselakteuren und Multiplikatoren zu stärken. Den Auftakt...

Politik

Planspiel zum Umgang mit rechtsextremistischen Gruppierungen und Veranstaltungen in Kommunen
„REINSTADT HAT ANDERE SORGEN“

Am 01.04.19 von 10.00 – ca. 17.00 Uhr lädt die Regionalstelle Süd des Demokratiezentrums Hessen zu einem Planspiel 10.00 – ca. 17.00 Uhr. Im fiktiven Reinstadt sind die Probleme groß. Immer mehr Geschäfte müssen schließen, Arbeitslosenquote und Kriminalitätsrate steigen und jetzt auch noch die Proteste gegen die Aufstellung des Holocaust-Denkmals. Finden die örtlichen Politiker gemeinsame Lösungen oder verhärten sich die Fronten? Greifen die Reinstädter Einwohner selbst in die...

Politik

SPD, UWIGA und FDP übergeben rund 800 Unterschriften gegen den Bau des Eberstädter Kreisels an Baudezernentin Cornelia Zuschke - und scheitern mit Antrag zur Bürgerbeteiligung

Am Rande der Stadtverordnetenversammlung am 19.03.2015 übergab die stellvertretende SPD-Stadtverordnetenvorsteherin Dagmar Metzger die rund 800 vorliegenden Unterschriften an Baudezernentin Cornelia Zuschke. Gesammelt hatten, bei der durch die Sozialdemokraten initiierten und durchgeführten Unterschriftenaktion, auch UWIGA und FDP. Zuvor hat die SPD die Bürger durch Presseveröffentlichungen und in einer Bürgersprechstunde am 11.02.2015 über den geplanten Bau des Kreisels...

Politik

Europawahl und Bürgerbegehren

Liebe Darmstädterinnen und Darmstädter, am 25.5.2014 zur Europawahl findet in Darmstadt ein Bürgerbegehren statt. Der Magistrat der Stadt will in diesem Jahr eine in Hessen bislang unbekannte Form der Bürgerbeteiligung einführen. Die Stadträte beschlossen die wahlberechtigten Bürger der Stadt zum Bau eines neuen Rathauses „zu befragen“. „Selbstbindung der Politik“ Erstmals schlägt der Magistrat nun aber vor, die bei Bürgerentscheiden geltende Quorumsregelung auch bei der...

Politik
Oberbürgermeister und Kämmerer rufen zur Beteiligung auf
2 Bilder

Bürgerhaushalt 2013: Jetzt noch abstimmen!

IT-Ausstattung in Schulen verbessern, Carsharing fördern oder die Zuschüsse für das Theater kürzen. Dies sind nur einige der 156 Ideen, welche die Darmstädterinnen und Darmstädter unter da-bei.darmstadt.de eingebracht haben. Insbesondere der Themenbereich „Verkehr und ÖPNV“ stieß auf großes Interesse der Bürgerinnen und Bürger, die Einsparungen, zusätzliche Einnahmen aber auch Investitionen vorschlagen konnten. In der letzten Woche begann die zweite Runde der Bürgerbeteiligung, in der die...

Politik
Bürgerbeteiligung im Internet
3 Bilder

Bürgerhaushalt 2013 – Ideen der Darmstädter zur Stadtpolitik gefragt

Mit einer Auftaktveranstaltung im Justus-Liebig-Haus begann in der letzten Woche die zweite Runde des Darmstädter Bürgerhaushaltes. Bis zum 13. Juni können die Darmstädter nun unter da-bei.darmstadt.de Vorschläge machen, wo die Stadt Geld ausgeben, einsparen oder einnehmen soll. Zu insgesamt sieben Themenbereichen des städtischen Haushaltes, u.a. Kultur, Kinder und Jugend, Sport sowie Verkehr, sind bis zum 13. Juni die Ideen der Bürger gefragt. Darmstädter ohne Internetanschluss können...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.