Bibelvortrag

Beiträge zum Thema Bibelvortrag

Kultur
Menschengruppe aus dem Daniel-Susanna-Zyklus, Wandmalerei, Quedlinburg 2. Hälfte 12. Jh.,

Erwachsenenbildung Reinheim (KEB)
Jesus, die ersten Christen und Daniel

Am Dienstag (03.09.), um 20 Uhr, wird die biblische Reihe des Katholischen Bildungswerks Reinheim weiter geführt. Der siebente Vortrag heißt: „Die Geschichte der Rettung Susannas durch Daniel – Ein Bilderzyklus des 12. Jahrhunderts in der Quedlinburger Stiftskirche St. Servatius.“ Der Abendvortrag führt in das Hauskloster der Ottonen, nach Quedlinburg, in die Krypta der Stiftskirche St. Servatius. Nahe dem dort im 10. Jahrhundert bestatteten ersten deutschen Königspaar, Heinrich I. und seiner...

Aktuell
Brot und Wein sind jeher die typischen Symbole des Abendmahles

Pressemitteilung Jehovas Zeugen
Ein denkwürdiger Tag

Jehovas Zeugen starten besondere Aktion und laden zu weltweitem Gedenkgottesdienst ein Freitag, der 19. April 2019, ist ein besonderes Datum. An diesem Tag führte Jesus vor fast 2 000 Jahren das berühmte Abendmahl ein und wurde nur einige Stunden später getötet. Jehovas Zeugen sind davon überzeugt, dass dies ein denkwürdiger Tag ist und jeden Menschen persönlich betrifft. Darum starten sie Mitte März eine besondere Aktion und laden zu zwei besonderen Gottesdiensten ein. Der erste am...

Kultur

Jesus, die ersten Christen und Daniel
Das Buch Daniel

Am Dienstag (9.4.), um 20 Uhr, wird die Reihe des Katholischen Bildungswerks Reinheim fortgesetzt. Im Mittelpunkt des zweiten Vortrags steht die Vorstellung des Buches Daniel, dass das Reich Gottes alle Reiche überdauern wird. Jesus hat uns aufgeschlossen, was das Reich Gottes ist, was zeigt, dass er die Gedanken von Daniel weiterführt. Es geht dabei um die Eschatologie, die letzten Dinge. OStR. a.D. Dietrich Plehn, Theologe und Historiker, wird durch diesen Abend führen. Auf seiner...

Aktuell

Pressemitteilung Jehovas Zeugen
Mit der Masse oder gegen den Strom?

Gastvortrag am 13. April 2019 zum Thema Zeitgeist Jeder Mensch ist täglich unzähligen Informationen ausgesetzt. Die Medien bestimmen den Zeitgeist und haben somit Einfluss auf unser Denken und Handeln. Ist dieser Einfluss unbedenklich? Wer oder was steuert unsere Gedanken? Ist man einfach nur Mitläufer oder steht man zu seinen Werten? Gastdozent Michael Hoppe widmet sich diesen Fragen in seinem Vortrag „Wiederstehe dem Geist der Welt“. Er zeigt, wie man den täglichen Input filtern kann und...

Freizeit

Auf der Suche nach Jesu Erbe: Was ist ein Christ? - Pressemitteilung

Bibeltagung von Jehovas Zeugen in Bingen mit 845 Anwesenden „Gib nicht auf, das Gesetz des Christus zu erfüllen!“ war das Motto der Tagung von Jehovas Zeugen am vergangenen Wochenende, bei der sich auch rund 100 Gläubige aus Groß-Gerau versammelten. Dabei suchten die Redner durch Ansprachen, Interviews und nachgespielte Alltagsszenen biblische Antworten auf die Frage, was einen echten Christen auszeichnet und welche Herausforderungen das Leben als Christ heute mit sich bringt. Ein aktuelles...

Freizeit

Pressemitteilung Jehovas Zeugen - 12.11.2017

Durch Bibelstudium zum besseren Menschen Bibel-Tagung von Jehovas Zeugen in Bingen mit 927 Anwesenden Das Bibelzitat „Gib nicht auf, das zu tun, was vortrefflich ist!“ war das Motto der Tagung von Jehovas Zeugen am vergangenen Wochenende, bei der sich rund 120 Gläubige aus Groß-Gerau versammelten. Dabei wurde durch 12 Programmpunkte in Form von Ansprachen, Interviews und nachgespielten Alltagsszenen untersucht, was es bedeutet, ein guter Mensch zu sein und wie man in modernen Zeiten an...

Freizeit

Gastvortrag: „Welche Zukunft hat die Religion?“

Pressemitteilung Jehovas Zeugen Der Hass auf Religionen nimmt immer mehr zu. Da besonders religiöse Differenzen oft der Grund für Kriege und Massaker sind, wünschen sich viele Menschen eine Welt ganz ohne Religionen. Ist das die Lösung für eine friedliche Welt? Der Herausforderung, diese und damit verbundene Fragen zu klären, hat sich Michael Hoppe gestellt. Er wird auf seiner Vortragsreise am 24.09.2017, um 10.00 Uhr auch in Groß-Gerau Halt machen. In unserem Land sind Religionen für...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.