Biblis

Beiträge zum Thema Biblis

Unternehmen
Eine Silhouette, die auch in 15 Jahren noch so erscheinen wird: das Kraftwerk in Biblis.

Wanderausstellung zum Kraftwerk in Biblis

Im Landratsamt Groß-Gerau wird im kommenden Jahr die Ausstellung "Abbau im Gespräch" gezeigt. Die Schau dokumentiert den Rückbau des Kernkraftwerks Biblis, das sich seit dem 6. August 2011 im so genannten "Nachbetrieb" befindet. Die Ausstellung, die von November an in Worms zu sehen ist, macht vom 21. März 2016 bis zum 1. April 2016 in Groß-Gerau halt. - - - In dem Kraftwerk des RWE-Konzerns arbeiten indes immer weniger Beschäftigte. Anfang dieses Jahres waren 405 Angestellte...

Aktuell

Energiekonzern verklagt Hessen

RWE besteht auf Schadensersatz Südhessen. Wegen der Abschaltung des Atomkraftwerks in Biblis, kurz nach der Fukushima Katastrophe, verklagt die RWE nun das Land Hessen. Eine Summe von rund 190 Millionen Euro stand schon im Raum, als vor circa einem Jahr erste Stimmen laut wurden. Nun werden erste Schritte seitens RWE geplant, Umweltministerin Hinz (Grüne) bestätigte dies gegenüber dem Umweltausschuss des Landtages. Noch steht nicht fest, wie viel RWE genau fordern wird. Doch die...

Politik

AKW Biblis baut Arbeitsstellen ab

Der Atomausstieg in Deutschland bedroht im Kernkraftwerk Biblis rund 1.000 Arbeitsplätze. Bis zum Jahresende werden in der stillgelegten Anlage mehr als 250 Beschäftigte von Fremdfirmen nichts mehr zu tun bekommen, so der Kraftwerksleiter. Die restlichen rund 700 Mitarbeiter gehören zum Biblis-Betreiber RWE. Sie sollen so lange wie möglich gehalten werden. Bis Ende des Jahres soll eine Entscheidung fallen was aus der Anlage und den Mitarbeitern wird, so der Biblis-Betreiber RWE.

Unternehmen

Biblis: Schiffsunfall auf dem Rhein

Auf dem Rhein ist gestern (Mittwoch, 5. Oktober) ein Frachter auf Grund gelaufen. Das 105 Meter lange Schiff hat rund 1.400 Tonnen Salz an Bord und ist damit zu schwer für den derzeit niedrigen Wasserstand. Der Frachter sitzt fest, hat aber keine größeren Schäden. Deshalb kann er später weiterfahren. Zunächst werden 300 Tonnen Salz umgeladen. Während dieser Aktion fahren keine Schiffe auf dem Rhein in Höhe des Atomkraftwerks Biblis. Ein Sprecher der Bereitschaftspolizei Mainz-Kastel sagte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.