Betreuungsverein Caritas e. V.

Beiträge zum Thema Betreuungsverein Caritas e. V.

Ratgeber

Mitgliederversammlung des Caritas - Betreuungsverein im Odenwaldkreis e.V.

Der Caritas Betreuungsverein, der mit seinen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dazu beitragen will, dass Menschen zum sozial-caritativen Dienst in der Gesellschaft motiviert und befähigt werden und dass Menschen in Notsituationen Helfer und Hilfe finden, führt am 26. Oktober um 17.00 Uhr in den Räumen des Caritas Zentrums Erbach, Hauptstraße 42, 64711 Erbach seine jährliche Mitgliederversammlung durch. Neben dem Bericht über die Arbeit des vergangenen Jahres...

Ratgeber

Neues zur Patientenverfügung in Michelstadt. Vortrag – Aussprache - Workshop

Michelstadt Die Informationsveranstaltung „Patientenverfügung“ am 22. August 2017 Michelstadt will Hilfestellungen geben, eine individuelle Patientenverfügung selbst erstellen zu können. So vielfältig wie die Wertvorstellungen und Glaubensüberzeugungen der Menschen in unserem Land sind, so vielfältig sind auch die individuellen Entscheidungen der Einzelnen, die sich daraus ergeben und die in eine Patientenverfügung einfließen können. Darum ist es wichtig, eine eigene, wohl überlegte...

Ratgeber

Neues zur Patientenverfügung in Michelstadt. Vortrag – Aussprache - Workshop

Die Informationsveranstaltung „Patientenverfügung“ am 22. August 2017 Michelstadt will Hilfestellungen geben, eine individuelle Patientenverfügung selbst erstellen zu können. So vielfältig wie die Wertvorstellungen und Glaubensüberzeugungen der Menschen in unserem Land sind, so vielfältig sind auch die individuellen Entscheidungen der Einzelnen, die sich daraus ergeben und die in eine Patientenverfügung einfließen können. Darum ist es wichtig, eine eigene, wohl überlegte Patientenverfügung zu...

Ratgeber

Patientenverfügung Broschüre kostenlos beim Caritas Zentrum erhältlich

Mit dem Dritten Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechtes wurde die Patientenverfügung im Betreuungsrecht verankert. Die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Ärztinnen und Ärzte, Betreuerinnen und Betreuer und Bevollmächtigte haben endlich Rechtsklarheit und mehr Rechtssicherheit beim Umgang mit Patientenverfügungen. Im Gesetz ist klargestellt, dass die Menschen in jeder Phase ihres Lebens selbst entscheiden können, ob und wie sie behandelt werden möchten. Zugleich ist gewährleistet, dass bei...

Ratgeber

Betreuungsrecht: Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung - Patientenverfügung Broschüre kostenlos beim Caritas Zentrum erhältlich

Durch einen Unfall, eine Krankheit oder fortschreitendes Alter kann jeder in eine Situation kommen, in der er seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann und auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Auch wenn man, solange man jung und gesund ist, hieran nicht gerne denkt, sollte man sich rechtzeitig mit der Situation einer möglichen Hilflosigkeit befassen. Unser Rechtssystem stellt für diesen Fall eine Reihe von Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Über diese will eine Broschüre...

Ratgeber

Wanted: ehrenamtliche/r Betreuer/in

Der Caritas Betreuungsverein im Odenwaldkreis e. V. mit Sitz in Erbach, Hauptstraße 42 sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ehrenamtliche Betreuer/innen. Aufgabe ist es eine ehrenamtliche gesetzliche Betreuung mit einem Arbeitsumfang von ca. 2 – 6 Stunden monatlich zu führen. Voraussetzungen an Menschen, die sich für eine solche Aufgabe interessieren ist eine große Portion Lebenserfahrung und die Bereitschaft und Fähigkeit, sich für Menschen einzusetzen, die nicht in der Lage sind, alle...

Ratgeber

Das Leben selbst gestalten -Vorsorge treffen mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Wer ist rechtlich in der Lage Unterschriften zu leisten wenn Menschen aus Gesundheits-, Unfall- oder Altersgründen auf Hilfe angewiesen sind und selbst nicht mehr handeln können? Es sind dann oft Entscheidungen zu treffen, die die Gesundheit, das Vermögen, den Wohnort oder die Lebensgestaltung betreffen. In solchen problematischen Situationen sind viele Betroffene unsicher und fühlen sich überfordert. Es ist daher wichtig, schon in jungen Jahren sich Gedanken über diese „Vorsorge“ zu...

Ratgeber

2017: Seminar über rechtliche Betreuung Fortbildung und Qualifizierung für ehrenamtliche Betreuer

Jeder kann im Laufe seines Lebens unerwartet durch Krankheit, Unfall oder Alter in die Lage kommen, auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein. Nicht selten wird dann zur Wahrung der Interessen die rechtliche Vertretung durch eine rechtliche Betreuung notwendig. Im Odenwaldkreis betrifft dies gegenwärtig rund 2000 Menschen, die in ungefähr zwei Drittel der Fälle von ihren Familienangehörigen oder von anderen ehrenamtlich tätigen Personen vertreten werden. Bei Übernahme einer Betreuung entstehen...

Ratgeber

Wanted: ehrenamtliche/r Betreuer/in

Der Caritas Betreuungsverein im Odenwaldkreis e. V. mit Sitz in Erbach, Hauptstraße 42 sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ehrenamtliche Betreuer/innen. Aufgabe ist es eine ehrenamtliche gesetzliche Betreuung mit einem Arbeitsumfang von ca. 2 – 6 Stunden monatlich zu führen. Voraussetzungen an Menschen, die sich für eine solche Aufgabe interessieren ist eine große Portion Lebenserfahrung und die Bereitschaft und Fähigkeit, sich für Menschen einzusetzen, die nicht in der Lage sind, alle...

Ratgeber

Neues zur Patientenverfügung in Fränkisch-Crumbach. Vortrag – Aussprache - Workshop

Die Informationsveranstaltung „Patientenverfügung“ am 27. März 2017 in Fränkisch-Crumbach will Hilfestellungen geben, eine individuelle Patientenverfügung selbst erstellen zu können. So vielfältig wie die Wertvorstellungen und Glaubensüberzeugungen der Menschen in unserem Land sind, so vielfältig sind auch die individuellen Entscheidungen der Einzelnen, die sich daraus ergeben und die in eine Patientenverfügung einfließen können. Darum ist es wichtig, eine eigene, wohl überlegte...

Ratgeber

2017: Seminar über rechtliche Betreuung

Fortbildung und Qualifizierung für ehrenamtliche Betreuer Jeder kann im Laufe seines Lebens unerwartet durch Krankheit, Unfall oder Alter in die Lage kommen, auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein. Nicht selten wird dann zur Wahrung der Interessen die rechtliche Vertretung durch eine rechtliche Betreuung notwendig. Im Odenwaldkreis betrifft dies gegenwärtig rund 2000 Menschen, die in ungefähr zwei Drittel der Fälle von ihren Familienangehörigen oder von anderen ehrenamtlich tätigen Personen...

Ratgeber

Neues zur Patientenverfügung in Beerfelden Vortrag – Aussprache - Workshop

Mit dem Dritten Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechtes wurde die Patientenverfügung im Betreuungsrecht verankert. Die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Ärztinnen und Ärzte, Betreuerinnen und Betreuer und Bevollmächtigte haben endlich Rechtsklarheit und mehr Rechtssicherheit beim Umgang mit Patientenverfügungen. Im Gesetz ist klargestellt, dass die Menschen in jeder Phase ihres Lebens selbst entscheiden können, ob und wie sie behandelt werden möchten. Zugleich ist gewährleistet, dass bei...

Ratgeber

Gesprächskreis: familienangehörige ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte

Die Arbeitsgemeinschaft Gesetzliche Betreuung, bestehend aus der Betreuungsbehörde am Kreisgesundheitsamt und den Betreuungsvereinen der Arbeiterwohlfahrt und der Caritas bieten ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern am 7. März 2017 um 18.00 Uhr im Seminarraum der Arbeiterwohlfahrt im Mehrgenerationenhaus, Kellereibergstr. 4 in Michelstadt die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch über ihre häufig sehr schwierige und anspruchsvolle Tätigkeit. Inhalt des Gesprächskreises für familienangehörige...

Ratgeber

Selbstbestimmt Vorsorgen - Die gesetzliche Betreuung Caritas Betreuungsverein bietet Beratung an

Von heute auf morgen kann alles anders sein. Ein Unfall, eine Krankheit oder Behinderung können unser Leben verändern. Plötzlich sind wir auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen. Zustimmungen zu Heilbehandlungen, Bankgeschäften, Behördenangelegenheiten und vieles mehr können wir dann vielleicht nicht mehr selbst regeln. Dürfen Ehepartner oder Kinder für mich entscheiden und Unterschriften leisten? Kann ich für diesen Fall Vorsorge treffen? Sie haben Fragen zur Vorsorgevollmacht,...

Ratgeber

Wanted: ehrenamtliche/r Betreuer/in

Wanted: ehrenamtliche/r Betreuer/in Der Caritas Betreuungsverein im Odenwaldkreis e. V. mit Sitz in Erbach, Hauptstraße 42 sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ehrenamtliche Betreuer/innen. Aufgabe ist es eine ehrenamtliche gesetzliche Betreuung mit einem Arbeitsumfang von ca. 2 – 6 Stunden monatlich zu führen. Voraussetzungen an Menschen, die sich für eine solche Aufgabe interessieren ist eine große Portion Lebenserfahrung und die Bereitschaft und Fähigkeit, sich für Menschen einzusetzen,...

Ratgeber

Gegenseitige Unterstützung und Ermutigung Gesprächskreis familienangehöriger ehrenamtlicher rechtlicher Betreuer und Bevollmächtigter wird 2017 fortgesetzt

Dieser Tage trafen sich zum letzten Gesprächskreis im Jahr 2016 im Familienzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Michelstadt familienangehörige ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte zum Austausch über Fragen der rechtlichen Betreuung. Unter der Anleitung von Carmen Dylla (Betreuungsverein der AWO) und Heinz Jöst (Caritas - Betreuungsverein im Odenwaldkreis e. V.) wurden Fragen und Probleme bei der Arbeit mit gesetzlichen Betreuungen und Vollmachten besprochen und nach Regelungen...

Ratgeber

Gesprächskreis: familienangehörige ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte

Die Arbeitsgemeinschaft Gesetzliche Betreuung, bestehend aus der Betreuungsbehörde am Kreisgesundheitsamt und den Betreuungsvereinen der Arbeiterwohlfahrt und der Caritas bieten ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern am 22. November um 18.00 Uhr im Sitzungssaal der Arbeiterwohlfahrt im 3. Stockwerk des Seniorenwohnheims Stadtring 168 in Michelstadt die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch über ihre häufig sehr schwierige und anspruchsvolle Tätigkeit. Inhalt des Gesprächskreises für...

Ratgeber

Menschen zur Seite stehen Antworten und Hinweise für Ehrenamtliche in der rechtlichen Betreuung

Antworten und Hinweise für Ehrenamtliche in der rechtlichen Betreuung gibt eine neue Broschüre der Caritas im Bistum Mainz, die der Caritas Betreuungsverein im Odenwaldkreis e. V. vorrätig hält.. Unter dem Titel „Menschen zur Seite stehen“ finden Ehrenamtliche ganz konkrete Informationen für ihre Tätigkeit. Geklärt wird zum Beispiel, worin die Aufgaben eines rechtlichen Betreuers liegen, wie dieser versichert ist und wie die Betreuungsvereine helfen. Außerdem finden die Ehrenamtlichen Hinweise,...

Ratgeber

Gesprächskreis: familienangehörige ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte

Die Arbeitsgemeinschaft Gesetzliche Betreuung, bestehend aus der Betreuungsbehörde am Kreisgesundheitsamt und den Betreuungsvereinen der Arbeiterwohlfahrt und der Caritas bieten ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern am 22. November um 18.00 Uhr im Sitzungssaal der Arbeiterwohlfahrt im 3. Stockwerk des Seniorenwohnheims Stadtring 168 in Michelstadt die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch über ihre häufig sehr schwierige und anspruchsvolle Tätigkeit. Inhalt des Gesprächskreises für...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.