Alles zum Thema Bürgermeister Olaf Kühn

Beiträge zum Thema Bürgermeister Olaf Kühn

Unternehmen
Neuer Multi-Schlepper für Betriebshof    (pae-foto)

Neuer Multi-Schlepper für Betriebshof

SEEHEIM-JUGENHEIM. Der Leiter vom kommunalen Betriebshof Erik Bade strahlt vor Freude, als Bürgermeister Olaf Kühn ihm die Schlüssel für den neuen Schlepper in feierlicher Amtshandlung überreicht. Der Lack glänzt im Sonnenlicht, die Reifen sind tiefschwarz. 77 KW stark ist der neue Großraumtraktor. Mit mehreren An und Aufbauten wie einem Mulcher, einem Salzstreuer und einem Schild zum Schneeräumen steigert das Fahrzeug die Einsatzmöglichkeiten der Mitarbeiter. So werden die bisher an Firmen...

Politik

Zeitzeugengespräch abgesagt

Seeheim-Jugenheim. In der Reihe „Wider das Vergessen - Ständige Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus“ hat die Stabsstelle-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Gemeindevorstand am Holocausttag, 27.Januar, ein Zeitzeugengespräch mit Robert Hébras geplant. Hébras ist einer der wenigen Überlebenden des von einer SS-Panzerdivision zerstörten südfranzösischen Dorfes Oradour-sur-Glane. Leider kann er die Reise nicht antreten, da er am vergangenen Wochenende ge-stürzt ist und sich einen...

Politik
Die Verdienstplakette, die höchste Auszeichnung der Gemeinde Seeheim-Jugenheim, überreichte Bürgermeister Olaf Kühn an seinen französischen Amtskollegen und Freund Patrick Pujol (r.)


Foto : Régis Hazenfus

Verdienstplakette für Bürgermeister Patrick Pujol

Rathauschef der französischen Partnerstadt ausgezeichnet SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Partnerschaft zwischen Seeheim-Jugenheim und der französischen Stadt Villenave d´Ornon bezeichnet Bürgermeister Olaf Kühn als „herzliche und tiefe Verbindung“. Vor 35 Jahren wurde die Verschwisterung zwischen beiden Kommunen mit einem Partnerschaftsgelübte offiziell besiegelt. Die ersten Kontakte bestehen schon seit Ende der siebziger Jahre. Die französische Stadt lud kürzlich zu „Europäischen Tagen“ ein,...

Politik
Bürgermeister Olaf Kühn legt am Grab vom ehemaligen Minis-terpräsidenten Christian Stock für die Gemeinde und die Chris-tian und Anni Stock-Stiftung ein Gesteck nieder.


 (pae-foto)

Gemeinde und Stiftung erinnern an Christian Stock

SEEHEIM-JUGENHEIM. Auf dem Alten Friedhof an der Laurentiuskirche liegt das Grab des ersten freigewählten Ministerpräsidenten Hessens: Christian Stock. Seit 1932 wohnte der Sozialdemokrat mit seiner späteren Frau Anni in Seeheim, wo er am 13. April 1967 starb. Die Gemeinde ernannte ihn 1952 zum Ehrenbürger. Geboren wurde er am 28.August 1884 in Darmstadt. An das Lebenswerk Stocks erinnern Bürgermeister Olaf Kühn und der Vorsitzende der Christian und Anni Stock-Stiftung und Erster...

Unternehmen

Schnelles Internet auch für Steigerts

SEEHEIM-JUGENHEIM. Derzeit wird im Gemeindegebiet Breitband zur Versorgung der Bevölkerung mit schnellem Internet verlegt. Bis auf die Ortsteile Ober-Beerbach und Steigerts ist dafür die Telekom zuständig. Der Ausbau soll Mitte April ab-geschlossen sein. Aufgrund dessen, dass Ober-Beerbach von der GGEW versorgt wird, ist die Telekom nicht bereit, den Ortsteil Steigerts an das Breitbandnetz anzuschließen. Die Telekom begründet ihre Absage damit, dass ihr durch den Anschluss von Steigerts...

Politik
Seit 35 Jahren ist Seeheim-Jugenheim mit Villenave d´Ornon verschwistert. Die Kinderaustausche gibt es bereits seit 38 Jahren.

pae-foto

Französische Kinder zu Gast

SEEHEIM-JUGENHEIM. 1176 Kilometer ist Seeheim-Jugenheims französische Partnerstadt Villenave d´Ornon entfernt. Nach vierzehnstündiger Busfahrt kamen neunundzwanzig Kinder und ihre sieben Betreuer vergangene Woche zu einem einwöchigen Besuch an die Bergstraße. Untergebracht waren sie im Falkenheim. Seit achtunddreißig Jahren organisieren der Club für Freizeitsport (CfB) im Auftrag der Gemeinde und sein französischer Partnerverein Sport pour tous sowie das Comitè du Jumelage der...

Politik
Seit 4O Jahren ist die alte Seeheimer Schule Rathaus für die Großgemeinde Seeheim-Jugenheim.
Pae-foto

Gemeinde hat 40. Geburtstag

SEEHEIM-JUGENHEIM. Mit dem 40.Geburtstag der Großgemeinde begann das neue Jahr. Am 1. Januar 1977 trat die bis dahin größte Gebietsreform Hessens in Kraft. Die beiden selbstständigen Gemeinden Seeheim und Jugenheim wurden zur Gemeinde Seeheim vereint. Nachdem die Zeiger der Uhren in der Sylvesternacht 1976/1976 auf 0 Uhr sprang, hatten alte Postleitzahlen und Ortsschilder ausgedient. Vieles musste neu organisiert werden: Die Gemeindeverwaltungen wurden zusammengelegt, Wahlen für die neue...

Sport

Sportliche Sieger melden

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Gemeinde zeichnet jedes Jahr ihre aktiven Sportler, die bei Meisterschaften auf dem Siegertreppchen standen. Dafür benötigt man im Rathaus die Unterstützung der Vereine und Sportler. Diejenigen sportlichen Meister, die Titel in einem nicht ortsansässigen Verein errungen haben, werden gebeten, sich selbst zu bewerben. Bürgermeister Olaf Kühn ehrt die Athleten, die einen ersten bis dritten Rang bei Deutschen-, Europa- oder Weltmeisterschaften erzielt haben. Wer bei den...

Freizeit

Tolle Ferienspiele für 100 Kinder

Reise in die Welt der Töne beginnt am Montag SEEHEIM-JUGENHEIM. Ein tolles Programm erwartet die Kinder, die an den Ferienspielen in Seeheim-Jugenheim teilnehmen. Mit dem Start der Schulferien beginnt am Montag (18.Juli) „Die Reise in die Welt der Töne“. So lautet das Motto der diesjährigen Ferienaktion, die die Gemeindejugendförderung in zwei Blöcken vom 18. bis 29. Juli sowie vom 15. bis zum 26. August veranstaltet. In jedem Block nehmen jeweils 50 Kinder teil. Aufgeteilt werden sie in...

Kultur

Neue Informationstafel in Seeheim-Jugenheim

Einweihung einer Geopunkt-Tafel an der Burgruine Tannenberg In Seeheim-Jugenheim wurde heute an der Burgruine Tannenberg ein Geopunkt mit Informationen zum Standort eingeweiht. Der Tafeltext wurde von Herrn Prof. Karl Listner (Museumsverein Burg Tannenberg, ganz rechts im Bild) verfasst. Der Aufbau der Tafel wurde von zwei Außendienstmitarbeitern des Geo-Naturparkes Bergstraße-Odenwald vorgenommen. Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim hat mit ihren Betriebshofmitarbeitern für eine Verschönerung...

Politik
Für ihr jahrzentlanges Engagement im Deutsch-Polnischen Schüleraustausch zwischen dem Schuldorf Bergstraße und dem IV. Liceum in Krakau ehrte Bürgermeister Olaf Kühn die Direk-torin Elzbieta Szaban (r.) und die Lehrerin Malgorzata Pawlowska-Bieniarz (l.) mit der Verdienstplakette der Gemein-de.


(pae-foto)

Verdienstplaketten für Deutsch-Polnischen Schüleraustausch

Bürgermeister Kühn ehrt Direktorin und Lehrerin in Krakau SEEHEIM-JUGENHEIM/KRAKAU. Regierungen schließen Verträge und Abkommen. mit Leben erfüllt werden diese von Menschen in den Gemeinden, Schulen und Organisationen. Dazu zählt in Seeheim-Jugenheim auch der Schüleraustausch zwischen dem Schuldorf Bergstraße und dem IV. Lyceum Tadeusz Kosciuszko in Krakau. In der Krakauer Philharmonie wurden kürzlich die Abiturienten des Lyceums verabschiedet. An dieser Feier nahmen Schülern, Eltern,...

Freizeit

Bürger spenden für Jugend

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die fünf Jugendfeuerwehren in den Ortsteilen Seeheim, Jugenheim, Balkhausen, Ober-Beerbach und Stettbach sowie die Jugendabteilungen des Schützenvereins und der SKG Ober-Beerbach haben sich an der diesjährigen Jugendsammelwoche der Hessischen Jugendverbände beteiligt. Insgesamt sind bei dem Gang von Haus zu Haus rund 4.130 Euro zusammen gekommen, teilt Bürgermeister Olaf Kühn mit. Er freut sich für die Jugendarbeit der Vereine und deren Unterstützung von der Bevölkerung. Die...

Politik
Bürgermeister Olaf Kühn (parteilos), Karin Neipp(CDU), Heiko Merz (CDU) und Detlef Voigt (SPD).                        pae-foto

Dank an ehrenamtliche Kommunalpolitiker

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Verabschiedung der ehemaligen Mitglieder des Gemeindevorstandes Karin Neipp und Heiko Merz (beide CDU) sowie Detlef Voigt (SPD) nahm Bürgermeister Olaf Kühn (parteilos) zum Anlass, auf die Bedeutung der Kommunalpolitik und des ehrenamtlichen Engagement hinzuweisen. Kühn dankte allen für die langjährige konstruktive Mitarbeit, um für die Gemeinde und ihre Bürger das Beste zu erreichen. 31 Jahre hat Neipp in den Gremien Kommunalpolitik gemacht, zehn Jahre davon als Erste...

Politik
Beim Gottesdienst für die Opfer des Nationalsozialismus in der italienischen Partnergemeinde Ceregnano reichen sich See-heim-Jugenheims Bürgermeister Olaf Kühn, der Kombattant Egidio Manfrinati,  Ceregnanos Bürgermeister Ivan Dall´Ara, der Präsident des Partnerschaftsverein in Ceregnano Ivo Zam-bello und Giulio Mollo, der Vorsitzende des Seeheim-Jugenheimer Partnerschaftsverein die Hände für Frieden und Verständigung. (v.l.n.r.)

psj

Tränen für Anteilnahme in Ceregnano

SEEHEIM-JUGENHEIM/CEREGNANO. Alljährlich am 25. April wird in Italien an die Befreiung vom Faschismus, an das Ende der Besetzung durch die Nationalsozialisten sowie an die der Opfer des Zweiten Weltkriegs erinnert. In Ceregano, der italienischen Partnergemeinde Seeheim-Jugenheims, und in der Nachbargemeinde Villadose wird dieser Nationalfeiertag unter großer Anteilnahme der Bevölkerung begangen. 1945 hatten deutsche Soldaten während ihres Rückzugs aus Italien in beiden Orten Verbrechen an der...

Politik
Mit der  gemeindlichen Verdienstplakette wurde Luise Bröning vom Vorsitzenden der Gemeindevertretung Torsten Leverin-ghaus (r.) geehrt. Bürgermeister Olaf Kühn gratulierte zur Bür-gerehrung (l.)

pae-foto

Verdienstplakette für Luise Bröning

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Personen, die sich durch Leistungen politischer, künstlerischer, wissenschaftlicher, wirtschaftlicher, kultureller oder in anderer gemeinnütziger Art besonders ausgezeichnet haben, kann die Verdienstplakette verliehen werden“ heißt es in der gemeindlichen Ordnung über die Verleihung der Plakette und Bürgerehrung. Luise Bröning gehört seit Donnerstag denjenigen Bürgern, denen die Gemeindevertretung die Auszeichnung verliehen hat. Besonders im Vereinsleben, im Sport und im...

Politik
Vorsitzender der Gemeindevertretung Torsten Leveringhaus 

(pae-foto)

Junge Kommunalpolitiker an der Spitze

Parlamentschef Leveringhaus – Erster Beigeordneter Holzhauer SEEHEIM-JUGENHEIM. Junge Kommunalpolitiker rücken nach der Kommunalwahl vom 6.März an die Gemeindespitze. Der siebenunddreißigjährige Torsten Leveringhaus (GRÜNE) wurde am vergangenen Donnerstag zum Vorsitzenden der Gemeindevertretung gewählt. Nominiert hatten ihn CDU, GRÜNE und FDP. Er löst den bisherigen Amtsinhaber Hans-Jürgen Wickenhöfer ab, der als Gegenkandidat für die SPD angetreten war. Mit einem Rückblick auf die...

Politik
Einen Blick über Seeheim-Jugenheim präsentierte Bürgermeister Olaf Kühn den Gästen aus der tschechischen Partnerstadt Kosmonosy Martin Basus und Martin Macoun (1. u. 2. v.l.).
pae-foto

Besuch aus der Partnerstadt Kosmonosy

SEEHEIM-JUGENHEIM. Martin Macoun, der stellvertretende Bürgermeister der tschechischen Partnerstadt Kosmonosy, weilte am Donnerstag und Freitag für einen Kurzbesuch in der Bergstraßengemeinde. Begleitet wurde er Martin Basus, dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Kosmonosy - Seeheim-Jugenheim, der auch sich auch als Übersetzer betätigte. Bürgermeister Jiri Müller war erkrankt und konnte nicht zum Antrittsbesuch kommen. Beide Kommunalpolitiker sind seit Oktober 2014 im Amt. Zum Auftakt...

Politik

Städtepartnerschaft wird weiter ausgebaut

SEEHEIM-JUGENHEIM. Zu einem Arbeitsgespräch hat Bürgermeister Olaf Kühn den Präsidenten vom Verschwisterungskomitee der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon am Donnerstag ins Rathaus eingeladen. Joel Raynaud war zusammen mit Odette Duverneuil, der Vizepräsidentin, und Gerd Kammler, dem Leiter vom Büro für Internationale Beziehungen als Betreuer im Rahmen einer aktuellen Kinderbegegnung an die Bergstraße gekommen. Gemeinsam mit Giulio Mollo und Lidia Lorenz vom Partnerschaftsverein,...

Politik
Die Geschichtswerkstatt der Geschwister-Scholl-Schule  Bensheim erforscht die Geschichte der Zwangsarbeiter während des Nationalsozialismus in Seeheim-Jugenheim.

Gemeinde erforscht Schicksal der Zwangsarbeiter

Das Schicksal der Zwangsarbeiter auf den Gebiet der heutigen Gemeinde Seeheim-Jugenheim wird nach einem Beschluss der Gemeindevertretung erforscht. Dieses wichtige Kapitel der Zeitgeschichte fehlt bisher in den Veröffentlichungen über die Zeit des Nationalsozialismus. Deshalb haben Bürgermeister Olaf Kühn (4. v.r.) und die Erste Beigeordnete Karin Neipp mit den Leitern der Geschichtswerkstatt der Geschwister-Scholl-Schule Bensheim Peter Ströbel, Franz Josef Schäfer und Frank Maus und eine...

Freizeit
Eröffnungsfeier der Begegnungsstätte  Lindenstraße

Begegnungsstätte Lindenstraße eröffnet

SEEHEIM-JUGENHEIM. Ungewöhnlich laut musste Bürgermeister Olaf Kühn (parteilos) reden, um von allen verstanden zu werden. Über einhundert Gäste, Vereinsvertreter, Flüchtlinge und Mitglieder des Helferkreises "Asyl", konnte er in der alten Schule in der Lindenstraße in Jugenheim begrüßen. Das Vorderhaus der ehemaligen Seniorenresidenz „Zur Linde" hat die Gemeinde angemietet. Dort sind Menschen untergebracht, die von Obdachlosigkeit bedroht sind. Das betrifft vor allem anerkannte Asylbewerber,...

Politik

Holocausttag "Verschwunden in Deutschland-Lebensgesichten von KZ-Opfern"

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Verschwunden in Deutschland – Lebensgeschichten von KZ-Opfern“ – unter diesem Titel stellte die Gemeinde Seeheim-Jugenheim am Mittwoch ihre Veranstaltung zum Holocausttag. Imke Müller-Hellmann, die Autorin, las am Internationalen Gedenktag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz und der Opfer des Holocaust aus ihrem gleichnamigen Buch. Über 80 Zuhörer waren zu der bewegenden Veranstaltung gekommen. Bürgermeister Olaf Kühn wies in seiner Ansprache darauf hin, dass...

Politik
Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Hans-Jürgen Wickenhöfer (SPD) begrüßte die Gäste vom Neujahrsempfang der Gemeinde Seeheim-Jugenheim. Bürgermeister Olaf Kühn (parteilos) hielt die Ansprache.(v.l.n.r.)
4 Bilder

Neujahrsempfang der Gemeinde Seeheim-Jugenheim

SEEHEIM-JUGENHEIM. „2015 war ein aufregendes Jahr, mit vielen emotionalen Momenten, mit Höhen und Tiefen - global als auch lokal.“ Mit diesen einleitenden Worten ließ Bürgermeister Olaf Kühn (parteilos) beim Neujahrempfang der Gemeinde das alte Jahr Revue passieren. Die Unterbringung und die Betreuung der Flüchtlinge waren eine große Herausforderung. Rund 270 Asylsuchende leben zurzeit in der Gemeinde. Darüber hinaus hat der Landkreis in zwei Kreissporthallen am Schuldorf kurzzeitig solche...

Freizeit
Freuen sich über den ersten öffentlichen Bücherschrank: Ilse Schönbein (Sponsorin), Bürgermeister Olaf Kühn und die Bücherschrankpaten Uwe Freisinger und Bernd Dietrich(v.l.n.r.)

(pae-foto)

Erster öffentlicher Bücherschrank lädt zum Lesen

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Nehmt was mit – lasst was hier“, lautet das Motto und die Inschrift auf dem ersten öffentlichen „Gib- und Nimm-Bücherschrank“ in der Bergstraßengemeinde. Als erstes Buch stellt Bürgermeister Olaf Kühn das Heimatbuch der Gemeinde in den von Christine Büttner von der Werkstatt Sonne mit Bücherrücken bunt und liebevoll bemalten Stahlschrank. Vor den zahlreichen Lesepaten und Kommunalpolitikern liest der Rathauschef seine Widmung im ersten Ausleihbuches vor. Über die launigen...

Politik
Ein Begegnungsprogramm plant Seeheim-Jugenheim mit seinen Partnerstädten Kosmonosy und Ceregnano. Im Rathaus trafen sich die Delegationen: Matthias Itzel, Martin Macoun, Martin Basus, Martina Abrahamova, Bürgermeister Olaf Kühn, Ivo Zambello, Gabriela Ferri, Giulio Mollo, George Bal und Zdenka Procházková. 
 
(pae-foto)

Drei Partnerstädte planen Begegnungen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Zu einem Arbeitsgespräch hatte Bürgermeister Olaf Kühn kürzlich Delegationen aus den Partnerstädten Kosmonosy (Tschechien) und Ceregnano (Italien) eingeladen. Übereinstimmend erklärten Kühn, Giulio Mollo, Vor-sitzender des Partnerschaftsvereins Seeheim-Jugenheim, der stellvertretende Bürgermeister Martin Macoun und der Vorsitzende vom Partnerschaftsverein Martin Basus (beide Kosmonosy) sowie Ivo Zambello, Präsident des Partnerschaftsverein Ceregnano, „dass die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.