brand

Beiträge zum Thema brand

Aktuell

Kein Einsatz von Brandmitteln bei Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Derzeit keine Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund Heppenheim. Nach dem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in der Briefelstraße in der Nacht zum Freitag (wir haben berichtet) liegt ein weiteres Ergebnis der Untersuchungen des Hessischen Landeskriminalamts vor. Nachdem bereits am Freitag ausgeschlossen werden konnte, dass das Feuer durch einen technischen Defekt entstanden ist, kann nunmehr auch ausgeschlossen werden, dass ein Brandmittel benutzt wurde. Dieses Ergebnis wurde der...

Aktuell

Brand in Flüchtlingsunterkunft

Ein Schwerverletzter, vier Leichtverletzte Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln Heppenheim. Gegen 1.25 Uhr wurde durch einen Zeugen im Eingangsbereich in einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Briefelstraße starke Rauchentwicklung gemeldet. Rettungskräfte, darunter die Freiwilligen Feuerwehren aus Heppenheim und Hambach sowie Notärzte und mehrere Rettungswagen, rückten zum Brandort aus. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Nach ersten Erkenntnissen ist der Brand...

Aktuell

Brennender Holzstapel entdeckt und gelöscht

Mörfelden-Walldorf. Ein Holzstapel auf dem Gelände eines Kleingartengrundstücks im Bornweg ist am Mittwochnachmittag (02.09.) in Flammen aufgegangen. Zeugen alarmierten Polizei und Feuerwehr gegen 16.20 Uhr. Die Einsatzkräfte der herbeigeeilten Wehr aus Mörfelden waren zeitnah vor Ort, konnte das Feuer unter Kontrolle bringen und schließlich löschen. Ein Ausbreiten und Übergreifen der Flammen wurde verhindert werden. Wie das Feuer ausgebrochen ist, steht derzeit noch nicht fest. Nach ersten...

Aktuell

Brand in Schule / Polizei bittet um Hinweise

Darmstadt. Am frühen Mittwochmorgen (17.06.2015) kam zu einem Brand in einer Schule in der Kranichsteiner Straße. Ersten Ermittlungen zu Folge waren bislang unbekannte Täter über eine eingeschlagene Türscheibe in den Bereich des Verwaltungstrakts der Schule eingebrochen. Im Bereich des Sekretariats und den angrenzenden Räumen haben die Täter vorsätzlich ein Feuer entzündet. Die Feuerwehr wurde über einen Brandmelder alarmiert. Durch ihren schnellen Einsatz konnte der Brand gelöscht werden...

Aktuell

Technischer Defekt verursachte Brand in Bäckerei

Pfungstadt. Nach dem Brand in einer Bäckerei in der Werner-von-Siemens-Straße am 23. Mai 2015 (wir haben berichtet) haben die Brandursachenexperten der Kriminalpolizei mit Unterstützung ihrer Kollegen des Hessischen Landeskriminalamtes die Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen. Demnach gehen die Ermittler davon aus, dass das Feuer durch einen technischen Defekt verursacht wurde. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung konnten nicht erlangt werden. Den Schaden schätzen die Beamten auf...

Aktuell

Brand einer Gaube von Dachgeschoßwohnung

Darmstadt. Am frühen Freitagmorgen (22.05.2015) gegen 02:50 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein Brand im Dachgeschoß eines Mehrfamilienhauses in der Goethestraße in Darmstadt gemeldet. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst schlugen Flammen aus einer Dachgaube. Alle Bewohner hatten das Anwesen unverletzt verlassen können. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 Euro. Die vier Bewohner konnten zunächst nicht wieder in...

Aktuell

Imkerhütte durch Brand vollständig zerstört

Beerfelden. Bei einem Brand am Dienstagabend (19.05.2015) in Beerfelden fiel eine Imkerhütte den Flammen zum Opfer. Gegen 20:10 Uhr wurde auf dem Anwesen des Imkervereins, hinter der Kompostierungsanlage am Güttersbacher Weg der Brand mit starker Rauchentwicklung entdeckt. Ursache war laut Aussage des Vereinsvorsitzenden ein Gasbrenner, welchen er dort zum Schmelzen von Bienenwachs unbeaufsichtigt betrieben hatte. Die Feuerwehr Beerfelden war zwei Stunden mit insgesamt 43 Feuerwehrleuten im...

Aktuell

Brandstiftung an Bauwagen - Polizei sucht Zeugen

Darmstadt-Kranichstein. Am Dienstag (07.) wurde der Rettungsleitstelle gg. 18.00 Uhr der Brand eines Bauwagens gemeldet. Der Bauwagen, der im hinteren Bereich der Comenius-Schule in der Jägertorstraße stand, befand sich beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Darmstadt bereits im sogenannten Vollbrand. Von Zeugen wurden in unmittelbarer Nähe 4 junge Männer im Alter von ca. 18-22 Jahren gesehen, die mit dem Brand in Verbindung gebracht werden. Einer von ihnen soll ca. 160 cm groß und pummelig...

Aktuell

Feuer in Kellerwohnung

Griesheim. Am Mittwochnachmittag (18.3.2015) wurde gegen 15.20 Uhr bei der Rettungsleitstelle ein Brand in einer Kellerwohnung eines Mehrfamilienhauses in der Pfungstädter Straße gemeldet. Deren Bewohner waren zum Zeitpunkt der Brandentstehnung nicht anwesend. Auch andere Personen kamen nach ersten Erkenntnissen nicht zu Schaden. Mehrere Bewohner des Hauses mussten während der Löscharbeiten das Haus verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr Griesheim konnte den Brand rasch löschen und ist aktuell...

Aktuell

Brand in Einfamilienhaus / 80-jährige Frau tot

Darmstadt. Bei einem Brand im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in der Bert-Brecht-Straße konnte am Montagmorgen (12.01.2015) eine 80-jährige Bewohnerin von der Feuerwehr leider nur noch tot auffinden. Der 34-jährige Sohn der Toten und gleichfalls Bewohner des Hauses hatte nach bisherigen Erkenntnissen noch Löschversuche unternommen und sich dabei Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Er wird derzeit von Rettungskräften versorgt. Der Brand war gegen 6.30 Uhr gemeldet...

Aktuell

Heizdecke und Matratze geraten in Brand

86-jährige Frau verletzt Darmstadt. Eine 86-jährige Frau ist am Donnerstagmorgen (11.12.2014) nach dem Brand einer Heizdecke und einer Matratze in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Brandisstraße mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der Brand war von einer Bewohnerin gegen 5.30 Uhr bei der Leitstelle der Feuerwehr gemeldet worden, nachdem ein Rauchmelder Alarm gegeben hatte. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Darmstadt...

Aktuell

Technischer Defekt löste Brand aus

Seeheim-Jugenheim. Nach dem Brand einer Werkstatt sowie eines angrenzenden Wohnhauses in der Kempenstraße am frühen Samstagmorgen gegen 03.30 Uhr steht für die Brandexperten der Kriminalpolizei die Ursache des Feuers fest. Nach umfangreichen Ermittlungen am Brandort, gehen die Beamten davon aus, dass ein technischer Defekt an einem Fahrzeug in der Autowerkstatt das Feuer ausgelöst hat. Dieses griff von dort auf das Wohnhaus und weitere Gebäudeteile über. Der entstandene Schaden beträgt mehrere...

Aktuell

Brandserie in der Innenstadt

Darmstadt. Innerhalb von nur 45 Minuten ereigneten sich in der Nacht zum Mittwoch (29.10.2014) insgesamt sechs Brände in der Darmstädter Innenstadt. Dabei wurden durch bislang unbekannte Täter jeweils Abfallbehältnisse in Brand gesetzt. Der erste Brand wurde um 01:18 Uhr in der Pützerstraße gemeldet. Dort stand ein Bauschuttcontainer in Flammen. Nur wenige Minuten danach wurden die Brände Nummer 2 und 3 in der Heinheimer Straße bekannt. Hier brannten im Abstand von 50 Metern zunächst ein...

Aktuell

200.000 EUR Schaden

Brand in einer Schreinerei Seeheim. Am frühen Montagmorgen (13.10.14) kam es gegen 03.15 Uhr zu einem Brand in einer Schreinerei im Dünenweg in Seeheim. Die beiden Bewohner des angrenzenden Wohnhauses, eine 52 Jahre alte Frau und ihr 23 Jahre alter Sohn, konnten rechtzeitig das Gebäude verlassen. Sie blieben unverletzt. Ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindern. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an. Zur Brandursache können...

Aktuell

Feuerwehreinsatz bei Galeria Kaufhof

Heute morgen (24.09.) gegen viertel nach Zehn rückte die Darmstädter Feuerwehr aus, um einen Brand an der Leuchtreklame der Galeria Kaufhof in Darmstadt am Luisenplatz zu löschen. Die Ursache des Brandes und die Schadenshöhe sind noch unbekannt. (sl)

Aktuell

12-Jähriger rettet sich bei Wohnhausbrand

Vater kann nur noch tot geborgen werden Griesheim (Landkreis Darmstadt-Dieburg). Bei einem Brand in der Griesheimer Katharinenstraße konnte der 43 Jahre alte Hausbewohner am frühen Montagabend (22.09.14) nur noch tot geborgen werden. Der Mann bewohnte mit seinem 12 Jahre alten Sohn die Doppelhaushälfte. Der Junge hörte gegen 19.55 Uhr eine Explosion in dem Wohnhaus und ergriff aufgrund der starken Rauchentwicklung die Flucht auf die Straße. Auch Nachbarn hatten die Explosion wahrgenommen...

Aktuell

Zusammenstoß auf der Kreuzung

Zwei Leichtverletzte - Auto brannte aus Darmstadt. Am Montag (05.05.2014), gegen 20:30 Uhr, kam es an der Kreuzung Hanauer Straße (B26) / Heinrichstraße zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Ein Verkehrsteilnehmer wollte auf der B26 stadtauswärts die Kreuzung geradeaus passieren und Richtung Dieburg fahren. Ein anderer Autofahrer wollte auf der B26 von Dieburg kommend nach links in die Heinrichstraße abbiegen. Beide Verkehrsteilnehmer gaben an, bei für sie "Grün" zeigender Lichtzeichenanlage...

Aktuell

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Acht Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Darmstadt. Am Dienstagnachmittag (15.4.2014) wurde gegen 13.45 Uhr ein Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Bartningstraße bei den Leitstellen von Feuerwehr und Polizei gemeldet. Nach derzeitigem Kenntnisstand erlitten acht Bewohner, drei Erwachsene und fünf Kinder, eine Rauchgasvergiftung. Sie wurden von einem Notarzt und mehreren Rettungssanitätern vorsorglich zur weiteren Beobachtung in umliegende...

Aktuell

Geringer Schaden bei Brand in Mehrfamilienhaus

Darmstadt. Am Mittwochvormittag (26.3.2014) gegen 11.20 Uhr wurde ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Ettesterstraße gemeldet. Berufsfeuerwehr, Polizei und vorsorglich auch ein Rettungswagen rückten aus. Der Brand, bei dem Gegenstände in Brand gerieten, die auf einem Ofen in einer lange nicht mehr betriebenen Sauna abgelegt waren, konnte schnell gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt und es entstand geringer Sachschaden. Nach ersten Erkenntnissen wird als Brandursache ein...

Aktuell

Wohnungsbrand mit tödlich verletzter Person

Erbach. Am Samstag (04.01.14) kam es gegen 14.25 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienwohnhaus in der Erbacher Heinrich-Heine- Straße. Durch die Feuerwehr wurde in der Wohnung eine männliche Person tot aufgefunden, vier weitere Bewohner werden derzeit wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt. Die Lösch-und Bergungsmaßnahmen dauern derzeit an. Zur Brandursachenermittlung hat die Kriminalpolizei in Erbach die Ermittlungen aufgenommen. Es wird nachberichtet. (Polizeipräsidium...

Aktuell

Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Öl entzündet / 6 Verletzte Reinheim. 6 Bewohner verletzten sich am 2. Weihnachtstag (26.12.13) bei einem Küchenbrand in der Darmstädter Straße in Reinheim. Auslöser des Brandes gegen 22.20 Uhr war nach ersten Ermittlungen Öl, das sich in einem Kochtopf entzündete. Der 37 Jahre alte Familienvater erlitt ebenso eine Rauchvergiftung wie seine 42 Jahre alte Frau und der 20 Monate alte Sohn. Die Familie wurde wie drei sich in der Dachgeschoß-Wohnung darüber aufhaltende Personen in umliegende...

Aktuell

Brand eines Schuppens

100.000 EUR Schaden - schnelles Eingreifen der Feuerwehr Pfungstadt. Beim Brand eines Schuppens in der Pfungstädter Sandstraße entstand am frühen Samstagmorgen (21.12.13) nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von ca. 100.000 EUR. Der Brand wurde von Anwohner um 08.00 Uhr gemeldet. Zu diesem Zeitpunkt brannte der Schuppen bereits lichterloh. Ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Wohngebäude verhindern. Der ca. 40 qm große Schuppen befand...

Aktuell

Sperrmüll brennt

Darmstadt. Sowohl in der Kaplaneigasse als auch in der Erich-Müller-Anlage kam es in der Nacht zum Donnerstag (24.10.2013) zum Brand von Sperrmüll. Gegen 02.00 Uhr brannte ein Sperrmüllhaufen in der Kaplaneigasse. Hierbei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Der Brand konnte durch die herbeigeeilte Berufsfeuerwehr Darmstadt gelöscht werden. Kurze Zeit später brannten für den Sperrmüll vorgesehene alte Elektrogeräte in der Rudolf-Müller-Anlage. Durch den Brand wurde eine Luftmessstation...

Aktuell

Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle

Rund 500 000,- Euro Schaden Biebesheim (ots) - Am Montag (29.) bemerkte eine Streife der Polizeistation Gernsheim um 01.31 Uhr in der Gemarkung (Neuer Weg) Feuerschein und eine Rauchsäule. Gleichzeitig gingen über Notruf weitere Meldungen zu einem vermuteten Brand eines Aussiedlerhofs ein. Es brannte eine ca. 250 qm große landwirtschaftliche Lagerhalle in der 200 frisch gepresste Strohballen gelagert waren. Ein Übergreifen der Flammen auf den nur durch eine Brandschutzmauer abgetrennten...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.