brand

Beiträge zum Thema brand

Aktuell

Sperrmüll brennt

Darmstadt. Sowohl in der Kaplaneigasse als auch in der Erich-Müller-Anlage kam es in der Nacht zum Donnerstag (24.10.2013) zum Brand von Sperrmüll. Gegen 02.00 Uhr brannte ein Sperrmüllhaufen in der Kaplaneigasse. Hierbei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Der Brand konnte durch die herbeigeeilte Berufsfeuerwehr Darmstadt gelöscht werden. Kurze Zeit später brannten für den Sperrmüll vorgesehene alte Elektrogeräte in der Rudolf-Müller-Anlage. Durch den Brand wurde eine Luftmessstation...

Aktuell

Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle

Rund 500 000,- Euro Schaden Biebesheim (ots) - Am Montag (29.) bemerkte eine Streife der Polizeistation Gernsheim um 01.31 Uhr in der Gemarkung (Neuer Weg) Feuerschein und eine Rauchsäule. Gleichzeitig gingen über Notruf weitere Meldungen zu einem vermuteten Brand eines Aussiedlerhofs ein. Es brannte eine ca. 250 qm große landwirtschaftliche Lagerhalle in der 200 frisch gepresste Strohballen gelagert waren. Ein Übergreifen der Flammen auf den nur durch eine Brandschutzmauer abgetrennten...

Aktuell

Einbruch und Brand in Großraumbüro

Am Donnerstagabend hat es in einem Großraumbüro in Darmstadt einen Brand gegeben. Im Büro- und Geschäftsgebäude in der Elisabethenstraße wurde zunächst eingebrochen und anschließend ein Feuer gelegt – vermutlich um spuren zu verwischen. Die Diebe brachen mehrere Schließfächer auf, auch in drei umliegende Arztpraxen wurde eingebrochen. Was die Täter erbeuteten kann derzeit noch nicht gesagt werden. Der Schaden des Brandes beläuft sich nach ersten Einschätzungen auf über 100.000 Euro. Büromöbel,...

Aktuell

Wiesbaden: Zwei Tote bei Hausbrand

Beim Brand eines Hauses in Wiesbaden sind am frühen Montagmorgen gegen 1.00 Uhr zwei Menschen ums Leben gekommen und eine Frau wurde verletzt. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer in einem Anbau aus und breitete sich auf das gesamte Gebäude aus. Eine 54 Jahre alte Frau und ihr 48 Jahre alter Ehemann konnten nur noch tot geborgen werden. Eine 69 Jahre alte Frau kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Der entstandene Schaden liegt nach Schätzungen der Polizei bei etwa 400.000 Euro.

Aktuell

Großübung in leerstehender Fabrik in Bickenbach

Eine Rauchsäule über dem Gewerbegebiet von Bickenbach hat am Sonntag Anwohner aufgeschreckt. Bei Facebook und Twitter wurde über einen Großbrand spekuliert, bei der Polizei riefen Bürger an. Doch die Feuerwehr gab Entwarnung. Auch bei der Polizei in Pfungstadt liefen die Telefone heiß, doch dort war von einem Brand nichts bekannt. "Die Nachfrage bei der Rettungsleitstelle hat ergeben, dass es sich um eine Übung der Feuerwehr handelt", sagte ein Polizeisprecher. Die Großübung der Feuerwehren...

Aktuell

Wohnhausbrand: Bewohner stellen bei Rückkehr Rauch im Erdgeschoss fest

Aus bislang nicht geklärter Ursache kam es in einem Wohnhaus in der Leeheimer Straße in Geinsheim zu einem Brand. Gegen 20.20 Uhr wurde durch die zurückkehrenden Hausbewohner eine starke Rauchentwicklung aus dem Einfamilienhaus festgestellt. Die sofort eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten den Brand im EG schnell unter Kontrolle bringen. Weitere Personen befanden sich nicht in dem Gebäude. Der 85 Jahre alte Hausbewohner und seine 79 Jahre alte Ehefrau blieben unverletzt. Aufgrund der...

Aktuell

Brand in Kleingartenanlage

Am Sonntag, 7. April 2013, gg. 15:22 Uhr, wurde der Leitstelle Groß-Gerau ein Brand in Trebur-Geinsheim gemeldet. In einer Kleingartenanlage brannte ein Wohnwagen, der dort als Gartenhaus dient. Bei dem Feuer entstand starke Rauchentwicklung. Die Freiwillige Feuerwehr Geinsheim hatte den Brand schnell unter Kontrolle und abgelöscht. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird nach derzeitigen Stand mit 1000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei übernimmt die weiteren...

Aktuell

Brand eine Mehrfamilienwohnhauses in Groß-Gerau

Der Brand eines Mehrfamilienhauses in der Frankfurter Straße in Groß-Gerau erforderte einen Großeinsatz der Feuerwehr. Das Wohnhaus, dass von 9 Personen bewohnt wurde, brannte im Dachstuhl völlig aus. Gegen 13.00 Uhr (24.03.2013) wurde der Brand des Gebäudes gemeldet. Die sehr schnell eintreffenden Feuerwehrkräfte konnten das Übergreifen der Flammen auf nahestehende Gebäude verhindern. Die Bewohner des Hauses konnten rechtzeitig vor den Flammen nach draußen flüchten. Drei Bewohner, eine 17 und...

Aktuell

Darmstadt: Brand in Seniorenwohnanlage, eine Tote

Bei einem Brand in einer Seniorenwohnanlage in der Dieburger Straße starb am Sonntagmorgen (17.3.) eine 90 Jahre alte Bewohnerin. Die Frau konnte trotz des schnellen Einschreitens der Feuerwehr nur noch tot aus ihrem Appartement geborgen werden. Die Brandursache ist noch unbekannt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Als die um 5.30 Uhr alarmierte Feuerwehr am Ort des Geschehens ankam, schlugen meterlange Flammen aus der...

Aktuell

Brand in Seeheim - L 3100 Sonntag früh gesperrt

Zwischen Seeheim und Malchen, Außerhalb 1, brannte in der Nacht zum Sonntag ein Wohnhaus. Der gegen 01.10 Uhr (17.03.13) gemeldete Brand erfordert Spezialkräfte der Feuerwehr. Durch die enge Bebauung und der Hanglage des Hauses gestalten sich die Löscharbeiten äußerst schwierig. Die vier in dem Haus wohnenden Personen konnten durch die Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. Zwei Personen, ein 61 Jahre alter Mann und eine 60 Jahre alte Frau, mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine...

Aktuell

Wohnhausbrand in Michelstadt

Am frühen Mittwochmorgen (13.03.2013), kurz nach 02:00 Uhr, brach im Erdgeschoss eines Zweifamilienhauses in der Michelstädter Relystraße ein Brand aus. Die dort wohnhafte Familie bemerkte den Brand und alarmierte die Feuerwehr Michelstadt. Diese bekam den Brand schnell unter Kontrolle. Durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst wurden die Eltern mit ihren ein- und dreijährigen Kindern zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca....

Aktuell

Darmstadt: Brand in Werkstatt ausgebrochen

Am Dienstag, 26.02 gegen 21:30h, bemerkten Zeugen Brandgeruch aus einem Gebäudekomplex in der Landwehrstraße in Darmstadt. Die beiden Zeugen, einer davon Mitarbeiter der betroffenen Firma, der andere ein Anwohner, versuchten noch mit Feuerlöschern den Brand unter Kontrolle zu bringen, was jedoch nicht gelang. Die alarmierte Feuerwehr übernahm dann die Brandbekämpfung und beendete ihren Einsatz gegen 23:30 Uhr. Nach ersten Ermittlungen am Brandort brach das Feuer in einem Stromverteilerkasten...

Aktuell

Brand in Gross Gerau

Ein Ofen in der Großbäckerei Erlenbacher im Groß-Gerauer Gewerbegebiet „Am Wasserweg“ hat heute früh in Flammen gestanden. Laut Polizei hatten sich Produktionsreste der letzten Fertigung entzündet und den Schwelbrand ausgelöst. Um die Flammen unter Kontrolle zu bringen, mussten die Einsatzkräfte mit Atemschutz den Ofen mit Trennschleifern öffnen. Gegen 4 Uhr konnte der Brand gelöscht werden, die 20 Angestellten der Bäckerei konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Der entstandene Schaden...

Aktuell

Kellerbrand durch Kurzschluß

Am 27.1 gegen 19:43 Uhr kam es in einem Keller eines Wohnhauses in Rimbach, in der Bismarckstrasse zu einem Brand. Ursächlich war ein Wasserrohrbruch, welcher im Keller befindliche technische Geräte durch Kurzschlüsse in Brand setzte. Die Feuerwehr hatte die Brandstelle schnell unter kontrolle. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig aus dem Objekt begeben und wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 EUR geschätzt.

Aktuell

Autos auf Schrottplatz gehen in Flammen hoch

6 Fahrzeuge der Feuerwehr und mehrere Polizeiwagen waren in der Nacht auf Sonntag im Einsatz. Um 3.35 Uhr wurde ein Brand auf dem Hof einer Autoverwertung im Industriegebiet Weiterstadt gemeldet. Glücklicherweise wurde der Brand, bei dem insgesamt 30 Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen wurden und 10 Autos vollständig ausgebrannt sind, schnell von der weiterstädter Feuerwehr unter Kontrolle gebracht. Personen und ein Übergreifen der Flammen auf Gebäuden in der Nähe konnte zeitnah verhindert...

Aktuell

Brand in Darmstädter Schule

Am Montagvormittag ist in der Niebergall-Schule in der Vogelsbergstraße ein Brand ausgebrochen. Die Berufsfeuerwehr Darmstadt war kurz vor 11 uhr alarmiert worden. „In einem Klassenzimmer stand ein Computer in Flammen, es gab eine starke Rauchentwicklung“, berichtete Einsatzleiter Stephan Pietz. Ein Polizist, der sich gerade auf dem Schulgelände aufhielt, war einer der Ersten vor Ort und ging sofort mit einem Feuerlöscher vor. Auslöser war vermutlich ein defekter Computer, Verletzt wurde...

Aktuell

Bewohner eines Altenheims verursacht Brand durch Zündelei

Ein dementer Mann verursachte in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Darmstädter Seniorenheim in der Emilstraße einen Brand in seinem Zimmer, bei dem er selbst und drei Angestelle des Altenheims mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Die Bewohner des gesamten Stockwerks wurden rechtzeitig aus der Gefahrenzone gebracht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer zügig unter Kontrolle bringen.

Aktuell

Brand in Griesheimer Einfamilienhaus

Am Dienstagmorgen löste ein technischer Defekt einen Hausbrand in der Griesheimer Bahnhofstraße aus. Wie sich jetzt herausstellte, war die Ursache ein kaputtes Küchengerät. Die 31 Jahre alte Mutter konnte sich und ihren einjährigen Sohn noch rechtzeitig aus dem brennenden Einfamilienhaus befreien. Die beiden erlitten jedoch eine leichte Rauchgasvergiftung und wurden zunächst an der Unfallstelle von Notärzten versorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr rettete zudem...

Freizeit

Malteser Darmstadt unterstützen Kampagne „Rauchmelder retten Leben“

Am 13. April ist der diesjährige Tag des Rauchmelders. Das Forum Brandrauchprävention in der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) klärt an diesem Tag unter dem Motto „Rauchmelder retten Leben“ bundesweit über den lebensrettenden Nutzen von Rauchmeldern auf. Die Malteser in Darmstadt und Umgebung unterstützen diese Kampagne: Bereits seit einiger Zeit bieten sie ihren Hausnotruf in Kombination mit Rauchmeldern an. Bei Rauchentwicklung in der Wohnung löst der Rauchmelder...

Freizeit

Malteser Darmstadt unterstützen Kampagne „Rauchmelder retten Leben“

Am 13. April ist der diesjährige Tag des Rauchmelders. Das Forum Brandrauchprävention in der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) klärt an diesem Tag unter dem Motto „Rauchmelder retten Leben“ bundesweit über den lebensrettenden Nutzen von Rauchmeldern auf. Die Malteser in Darmstadt und Umgebung unterstützen diese Kampagne: Bereits seit einiger Zeit bieten sie ihren Hausnotruf in Kombination mit Rauchmeldern an. Bei Rauchentwicklung in der Wohnung löst der Rauchmelder...

Politik

Zwei Streifenwagen in Darmstadt angezündet

Zwei Streifenwagen sind am Sonntagabend (18.Dezember) angezündet worden. Dies geschah gegen 21.25 Uhr in der Nähe des 1. Polizeireviers in der Bismarckstraße. Zum Glück wurde der Brand schnell bemerkt und die Zeugen haben die Polizei sofort informiert. Zwar konnte der Brand noch im Anfangsstadium durch die Beamten gelöscht werden, dennoch entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Im Zuge der anschließenden Fahndung konnte ein 24-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden. Durch...

Politik

Feuerwehreinsatz bei Lagerhallenbrand in Lorsch

Am Donnerstag-Nachmittag (1.Dezember 2011) hat es in einer Lorscher Lagerhalle ein Brand gebrannt. Die Feuerwehren aus Lorsch, Einhausen, Bensheim, Mörlenbach und Bürstadt sowie der Katastrophenschutz aus Heppenheim und das DRK sind in der Seehofstrasse im Einsatz gewesen. Die Löscharbeiten sind durch die starke Rauchentwicklung sehr schwierig gewesen. Nach den ersten Erkenntnissen brannten unzählige Paletten mit Gebrauchtwaren des täglichen Bedarfs und Elektrogeräte, unter anderem...

Politik

Wohnhausbrand in Mörlenbach geht glimpflich aus

In der Nacht zum Dienstag (15. November) kam es in Mörlenbach in der Martin-Luther Straße zu einem Wohnhausbrand. Gegen 6.30 Uhr erhielt die Polizei von der Feuerwehrleitstelle den Notruf über den Brand. Die eingesetzten Rettungskräfte bekamen das Feuer schnell in den Griff. Es brannte in einem Zimmer im Obergeschoss des Zweifamilienhauses. Die 77-jährige Hausbesitzerin erlitt eine Rauchvergiftung und wurde zur Überwachung ins Krankenhaus gebracht. Die durch die Hauseigentümer installierten...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.