Alles zum Thema Biene

Beiträge zum Thema Biene

Freizeit
Imkerpaten 2016

Imker bilanzieren u wählen

Auf der Jahreshauptversammlung vom Imkerverein Frankenstein e. V. (IVF) fasste Vorsitzender Tino Westphal das abgelaufene Jahr zusammen. In den offenen Imkertreffs und Jungimkerrunden werden Interessenten an der Bienenhaltung regelmäßigen unterstützt. Um die Nahrungsgrundlage für Bienen und Insekten zu sichern, hat der IVF gemeinsam mit dem NABU Seeheim eine weitere Blütenwiese in Malchen angelegt. Nach der Einsaat im März wurde hier wie auch in Nieder-Beerbach Infotafeln...

Freizeit
Staatsmedaille von Landwirtschaftsministerin Priska Hinz an Harry Kopp

Bestmarken für Honig

Trotz einer schwachen Ernte nahmen mehrere Mitglieder vom Imkerverein Frankenstein an der landesweiten Honiguntersuchung teil. Die Ergebnisse gab der Landesverband Hessischer Imker jetzt auf dem Honigtag in Hüttenberg bekannt. Auszeichnungen für hervorragende Honigqualität erreichten Friedrich Daum aus Ober-Beerbach, Beatrix Fries aus Seeheim-Jugenheim, Harry Kopp aus Eberstadt, sowie Viktor Sawatzky, Heike Stumpf und Helga Wilkendorf aus Pfungstadt. Für den zweiten Platz bei der...

Freizeit
6 Bilder

2 Klicks für glückliche Bienen – bitte helfen Sie mit!

unter diesem Motto ruft der Kreisimkerverein Darmstadt-Dieburg auf ihn zu unterstützen: vom 02. bis zum 30. November läuft die Entega-Vereinsaktion, bei der der Kreisimkerverein mit seinem Projekt „Blühender Landkreis“ antritt. Bei diesem Wettbewerb kann man kostenlos für seinen Favoriten abstimmen und so mitentscheiden, wer von der Entega finanziell gefördert werden soll. Die Abstimmung ist hierbei in eine Qualifikationsphase (vom 02. bis 28.11.) und ein Finale (vom 28.11. bis 30.11.)...

Freizeit
4 Bilder

Alles Biene ...oder was?

Bienen sind ein wichtiger Faktor in der Natur. Doch in der heutigen Zeit können Honigbienen nur mit der Hilfe des Menschen überleben – Imkern ist daher aktiver Umweltschutz. Und: neue Imker braucht das Land! Noch vor 100 Jahren gab es etwa doppelt so viele Imker wie heute, da es allgemein üblich war, ein paar Bienen für den Eigenbedarf zu halten. Und um es kurz zu machen: mehr Bienen bedeutet mehr Tiere und Pflanzen, eine reichere Ernte, eine intaktere Umwelt und eine bessere Lebensqualität...

Politik
Selbst gestaltete Samentütchen verteilte der Nachwuchs der gemeindlichen Kindertagesstätte Ober-Beerbach, um Bienen
Lebensraum zu geben.

(ben-foto)

Biene begleitet Kinder durchs Jahr

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Mit der Honigbiene durch das Jahr“ lautet der Titel des Projektes, das die Jungen und Mädchen der kommunalen Kindertagesstätte Ober-Beerbach und ihre Betreuerinnen mit großem Eifer betreiben. Die Kindertagesstätte hatte sich bei dem Projekt „Pro Natur und Umwelt- von Anfang an“ der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Darmstadt beworben. Sie war erfolgreich und wurde mit einer Spende von 1000 Euro für ihr Projekt unterstützt. Ziel war es unter anderem, Vorbehalte und Ängste...

Freizeit

Bienenzüchter im Aufwind

Jahreshauptversammlung mit Rückschau und Vorstandswahl Das bundesweit gestiegene Interesse an Bienen kann der Imkerverein Frankenstein (IVF) nur bestätigen. So konnten im letzten Jahr zwölf und in diesem Jahr bereits zehn neue Mitglieder begrüßt werden. Damit zählt die Truppe nunmehr 59 Bienenförderer, davon 16 Frauen. Zum Verein stoßen die Interessenten meist über den Internetauftritt, sowie Presseberichte und öffentliche Aktionen. Imkerlich geschult wurden die Neueinsteiger im...

Essen & Trinken
Die Preisträger H. Kopp, B. Fries, V. Sawatzky und F. Daum (Foto T. Weshphal)

Goldklasse geflogen

Bestnoten für Frankensteiner Honig Gleich vier Mitglieder vom Imkerverein Frankenstein erhielten für ihre Honige die höchste Punktzahl: Gold. Die Ergebnisse gab der Landesverband Hessischer Imker auf dem Honigtag in Neuhof, Kreis Fulda bekannt. Ausgezeichnet wurden die Bienenerzeugnisse von Friedrich Daum aus Ober-Beerbach, Beatrix Fries aus Seeheim-Jugenheim, Harry Kopp aus Eberstadt und Viktor Sawatzky aus Pfungstadt. „Unsere Bienen wissen nicht, wie ihr Honig bewertet wird, und sammeln...

Kultur
Künstler beim Malwettbewerb, Foto V. Sawatzky
7 Bilder

Attraktiver Malwettbewerb auf Bauernmarkt

Über den erstaunlich großen Zuspruch war Imkerin Angela Kotschenreuther begeistert. Fast ununterbrochen war sie von kleinen Künstlern umringt. Sie leitete den Malwettbewerb für Kinder, den der Imkerverein Frankenstein e. V. (IVF) auf dem Bauernmarkt in Pfungstadt veranstaltete. Zum Thema „Rund um die Biene“ konnten sich dort junge Talente kreativ entfalten. Inspiriert dazu wurden sie durch Vorlagen und Modelle, die es am Stand reichlich gab. Mit viel Fleiß kamen dabei eindrucksvolle Ergebnisse...

Ratgeber

Neues Unterrichtsposter „Die Honigbiene“

Honigbienen bestäuben rund 80% der Wild- und Nutzpflanzen und sichern somit deren Vermehrung über Früchte und Samen. Auf diese Weise erhalten sie tausende Pflanzenarten und ernähren maßgeblich Tier und Mensch. Andere Insekten können mit der Bestäubungsleistung der Bienenvölker nicht mithalten. So sind die Bienen im Naturhaushalt und in der Landwirtschaft nicht wegzudenken. Der weitreichenden Bedeutung der Bienen widmet sich ein neues Poster (DIN A1), das in Kooperation des Deutschen...

Freizeit

Neuer Vorstand bei Imkern

Auf der Jahreshauptversammlung vom Imkerverein Frankenstein (IVF) bilanzierte Vorsitzender Eberhard Kieber das abgelaufene Vereinsjahr. Glanzpunkt waren die hervorragenden Platzierungen der Vereinsmitglieder bei der Honigprämierung vom Landesverband Hessischer Imker. Dabei erreichten Harry Kopp aus Eberstadt Gold, Friedrich Daum aus Ober-Beerbach Silber und Viktor Sawatzky aus Pfungstadt Bronze. Gleichfalls vorbildhaft hat sich die „Frauenquote“ im IVF entwickelt – sie übersteigt mittlerweile...