Alles zum Thema Caritasverband Darmstadt

Beiträge zum Thema Caritasverband Darmstadt

Ratgeber

Ich finde, du trinkst zuviel, ich mache mir Sorgen um dich

Alkohol ist und bleibt in Deutschland die Droge Nummer 1. Mehr als 1,8 Millionen Menschen haben ein Alkoholproblem. An den Folgen des Alkoholkonsums allein oder in Kombination mit dem Rauchen sterben in Deutschland jährlich 74.000 Menschen! Betroffene flüchten sich oft in die Verleugnung und so sind es Mitbetroffene, die den ersten Schritt wagen müssen. Um Hilfemöglichkeiten aufzuzeigen präsentierten sich Haus Burgwald und Schloß Falkenhof bereits zum vierten Mal im Darmstadtium auf der...

Ratgeber

Wie viel Alkohol ist gesund?

Haus Burgwald und Schloß Falkenhof bei der Gesundheitsmesse Alkoholtrinken ist ganz normal. Über 90 Prozent der erwachsenen Bevölkerung konsumiert Alkohol. Manche mehr, manche weniger. Alkohol gehört zum Leben wie Torte, Schweinebraten und Gummibärchen. Damit wird Alkohol auch zu einer Frage der Gesundheit. Die beiden Fachkliniken zur Behandlung von Suchtmittelabhängigkeit von Caritas und Diakonie informieren am kommenden Wochenende schon zum vierten Mal auf der Gesundheitsmesse im...

Ratgeber

Freie Plätze für Hauskrankenpflegekurs für pflegende Angehörige mit der Caritas

Die Caritas Sozialstation in Darmstadt bietet in Zusammenarbeit mit der Barmer Ersatzkasse Darmstadt von Mittwoch, den 05.11.2014 bis Mittwoch, 17.12.2014 einen Hauskrankenpflegekurs für pflegende Angehörige und Interessenten. Der kostenlose Kurs wird montags und mittwochs jeweils von 19.00 bis 20.30 Uhr in den Räumen der Caritas Sozialstation Darmstadt, Schloßgartenplatz 5, 64289 Darmstadt stattfinden. Gedacht ist der Kurs für Angehörige, die zu Hause pflegen und für alle, die an der Pflege...

Ratgeber

Familienpaten gesucht- an Patenschaft Interessierte bitte melden

Für das seit einem Jahr in Dieburg laufende Familienpatenprojekt des Caritasverbandes Darmstadt werden ehrenamtlich tätige Frauen und Männer gesucht, die Schwangere und Familien im Alltag unterstützen, begleiten und entlasten. Menschen mit Lebenserfahrung, die sich sozial engagieren möchten, die Freude am Umgang mit Kindern und deren Eltern haben, die Zeit und Energie zur Verfügung stellen, können sich gerne melden. Für ihren Einsatz in den Familien werden die Familienpaten vorbereitet und in...

Ratgeber

Noch freie Plätze für „Rauchfrei Programm“ der Caritas Suchthilfe Heppenheim

Mit dem Rauchstopp zum Erfolg Nach dem erfolgreich verlaufenen Nichtrauchertraining im Frühjahr 2014 bietet die Caritas Suchthilfe in Heppenheim ab Mittwoch, dem 15. Oktober 2014 in der Suchtberatungsstelle am Bahnhof in Heppenheim einen weiteren neunwöchigen Kurs an, der Rauchern helfen möchte Nichtraucher zu werden. Die Kursstunden finden wöchentlich mittwochs um 17:30 statt. Das „Rauchfrei Programm“, welches von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Auftrag...

Ratgeber

Die Erkrankung „Depression“ verstehen und bewältigen

Der Caritasverband Darmstadt e.V. wird im Caritasbüro Ober-Ramstadt in der Bachgasse 7, ab Montag, den 20. Oktober 2014 in der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr an sechs Nachmittagen ein Seminar für Betroffene anbieten, das sich mit dem Thema „Depression“ auseinander setzt. Dieses Angebot wendet sich an Menschen die an einer Depression erkrankt sind oder waren. Dieses Krankheitsbild wirft viele Fragen auf und kann zu Unsicherheiten, Ängsten und Ratlosigkeit führen. An den sechs Nachmittagen...

Essen & Trinken

2139,05 Euro Gewinn des Heinerfeststandes für die Flüchtlingshilfe

„Darmstadt genießt fair“ –Erfolgreicher Abschluss des 1. Initiativenschritts Die Wissenschaftsstadt Darmstadt, der Caritasverband Darmstadt e.V. und die VEBU-Regionalgruppe Darmstadt veranstalten in diesem Jahr eine Initiative zum Thema „Weltweite Nahrungsmittelgerechtigkeit aus der kommunalen Perspektive“. Die Initiative mit dem Motto „Darmstadt genießt fair“ findet unter der Schirmherrschaft des Darmstädter Oberbürgermeisters Jochen Partsch statt. Als ersten Initiativenbaustein...

Ratgeber

Ich schaff´das! Selbstkontrolle durch Selbsterkenntnis

Suchtpräventives Trainingsprogramm „SKOLL“ startet im Suchthilfezentrum Darmstadt Etwa 36 Millionen Menschen in Deutschland haben ein Problem mit Zigaretten, Alkohol, Glücksspiel, dem Internet und anderen Konsum- oder Verhaltensweisen, die Suchtgefahr bergen. Für all diejenigen, die sich mit ihrem Konsum von Suchtmitteln auseinandersetzen wollen, startet am 16. Oktober 2014 das Selbstkontrolltraining, abgekürzt „SKOLL“. Der Kurs gibt Raum zum offenen Austausch und zur gegenseitigen...

Ratgeber

Vortrag zu Wirkungsweisen und Risiken von Neuroleptika

Caritaszentrum Darmstadt lädt zum Vortrag mit Dr. Volkmar Aderhold ein Am Montag, den 15. September hält Dr. Volkmar Aderhold um 19 Uhr im Caritaszentrum Darmstadt, Wilhelminenplatz 7 einen Vortrag über die Wirkungsweisen von Neuroleptika. Der Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie arbeitet seit 1982 in der Psychiatrie. Von 1996 – 2006 war er als Oberarzt in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf tätig. Seit 2006 arbeitet er am Institut für...

Unternehmen

Die CaritasBox

Die Jahreskampagne des Deutschen Caritasverbandes "Weit weg ist näher als du denkst" möchte auch ein Bewusstsein für Konsumverhalten schaffen. Daher ruft der Caritasverband Darmstadt zur Teilnahme an der Sammelaktion der CaritasBox auf. Leere Tonerkartuschen und Tintenpatronen, sowie gebrauchsfähige Handys können in einer eigens dafür vorgesehenen „CaritasBox“ entsorgt werden. Diese werden wiederaufbereitet oder fachgerecht entsorgt. Mit dem Erlös unterstützt die Caritas soziale Projekte vor...

Unternehmen

Abschied nach 40 Jahren bei der Caritas

Ulrike Kühn half vier Jahrzehnte suchtkranken Menschen, dem Leben eine Wende zu geben Eine Bewerbung musste sie nicht schreiben, denn als Ulrike Kühn vor 40 Jahren ihr Studium der Sozialarbeit beendet hatte, da kam der Caritasverband Darmstadt zwecks Anerkennungsjahr im Bereich Suchthilfe auf sie zu. Dem Verband und der Suchthilfe ist sie seither treu geblieben. Beim Aufbau und Ausbau der Suchtberatung in Dieburg hat die engagierte Mitarbeiterin in den vier Jahrzehnten viele Spuren...

Ratgeber

Neues Kunstwerk im Garten der Tagesreha

Im Garten der Fachklinik „Am Birkenweg“ stehen der Maskenmann, die Schlange, der Klotz am Bein und seit Neuestem auch eine Nana. So unterschiedlich die Kunstwerke auch sind, sie haben alle eines gemeinsam: Patienten der Tagesklinik am Birkenweg haben sie während ihres Aufenthaltes in der Klinik gestaltet. Sie haben dabei neue Fähigkeiten und Interessen an sich entdeckt, die ihnen neben all den anderen Therapieangeboten auch dabei geholfen haben, nach langen Leidenswegen nun neue Wege zu gehen....

Politik

Dringende Bitte um Hilfe für irakische Flüchtlinge

Seit Juni 2014 verbreiten die radikalislamistischen Kämpfer der IS (vormals ISIS) im Norden des Irak Terror und Entsetzen. Hunderttausende Christen, Jesiden, und Schiiten sind auf der Flucht vor den Kämpfern. Die Caritas Irak sowie die Partnerorganisation CAPNI leisten Humanitäre Hilfe in ihren Zentren. Die Lage im Irak hat sich dramatisch zugespitzt seit die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) immer weiter in den Norden und ins Zentrum des Landes vorgedrungen ist. Hunderttausende...

Freizeit

Spaß, Spiel, Spannung - „Spielraum“ in Darmstadt sucht Freiwillige

Das Spielraumteam sucht Unterstützung durch Freiwillige, die selbst Lust und Spaß am Spielen haben, um andere zu beraten und Spielregeln zu erklären aber auch um das Spieleangebot zu pflegen, katalogisieren und auf dem neuesten Stand zu halten. Im Spielraum in Darmstadt gibt es über 800 Spiele. Ob jung oder alt, ob groß oder klein, es findet sich für alle etwas, denn die Auswahl ist groß: mehr als 800 Brett-, Würfel- oder Kartenspiele können bis zu vier Wochen kostenlos ausgeliehen...

Ratgeber

Gelungene Integration von Flüchtlingen und Migranten Das multikulturelle Kochstudio Gari Baldi belegt beim Ketteler-Preis dritten Platz

Das multikulturelle Kochstudio „Gari Baldi“ in Darmstadt-Eberstadt ist dritter Preisträger des Ketteler-Preises 2014 der Wilhelm Emmanuel von Ketteler-Stiftung. Die Initiative erhielt den mit 1000 Euro dotierten Preis für gelungene Integration von Flüchtlingen und Migranten. „Der Besuch von Papst Franziskus auf der Insel Lampedusa hat uns das Schicksal von Men-schen vor Augen geführt, die ihre Heimat auf lebensbedrohlichen Wegen verlassen haben“, sagte Diözesancaritasdirektor Hans-Jürgen...

Unternehmen

Ein ökumenisches Dienstjubiläum

Annette Spieß arbeitet seit 25 Jahren für Diakonie und Caritas „Ein ökumenisches Dienstjubiläum“ nannte es Caritasdirektor Franz-Josef Kiefer, als er am Jubiläumstag von Annette Spieß zur Feier in die Frühberatung Darmstadt eingeladen hatte. Diese leitet nämlich seit 2001 die Dienststelle beim Caritasverband Darmstadt, verbrachte aber davor schon zwölf Arbeitsjahre beim Diakonischen Werk Darmstadt. Bunt gemischt waren daher auch die Gäste, die mit der Jubilarin einen Rückblick auf 25...

Ratgeber

Frühe Unterstützung für Schulkinder wichtig

Migrationsdienst des Caritasverbandes Darmstadt e. V. bietet Hausaufgabenhilfe an Die Mädchen und Jungs der ersten und zweiten Klasse der Erich-Kästner Schule stürmen ins „Gelbe Haus“. Sie lachen und sind gut gelaunt. Man könnte meinen, sie freuen sich über hitzefrei doch sie sind auf dem Weg zur Hausaufgabenhilfe. Diese besuchen sie viermal die Woche von 14 bis 15 Uhr - nach getaner Arbeit können sie draußen unter Aufsicht spielen und sich austoben. Dann sind nämlich die „Großen“ bis 16...

Essen & Trinken

Oberbürgermeister und Caritasdirektoren am Grill

Sie haben alle Hände voll zu tun, ob Oberbürgermeister, Caritasdirektor oder Klient vom Schweizerhaus – alle packen mit an und lassen sich auch von 30 Grad – und in der Imbissbude gefühlten 50 Grad – nicht abschrecken. Der erste völlig fleischlose Imbisswagen auf dem Heinerfest ist ein voller Erfolg. Die Tofuspieße, mariniert mit Soja Soße, die Sombrerowurst, der Kräuterknacker im Bio Brötchen zeigen den Besucherinnen und Besuchern, wie abwechslungsreich eine völlig fleischlose Ernährung...

Essen & Trinken

"Darmstadt genießt fair" - fleischlose Imbissbude auf dem Heinerfest

Auf dem diesjährigen Heinerfest (Obere Rheinstraße) zeigt der Caritasverband mit Unterstützung des Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU) mit der ersten vollständig fleischlosen Imbissbude in der Geschichte des Heinerfestes, dass Curry-Wurst, Steak und Rostbratwürste auch völlig ohne Fleisch ein kulinarisches Erlebnis sind. Ökologisch obendrein. Organisatorisch getragen wird dies u.a. durch junge Menschen mit psychischer Erkrankung, die in Einrichtungen des Caritasverbands für Ausbildungs-...

Sport
2 Bilder

12. Caritas-Challenge-Lauf

Es ist im Verband schon eine lieb gewordene Tradition, dass sich Läufer und Walker dank der Organisation durch „Team Captain“ Heiner Klas einmal im Jahr an der Darmstädter Fischerhütte treffen, um sich gemeinsam auf eine Runde von 5,6 Kilometern aufzumachen. Spielt das Wetter mit, so steht der guten Stimmung schon nichts mehr im Wege. Bei optimalen Bedingungen gingen rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer frohgemut an den Start und liefen oder walkten los, nachdem Jaydon, Sohn von...

Unternehmen

Jede Spende kommt Menschen in Not zugute!

Caritassammlung bis zum 21. Juni „Investieren Sie in Menschlichkeit!“ so lautet das Motto mit dem im Bistum Mainz bis zum 21. Juni 2014 in den Gemeinden für die Projekte der Caritas gesammelt wird. Jeder Betrag dieser Sammlung kommt Menschen in Not zugute. „Die Hälfte des Erlöses verbleibt in der sammelnden Pfarrei; diese entscheidet eigenständig, welchen sozialen Aufgaben vor Ort das Geld zufließt“, erklären die beiden Caritasdirektoren Franz-Josef Kiefer und Ansgar Funcke. Die übrigen...

Unternehmen
2 Bilder

Seit 40 Jahren ambulante Pflegehilfe der Caritas Sozialstation Darmstadt

Für Menschen da, die zuhause leben möchten Vieles hat sich in den 40 Jahren verändert, seit 1974 der Caritasverband Darmstadt mit der Gründung einer Sozialstation Neuland betrat. Nach Worms und Mainz war es der dritte Zusammenschluss von Gemeindeschwestern der ambulanten Kranken- und Altenpflege. In einer angemieteten Wohnung in der Victoriastraße 46 begannen sieben Ordensschwestern vom göttlichen Erlöser und eine freie Krankenschwester Hilfebedürftige zu unterstützen, damit diese weiter zu...

Unternehmen

„Wir hoffen dass diese Chance noch viele bekommen“

Caritasverband Darmstadt e. V. beendet Frauenintegrationskurs mit 15 Kursteilnehmerinnen im Muckerhaus Arheilgen Eman Omar aus Ägypten lebt seit drei Jahren in Deutschland. Die zweifache Mutter konnte zwar perfekt Englisch aber kein Deutsch. Das machte der Ingenieurin, deren großer Wunsch es war, hier eine Arbeit zu finden das Leben in Deutschland sehr schwer. Dann erfuhr sie vom Caritas Frauenintegrationskurs mit Kinderbetreuung im Arheilger Muckerhaus. In eineinhalb Jahren hat sie in 900...

Ratgeber
Die Allgemeine Lebensberatung ist in der Heinrichstraße 32 a zu finden.

Ab Mai neue Sprechzeiten bei der Allgemeinen Lebensberatung

Die Allgemeine Lebensberatung des Caritasverbandes Darmstadt möchte Menschen dabei helfen, in schwierigen Lebenslagen neue Wege aufzuzeigen. Die Allgemeine Lebensberatung berät bei finanziellen Schwierigkeiten, beispielsweise bei ALG I und II, und bei persönlichen Themen, die beispielsweise die Beziehung oder Partnerschaft betreffen. Ebenso werden Schwangere zu unterschiedlichen Themen, wie bspw. Vorsorge, Arbeitsrecht, persönliche Probleme oder finanzielle Hilfen beraten. Im Rahmen dieser...