Bürgermeister Olaf Kühn

Beiträge zum Thema Bürgermeister Olaf Kühn

Freizeit

Tolle Ferienspiele für 100 Kinder

Reise in die Welt der Töne beginnt am Montag SEEHEIM-JUGENHEIM. Ein tolles Programm erwartet die Kinder, die an den Ferienspielen in Seeheim-Jugenheim teilnehmen. Mit dem Start der Schulferien beginnt am Montag (18.Juli) „Die Reise in die Welt der Töne“. So lautet das Motto der diesjährigen Ferienaktion, die die Gemeindejugendförderung in zwei Blöcken vom 18. bis 29. Juli sowie vom 15. bis zum 26. August veranstaltet. In jedem Block nehmen jeweils 50 Kinder teil. Aufgeteilt werden sie in...

Kultur

Neue Informationstafel in Seeheim-Jugenheim

Einweihung einer Geopunkt-Tafel an der Burgruine Tannenberg In Seeheim-Jugenheim wurde heute an der Burgruine Tannenberg ein Geopunkt mit Informationen zum Standort eingeweiht. Der Tafeltext wurde von Herrn Prof. Karl Listner (Museumsverein Burg Tannenberg, ganz rechts im Bild) verfasst. Der Aufbau der Tafel wurde von zwei Außendienstmitarbeitern des Geo-Naturparkes Bergstraße-Odenwald vorgenommen. Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim hat mit ihren Betriebshofmitarbeitern für eine Verschönerung...

Politik

Holocausttag "Verschwunden in Deutschland-Lebensgesichten von KZ-Opfern"

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Verschwunden in Deutschland – Lebensgeschichten von KZ-Opfern“ – unter diesem Titel stellte die Gemeinde Seeheim-Jugenheim am Mittwoch ihre Veranstaltung zum Holocausttag. Imke Müller-Hellmann, die Autorin, las am Internationalen Gedenktag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz und der Opfer des Holocaust aus ihrem gleichnamigen Buch. Über 80 Zuhörer waren zu der bewegenden Veranstaltung gekommen. Bürgermeister Olaf Kühn wies in seiner Ansprache darauf hin, dass...

Politik
Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Hans-Jürgen Wickenhöfer (SPD) begrüßte die Gäste vom Neujahrsempfang der Gemeinde Seeheim-Jugenheim. Bürgermeister Olaf Kühn (parteilos) hielt die Ansprache.(v.l.n.r.)
4 Bilder

Neujahrsempfang der Gemeinde Seeheim-Jugenheim

SEEHEIM-JUGENHEIM. „2015 war ein aufregendes Jahr, mit vielen emotionalen Momenten, mit Höhen und Tiefen - global als auch lokal.“ Mit diesen einleitenden Worten ließ Bürgermeister Olaf Kühn (parteilos) beim Neujahrempfang der Gemeinde das alte Jahr Revue passieren. Die Unterbringung und die Betreuung der Flüchtlinge waren eine große Herausforderung. Rund 270 Asylsuchende leben zurzeit in der Gemeinde. Darüber hinaus hat der Landkreis in zwei Kreissporthallen am Schuldorf kurzzeitig solche...

Freizeit
Freuen sich über den ersten öffentlichen Bücherschrank: Ilse Schönbein (Sponsorin), Bürgermeister Olaf Kühn und die Bücherschrankpaten Uwe Freisinger und Bernd Dietrich(v.l.n.r.)

(pae-foto)

Erster öffentlicher Bücherschrank lädt zum Lesen

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Nehmt was mit – lasst was hier“, lautet das Motto und die Inschrift auf dem ersten öffentlichen „Gib- und Nimm-Bücherschrank“ in der Bergstraßengemeinde. Als erstes Buch stellt Bürgermeister Olaf Kühn das Heimatbuch der Gemeinde in den von Christine Büttner von der Werkstatt Sonne mit Bücherrücken bunt und liebevoll bemalten Stahlschrank. Vor den zahlreichen Lesepaten und Kommunalpolitikern liest der Rathauschef seine Widmung im ersten Ausleihbuches vor. Über die launigen...

Politik
Ein Begegnungsprogramm plant Seeheim-Jugenheim mit seinen Partnerstädten Kosmonosy und Ceregnano. Im Rathaus trafen sich die Delegationen: Matthias Itzel, Martin Macoun, Martin Basus, Martina Abrahamova, Bürgermeister Olaf Kühn, Ivo Zambello, Gabriela Ferri, Giulio Mollo, George Bal und Zdenka Procházková. 
 
(pae-foto)

Drei Partnerstädte planen Begegnungen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Zu einem Arbeitsgespräch hatte Bürgermeister Olaf Kühn kürzlich Delegationen aus den Partnerstädten Kosmonosy (Tschechien) und Ceregnano (Italien) eingeladen. Übereinstimmend erklärten Kühn, Giulio Mollo, Vor-sitzender des Partnerschaftsvereins Seeheim-Jugenheim, der stellvertretende Bürgermeister Martin Macoun und der Vorsitzende vom Partnerschaftsverein Martin Basus (beide Kosmonosy) sowie Ivo Zambello, Präsident des Partnerschaftsverein Ceregnano, „dass die...

Freizeit

Grußwort von Bürgermeister Olaf Kühn zur Balkhäuser Kerb 2015

Liebe Balkhäuser, liebe Gäste, am zweiten Sonntag im September gibt es nur ein Ziel: Die Balkhäuser Kerb. Schöner kann man den Spätsommer nicht beenden als mit einem Besuch dieses Festes. Es ist ein wunderbarer Anblick wenn sich wer Kerbezug um die Buswendeschleife vor der Bürgerhalle. Das Wochenende am zweiten Sonntag im September ist traditionsgemäß der Zeitraum, an dem die Balkhäuser ihre Kerb feiern. Die Balkhäuser Kerb bildet den Abschluss des Kerb-Reigens in Seeheim-Jugenheim. Wer...

Freizeit
Wer sich körperlich betätigen will, kann das nun auch auf dem Villnave d’Ornon-Platz. Auf Initiative des Seniorenbeirats ist ein Bewegungsparcours errichtet worden. Alle Sportgeräte konnten durch Spenden finanziert werden. Von links nach rechts: Bernd Dietrich (Vorsitzender Seniorenbeirat), Carsten Hoffmann (GGEW AG), Olaf Kühn (Bürgermeister), Frank Cornelius (Fraport), Eckart Giese und Holger Göttmann (TV Seeheim), Klaus Loem (Vorsitzender Seniorenvertretung), Petra Berlepp und Renate Hufnagel (Sparkasse
2 Bilder

Bewegungsparcours in Seeheim eingeweiht

Vor zahlreichen Zuschauern und geladenen Gästen wurde kürzlich der 1. Bewegungsparcours auf dem Villenave-d´Ornon-Platz in Seeheim eingeweiht. Es handelt sich dabei um vier Geräte und ein Standortschild mit Anweisungen. Bürgermeister Olaf Kühn äußerte sich in seiner Begrüßung erfreut über das Projekt und dankte den Initiatoren Klaus Loem und Bernd Dietrich von der kommunalen Seniorenvertretung, die vor drei Jahren die Planung begonnen und mit „Ausdauer und Beharrlichkeit“ auch...

Freizeit

Grußwort des Seeheim-Jugenheimer Bürgermeisters zur Ober-Beerbacher Kerb 2015

Liebe Ober-Beerbacherinnen und Ober-Beerbacher, liebe Gäste, in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim wird jährlich an fünf verschiedenen Orten Kerb gefeiert und damit eine Tradition weiter getragen, die weit zurück reicht. Jede Kerb ist anders und hat ihre eigenen Bräuche. Eine unverwechselbare Kerb ist die Owern-Beerwischer Straßenkerb, die ganze 4 Tage lang dauert. In Ober-Beerbach gibt es nicht nur Kerweborsch, sondern auch Kerwedamen. Ihnen voran steht ein Kerweparre. Am Kerwebaum, den...

Essen & Trinken
Ehrenbotschafter Manfred Holz übergibt die Fairtrade- Urkunde an Suse Bruer, Leiterin der Steuerungsgruppe und Mitglied im Gemeindevorstand, und Bürgermeister Olaf Kühn. (pae-foto)

Seeheim-Jugenheim erhält Fairtrade-Urkunde

SEEHEIM-JUGENHEIM. Seit Dienstag ist Seeheim-Jugenheim in der Champions League. Gemeinsam mit den Metropolen Paris, London und Rom führt die Bergstraßengemeinde das Zertifikat „Fairtrade-Kommune“ des anerkannten Vereins „Transfair“. Bei einem gut besuchten Festakt im Haus Hufnagel überreichte der Fairtrade -Ehrenbotschafter Manfred Holz die Auszeichnung an Bürgermeister Olaf Kühn und die Leiterin der Steuerungsgruppe Suse Bruer, Mitglied des Gemeindevorstands. Holz lobte die Gemeinde und die...

Kultur
Im südlichen Ambiente begeisterte der „Chorale du Lac“ aus Seeheim-Jugenheims französischer Partnerstadt Villenave d´Ornon die Zuhörer im Hof von Schloss Heiligenberg.

(pae-foto)

Französische Chansons verbinden Partnerstädte

SEEHEIM-JUGENHEIM. Musik ist eine wichtige Brücke der Verständigung. Sie ist ein guter Kulturbeitrag für eine lebendige Städtepartnerschaft. Bereits zum vierten Mal gastierte der „Chorale du Lac“ aus Villenave d´Ornon am Wochenende in Seeheim-Jugenheim. Unter der Leitung von Joel Raynaud, dem Präsidenten des Verschwisterungskomitees und Dirigenten, gaben die 20 Sängerinnen und Sänger dieses Mal zwei Konzerte. Am Himmelfahrtag trat die Amateur-Gruppe beim Familienfest der Vereine auf. Dabei...

Freizeit
Über die geplante Nachabdeckung im Freibad Jugenheim, Öffnungszeiten und Parkgebühren informierten und diskutierten Georg Roth, Gerd Zboril, Reinhold Wild (alle Schwimmbadverein) sowie Bürgermeister Olaf Kühn, Architekt Matthias Marhöfer und Betriebsleiterin des Freibades Nicole Jacob (v.l.n.r.).


(pae-foto)

Nachtabdeckung kommt zur nächsten Badesaison

SEEHEIM-JUGENHEIM. Zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung hatten der Vorstand des Vereins zur Erhaltung des Jugenheimer Freibads und Bürgermeister Olaf Kühn (parteilos) am Montag interessierte Bürger in das Schwimmbad eingela-den. Auf der sogenannten Brücke zwischen Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken war vom Bauhof zur Anschauung ein 1,6 Meter hohes Modell der geplanten Nachtabdeckung aufgebaut worden. Die vom Schwimmbadverein angestoßene Nacht-abdeckung war dann auch Hauptthema der...

Politik
Eine Charta zur Gründung eines Netzwerks der Partnerstädte unterzeichneten die Bürgermeister im Beisein von den Vertreterinnen der Generalkonsulate Deutschlands Petra Reinecke-Lagarde (l.) und Portugals Ana Rocha (r.):  Olaf Kühn (Seeheim-Jugenheim),Patrik Pujol (Villenave d´Ornon), Robert Burns (Brigdend) und Carlos Miguel (Torres Vedras) (v.l.n.r.)


(pae-foto)

Charta führt Partnerstädte in die Zukunft

ädteSEEHEIM-JUGENHEIm . Fast dreiunddreißig Jahre besteht die Verschwisterung mit Villenave d´Ornon, siebzehn Jahre mit Kosmonosy (Tschechische Republik) und sieben Jahre mit Ceregnano (Italien). In Lauf dieser Zeit hat sich Europa und damit die Städtepartnerschaften weiter entwickelt. Die Europäische Union fördert seit vergangenem Jahr finanziell Partnerschaftstreffen insbesondere mit Kommunen aus mindestens drei Ländern. Deshalb schließen Partnerstädte zusätzliche Vereinbarungen über...

Kultur

Hessischer Ehrenbrief für Frieda Gehbauer

SEEHEIM-JUGENHEIM. Seit vielen Jahren zählt die Seeheimerin Frieda Gehbauer zu den engagierten Mundart-Freunden in Südhessen. Seit gut zehn Jahren gehört sie der Stiftung Lesen an. Sie schreibt Gedichte und Geschichten in südhessischer Mundart. So sind in den vergangenen Jahren ein Kinderbuch, Erinnerungen an die Schulzeit, zwei Gedichtbände mit jeweils mehr als hundert Werken und eine Mundart-CD entstanden. Seit vielen Jahren ist Frieda Gehbauer außerdem wöchentliche Vorlesepatin im...

Sport
Bürgermeister Olaf Kühn (Mitte zweite Reihe) und der Vorsit-zende der Gemeindevertretung Hans-Jürgen Wickenhöfer ehr-ten kürzlich  sportliche Landes-, Bundes und Europameister des Jahres 2014

(Gemei9nde Seeheim-Jugenheim/kk-foto)

69 erfolgreiche Sportler ausgezeichnet

SEEHEIM-JUGENHEIM. Bei der Sportlerehrung der Gemeinde konnten sich 69 Sportler über eine Auszeichnung freuen. Sie wurden von Bürgermeister Olaf Kühn und Hans-Jürgen Wickenhöfer, dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung, geehrt. Beim Blick in den Saal vom Gemeindezentrum Malchen war deutlich, dass sich viele Sportvereine nicht über Nachwuchs und fehlende Talente beklagen können. Rathauschef Kühn begrüßte die Meister auf Landes-, Bundes-, Europa- und Weltebene. Ebenso waren West-, Ost– und...

Freizeit

Französische Kinder kommen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Vierzehn Stunden dauert die Busreise von der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon an die Bergstraße. 1176 Kilometer haben die achtundzwanzig Kinder und ihre zehn Betreuer zurückgelegt, wenn sie am Samstag (15.Februar) mit dem Präsidenten des Verschwisterungskomitees Joel Raynaud an der Spitze zu einem einwöchigen Besuch der Bergstraßengemeinde kommen. Seit sechsunddreißig Jahren organisieren der Club für Freizeitsport (CfB) und sein französischer Partnerverein Sport...

Freizeit

Neues Programmheft für Senioren

SEEHEIM-JUGENHEIM. Von Januar bis Dezember bietet das Seniorenprogramm der Gemeinde viele interessante Interessens- und Hobbygruppen, Theater- und Kulturfahrten, Reiseberichte, Vorträge, Gesundheits- und Beratungsangebote sowie Treffen bei Kaffee und Kuchen. Eine Programmübersicht mit Beschreibungen, Orts- und Terminangaben ist ab sofort am Informationstisch vom kommunalen Seniorenbüro in der Gemeindever-waltung am Georg-Kaiser-Platz 3 erhältlich. Herausgegeben wird das kostenlose hellgrüne...

Unternehmen
Bürger engagiert für Haltestelle

Gleich doppelten Grund zur Freude und Dank hatte Bürgermeister Olaf Kühn in Ober-Beerbach. Er dankte Robert Pröll für sein bürgerschaftliches Engagement. Pröll hat einen Teil seines Grundstückes kostenfrei für die Haltestelle von Omnibus und Anrufsammeltaxi am Ortseingang zur Verfügung gestellt. 
Die Gemeinde hat die Haltestelle mit einer hölzernen Umrahmung versehen, um die Sicherheit der Fahrgäste zu erhöhen.


(pae-foto)


Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim

Bürger engagiert für Haltestelle

SEEHEIM-JUGENHEIM. Gleich doppelten Grund zur Freude und Dank hatte Bürgermeister Olaf Kühn in Ober-Beerbach. Er dankte Robert Pröll für sein bürgerschaftliches Engagement. Pröll hat einen Teil seines Grundstückes kostenfrei für die Haltestelle von Omnibus und Anrufsammeltaxi am Ortseingang zur Verfügung gestellt. Die Gemeinde hat die Haltestelle mit einer hölzernen Umrahmung versehen, um die Sicherheit der Fahrgäste zu erhöhen. Pressestelle der Gemeinde...

Politik
Seeheim-Jugenheims Bürgermeister Olaf Kühn dankt Bauarbeitern für Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Jugenheim

Dank für fleißige Bauarbeiter

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Eine nette Geste“ sagten die Bauarbeiter der Firma Strassing-Limes zu Bürgermeister Olaf Kühn (links). Es war eine ungewohnte Szene als der Rathauschef am vergangenem Montag überraschend inmitten der Baustelle der Ortsdurchfahrt Jugenheim erschien. Er bedankte sich bei den Bauarbeitern für die gute und reibungslose Arbeit, „Sie helfen Jugenheim ein neues Gesicht zu geben“. Die Einzelhändler und Anlieger lobten die Arbeiter in den Gesprächen mit Kühn. Die Arbeiten liegen im...

Politik

Ordnungsbehörde im Rathaus umgezogen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Ab Mittwoch (15.Oktober) ist das kommunale Ordnungsamt wieder geöffnet. In den vergangenen Tagen war die Behörde vom Verwaltungsgebäude am Georg-Kaiser Platz in das gegenüber liegende Rathaus an der Schulstraße umgezogen. Mit dem Umzug des Ordnungsamts werden die bisher belegten Büroräume des rechten Flügels im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes am Georg-Kaiser-Platz frei. In diesen Gebäudebereich wird nach dem Umzug des Ordnungsamts vorübergehend die Geschäftsstelle der...

Sport

Auszeichnung für erfolgreiche Sportler

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Gemeinde zeichnet jedes Jahr ihre aktiven Sportler, die bei Meisterschaften auf dem Siegertreppchen standen, aus. Dafür benötigt man im Rathaus die Unterstützung der Vereine und Sportler. Diejenigen sportlichen Meister, die Titel in einem nicht ortsansässigen Verein errungen haben, werden gebeten, sich selbst zu bewerben. Bürgermeister Olaf Kühn ehrt die Athleten, die einen ersten bis dritten Rang bei Deutschen-, Europa- oder Weltmeisterschaften erzielt haben. Wer bei...

Politik
Großes Interesse hatten die Besucher des Vereinsforum in der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon am Stand von Seeheim-Jugenheim.

 (pae-foto)

Lebendige Städtepartnerschaft durch Begegnungen

Seeheim-Jugenheim wirbt bei französischem Vereinsforum SEEHEIM-JUGENHEIM. Auf Einladung seines französischen Amtkollegen Patrik Pujol und dem Präsidenten des Verschwisterungskomitees war Bürgermeister Olaf Kühn gemeinsam mit seiner Frau Petra, dem Pressesprecher und Leiter des Büros für Städtepartnerschaften Karsten Paetzold sowie dem Organisator des Kinderaustausch Günter Ebert vom Club für Freizeitsport (CfB) kürzlich in die Partnerstadt Villenave d´Ornon gereist. Dort warb die kleine...

Unternehmen
2 Bilder

Namensübertragung der „Seeheim-Jugenheim“

Airbus A320 als fliegender Botschafter / 25-jähriges Taufjubiläum SEEHEIM-JUGENHEIM. Ein moderner Airbus der Lufthansa wird künftig als „fliegender Botschafter“ den Namen der Gemeinde Seeheim-Jugenheim in alle Welt hinaustragen. Der Airbus A320 mit dem Kennzeichen „D-AIZS“ erhielt den Namen der Kommune an der Bergstraße und löst damit seinen Vorgänger, eine Boeing 737 ab, die 2010 aus der Lufthansa-Flotte ausgemustert wurde. Die Urkunden zur Namensübertragung unterzeichneten für die...

Ratgeber

Baubeginn der Ortsdurchfahrt Jugenheim nach Ostern

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Am Dienstag (22.April) beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Jugenheim“, verkündeten Bürgermeister Olaf Kühn und Arno Krämer von Hessen Mobil vor wenigen Tagen bei einer Anliegerversammlung in Jugenheim. Die Gemeinde hatte dazu eingeladen, um den Ablauf des Bauvorhabens zu erläutern und letzte Anregungen zu erörtern. Kühn verwies darauf, „dass Einschränkungen nicht vermieden werden können. Sie werden jedoch soweit nur irgend möglich auf das Minimum...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.