Alles zum Thema Bier

Beiträge zum Thema Bier

AktuellAnzeige
2 Bilder

500 Jahre Reinheitsgebot

Darmstadt. Das Reinheitsgebot ist Freunden erstklassigen Biergenusses heilig. Sein 500. Jahrestag ein guter Grund, zu feiern. Gemeinsam laden die Darmstädter Privatbrauerei, Grohe und die Ratskeller Hausbrauerei dazu ein. Auf dem Marktplatz in Darmstadt gibt es von 11 bis 15 Uhr: • Infos und Gewinnspiele rund ums Reinheitsgebot • Podiumsdiskussion mit unserem Oberbürgermeister, Wirten, Braumeistern und Bierfreunden • Verkostungen ausgesuchter Darmstädter Bierspezialitäten und mehr •...

Freizeit

Einhundertneun Liter Bier trinkt jeder Deutsche pro Jahr

Wussten Sie, dass heute Weltbiertag ist? Wir von mein südhessen nehmen dies zum Anlass, Sie mit dem durchschnittlichen pro-Kopf Verbrauch im Jahr zu konfrontieren. Denn wenn bei uns in Südhessen der Äppler DAS Getränk für die warme Jahreszeit ist, fragen wir uns natürlich, wer in Deutschland die 109 Liter von jedem Hessen mittrinkt. Kölsch, Alt, Hefeweizen - in jeder Region Deutschlands trinken die Menschen ihr eigenes Bier. Mit Alkohol, als Mischgetränk, Radler, Drecksäckchen... die...

Freizeit
3 Bilder

Tolles programm beim Hoffest in Nieder Klingen

Alle Jahre wieder, der Hofbesitzer Walter Grünewald rief zu seinem Hoffest auf oder sollte man eher Geburtstags Turnierchen mit Showeinlage sagen. Von der Dressurprüfung bis Klasse A und dem einfachen Reitwettbewerb konnte man sich am Sonntagvormittag auf dem Hof Grünewald bei leckerem Essen vergnügen. Dann kam das Schauprogram vom Westernreiten bis hin zum Schaubild „schwarz - weiß pas de deux“ von Martina Guntensohn und Julia Weissert. Ein ganz besonderes Highlight zeigte Horst Bulheller am...

Essen & Trinken

Reiner geht’s nicht - Das älteste Lebensmittelgesetz

Tag des deutschen Bieres: Reinheitsgebot ist ältestes Lebensmittelgesetz Lebensmittelverordnungen gibt es viele. Doch als ältestes Lebensmittelgesetz der Welt hat das Reinheitsgebot bereits 496 Jahre auf dem Buckel und nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Mehr noch: Der Erlass von Herzog Wilhelm IV. aus dem Jahr 1516 ist längst ein Inbegriff für die Qualität deutscher Biere. Nur Wasser, Hopfen und Braugerste dürfen seither Bestandteil des erfrischenden Gerstensafts sein. Auch fast 500...

Essen & Trinken

Die ersten sonnigen Tage im Biergarten genießen

Der Genuss von Alkohol in der Mittagspause ist nicht nur vielfach verpönt, sondern in zahlreichen Unternehmen sogar strikt verboten. Auch bei Geschäftsessen oder Tagungen verstößt man nicht gegen die Etikette, wenn man die Einladung zu einem Schluck Alkohol dankend ablehnt. Dies fällt umso leichter, da es heute geschmackvolle Alternativen gibt. So bedeutet das Etikett "alkoholfrei" beim Bier nicht mehr, auf Genuss verzichten zu müssen. Dank verfeinerter Herstellungsverfahren nähern sich die...

Essen & Trinken

Unter freiem Himmel schmeckt's am besten

Der Ursprung der deutschen Biergartenkultur reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. 1539 legte die bayerische Brauordnung fest, dass nur zwischen Ende September und Ende April gebraut werden dürfte. Kein Bier im Sommer zu haben - das war auch schon damals unvorstellbar. Dies brachte die Brauer auf eine Idee: Sie legten Bierkeller an, um das im März und April gebraute Bier den Sommer über in kühler Umgebung lagern zu können. Zum Schutz vor der Sonne pflanzte man schattenspendende Kastanien-...