Caritasverband Darmstadt

Beiträge zum Thema Caritasverband Darmstadt

Unternehmen
2 Bilder

Seit 40 Jahren ambulante Pflegehilfe der Caritas Sozialstation Darmstadt

Für Menschen da, die zuhause leben möchten Vieles hat sich in den 40 Jahren verändert, seit 1974 der Caritasverband Darmstadt mit der Gründung einer Sozialstation Neuland betrat. Nach Worms und Mainz war es der dritte Zusammenschluss von Gemeindeschwestern der ambulanten Kranken- und Altenpflege. In einer angemieteten Wohnung in der Victoriastraße 46 begannen sieben Ordensschwestern vom göttlichen Erlöser und eine freie Krankenschwester Hilfebedürftige zu unterstützen, damit diese weiter zu...

Unternehmen

„Wir hoffen dass diese Chance noch viele bekommen“

Caritasverband Darmstadt e. V. beendet Frauenintegrationskurs mit 15 Kursteilnehmerinnen im Muckerhaus Arheilgen Eman Omar aus Ägypten lebt seit drei Jahren in Deutschland. Die zweifache Mutter konnte zwar perfekt Englisch aber kein Deutsch. Das machte der Ingenieurin, deren großer Wunsch es war, hier eine Arbeit zu finden das Leben in Deutschland sehr schwer. Dann erfuhr sie vom Caritas Frauenintegrationskurs mit Kinderbetreuung im Arheilger Muckerhaus. In eineinhalb Jahren hat sie in 900...

Ratgeber
Die Allgemeine Lebensberatung ist in der Heinrichstraße 32 a zu finden.

Ab Mai neue Sprechzeiten bei der Allgemeinen Lebensberatung

Die Allgemeine Lebensberatung des Caritasverbandes Darmstadt möchte Menschen dabei helfen, in schwierigen Lebenslagen neue Wege aufzuzeigen. Die Allgemeine Lebensberatung berät bei finanziellen Schwierigkeiten, beispielsweise bei ALG I und II, und bei persönlichen Themen, die beispielsweise die Beziehung oder Partnerschaft betreffen. Ebenso werden Schwangere zu unterschiedlichen Themen, wie bspw. Vorsorge, Arbeitsrecht, persönliche Probleme oder finanzielle Hilfen beraten. Im Rahmen dieser...

Unternehmen
Caritasdirektor Franz-Josef Kiefer, Aufsichtsratsvorsitzender Harald Poggel,
der neue Caritasdirektor Ansgar Funcke und der scheidende Caritasdirektor
 Dr. Werner Veith (von links)

Ein Vernetzer, der große Spuren hinterlässt

Caritasdirektor Dr. Werner Veith in Ruhestand verabschiedet 14 Jahre lang war Dr. Werner Veith Caritasdirektor in Darmstadt. Das soziale Leben in der Stadt und der Region wurde in diesen Jahren entscheidend von ihm mitgeprägt, so war es auch vielen ein Anliegen, ihm zum Abschied Danke zu sagen. Rund 200 Gäste füllten zunächst die St. Ludwig Kirche. Dort erhielt der Caritasdirektor in einem feierlichen Gottesdienst mit acht Zelebranten von Generalvikar Dietmar Giebelmann die...

Ratgeber

„Ich bin dann mal glücklich“

Lesung von Susan Christoph am 29.04.2014 im Caritas Zentrum Griesheim Am Dienstag, den 29. April 2014 lädt der Caritasverband Darmstadt um 19 Uhr zu einer interessanten Lesung in das Gemeindepsychiatrische Zentrum Griesheim, Wilhelm-Leuschner Straße 101 ein. Der Eintritt ist frei. „Ich bin dann mal glücklich“ so lautet der Titel des Buches von Susan Christoph, die als Assistenzärztin im Agaplesion Elisabethenstift Darmstadt in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie...

Ratgeber

Hilfe für die Pflege zu Hause

Hauskrankenpflegekurs beim Caritasverband Darmstadt Leroy Petig liegt im Pflegebett - bis es soweit war ist Rainer Deppe, Dienststellenleiter der Caritas Sozialstation, stellenweise auch schon etwas die Puste ausgegangen. Zunächst einmal musste Leroy vom Stuhl ins Bett gebracht werden. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Rainer Deppe seinen Hauskrankenpflegekursbesuchern alle zeigen möchte und auf Nachfragen wiederholt er die ein oder andere Methode nochmals, so war es schon ein...

Unternehmen

Caritasdirektor Dr. Werner Veith wird verabschiedet

Am 4. April 2014 wird Dr. Werner Veith nach 25 Jahren Caritas und 14jähriger Tätigkeit im Vorstand des Caritasverbandes Darmstadt in den Ruhestand verabschiedet. Der Caritasdirektor blickt zufrieden auf sein Berufsleben zurück: „Für mich gehen gute 25 Caritasjahre in einem Wohlfahrtsverband zu Ende, der versucht, Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu helfen. Die Grundsatzfrage lautete immer: Schaffen wir es, die Welt zum Positiven hin zu verändern? Können wir im kleinen,...

Ratgeber

Entlastung von Familien im Alltag - Familienpaten sind einsatzbereit

Helga Krause ist eine von zwölf Personen, die in einer rund 30-stündigen Schulung zur Familienpatin qualifiziert wurde. Sieben weitere Frauen und vier Männer aus Dieburg, Roßdorf und Groß-Umstadt wurden mit ihr gemeinsam durch Referenten geschult, um als zertifizierte Paten Familien, einige Kilometer vom eigenen Wohnort entfernt, zu besuchen. Die Paten, zwischen 40 und 60 Jahre alt, bringen unterschiedlichste Lebenserfahrungen mit. Sie arbeiten in sozialen, technischen, kaufmännischen Berufen...

Unternehmen
Bürgermeister Philipp Bohrer (hinten links), Caritasdirektor Franz-Josef Kiefer (2.v.r.), Heimleiter Günter Schwering (r.) sowie weitere Mitarbeiter freuen sich, dass nach vielen Vorbereitungen das Caritasheim St. Vinzenz in Einhausen mit Leben gefüllt wird.

Erste Bewohner füllen Caritaszentrum St. Vinzenz in Einhausen mit Leben

Caritasverband Darmstadt bietet neue Wohnformen für ältere Menschen an „Es hat sich gelohnt!“, so brachte Caritasdirektor Franz-Josef Kiefer auf den Punkt, was viele dachten. Der Caritasdirektor begrüßte gemeinsam mit Heimleiter Günter Schwering und Bürgermeister Philipp Bohrer die ersten Bewohner und Mieter des neu eröffneten Caritaszentrums St. Vinzenz. „Mit diesem schönen Haus mitten im Ort muss nun kein Einhäuser mehr wegziehen, nur weil er nicht mehr alleine leben kann“, so der...

Ratgeber
Guter Start ins Leben - Caritasverband sucht Frauen und Männer, die Familien im Alltag unterstützen, begleiten und entlasten.

Familienpaten gesucht

An Patenschaft Interessierte bitte melden Für das neue Familienpatenprojekt des Caritasverbandes in Dieburg werden ehrenamtlich tätige Frauen und Männer gesucht, die Schwangere und Familien im Alltag unterstützen, begleiten und entlasten. Menschen mit Lebenserfahrung, die sich sozial engagieren möchten, die Freude am Umgang mit Kindern und deren Eltern haben, die Zeit und Energie zur Verfügung stellen, können sich gerne melden. Für ihren Einsatz in den Familien werden Familienpaten...

Ratgeber
Koordinatorin Gülsün Özcan, Dienststellenleiterin Hannelore Lehnard, Sozialdezernentin Barbara Akdeniz und Caritasdirektor Franz-Josef Kiefer 
feierten mit vielen Hausaufgabenhelferinnen und –helfern ein Dankesfest anlässlich  40 Jahre Hausaufgabenhilfe beim Caritasverband Darmstadt.

40 Jahre Hausaufgabenhilfe des Caritasverbandes Darmstadt

Migrationsdienst des Caritasverbandes Darmstadt e. V. bietet im Jahr 700 Schülerinnen und Schülern Hilfe an Schulprobleme sind Lebensprobleme für alle Kinder und ihre Eltern. Eine düstere Zukunft erwartet Jugendliche, die die Schule ohne Abschluss verlassen. Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind sehr gering, wer trotzdem einen Job findet, kommt über Niedriglöhne kaum hinaus und ist ein Leben lang von Arbeitslosigkeit bedroht. Dass man Kindern diese düsteren Aussichten ersparen...

Ratgeber
Allen Grund zum Feiern hatten Caritasdirektor Franz-Josef Kiefer (l.), Dipl.-Sozialpädagogin Karin Gensert, Dienststellenleiter Norbert Schüssele, Ergotherapeutin Nadine Matthes und Praktikantin Simone Fehrenbach
2 Bilder

Hilfeangebote des Caritas Zentrums Darmstadt unter einem Dach werden von Klienten gut angenommen

Das Gemeindepsychiatrische Zentrum des Caritasverbandes Darmstadt bietet seit über drei Jahrzehnten Hilfeangebote für psychisch kranke Menschen an. 1978 wurde die erste Beratungsstelle in Darmstadt mit Clubangeboten und Freizeitmöglichkeiten eröffnet. In den 90er Jahren wurde das Angebot durch das Betreute Einzelwohnen erweitert und die Tagesstätte in Trägerschaft übernommen. 1997 wurde das Beschäftigungsprojekt als niederschwelliges Angebot für psychisch kranke Menschen gegründet. Durch diese...

Ratgeber

Borderline – Persönlichkeitsstörung, ……….was tun?

Vortrag von Dipl.-Psychologe Hans Gunia am 6.11.2013 im Caritas Zentrum Griesheim Am Mittwoch, den 06.11.2013 lädt der Caritasverband Darmstadt zu einem interessanten Vortrag über Borderline ein. Der Vortrag findet um 19 Uhr im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Griesheim, Wilhelm-Leuschner Straße 101 statt. Der Eintritt ist kostenfrei. Leben auf der Grenze – Selbstverletzung, Wutausbrüche im einen und tiefe Depression im nächsten Augenblick machen „Borderline“ für Außenstehende schwer...

Ratgeber
Angelina Kindinger (l.) und Julia Timme informierten vor dem Hauptbahnhof über Hilfen für Spielsüchtige und Problemspieler.

Hilfe für Spielsüchtige

Beratungsstelle für Glücksspiel am Aktionstag vor dem Hauptbahnhof Die Zahl der Spielsüchtigen wird in Hessen auf rund 40.000 geschätzt und ist in den letzten Jahren angestiegen. Spielautomaten, Pferdewetten, Lotterien, Fernsehspiele oder klassische Glücksspiele wie Roulette und Black Jack - die Verlockungen sich in eine Spielewelt zu flüchten sind groß und nehmen immer mehr zu. Online-Kasinos und Poker im Internet entwickeln sich zu einer Gefahr, insbesondere für Jugendliche. Das...

Ratgeber
Dienststellenleiterin Monika Daum, Vorstandsassistenz Bastian Ripper und Caritasdirektor Franz-Josef Kiefer in einem der vier Zimmer der Krisenpension in der Darmstädter Sturzstraße 9.
2 Bilder

Caritasverband Darmstadt bietet Netzwerk für Menschen in seelischen Krisen

Integrierte Versorgung seelische Gesundheit bietet psychisch kranken Menschen ambulante Alternative zum stationären Aufenthalt Der Caritasverband Darmstadt e.V. startete am 01.07.2012 - als bundesweit erster Verband - in vertraglicher Zusammenarbeit mit aktuell rund 20 Krankenkassen die Integrierte Versorgung seelische Gesundheit für psychisch kranke Menschen. Nach abgeschlossenen Umbau- und Renovierungsmaßnahmen wurde der neue Fachdienst offiziell eingeweiht. Die Räume in der...

Unternehmen

Engel der Zuversicht für viele Eltern

Jutta Sudheimer feiert 25jähriges Dienstjubiläum Zum Jubiläumstag kamen viele Gäste von nah und fern nach Dieburg in die Frühberatungsstelle, um gemeinsam mit Jutta Sudheimer einen Rückblick auf 25 Caritasjahre zu halten. Dabei waren auch Kollegen vom Caritasverband Frankfurt, bei welchem sie ihre ersten vier Caritasjahre mit dem Aufbau der sozialpädagogischen Familienhilfe verbracht hatte. 1992 begann ihre Arbeit beim Caritasverband Darmstadt in der Frühförderung. In Darmstadt setzte sie...

Freizeit

11. Caritas Challenge – Lauf

Kein Regen, nicht zu heiß und nicht zu kalt - das Wetter war für den 11. Caritaslauf ideal und so herrschte bei allen 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gute Stimmung, als das Startsignal von Team Captain Heiner Klas zum 5,6 Kilometer Lauf bzw. Walk erschallte. Neben den Einzelkämpfern hatten sich die rasenden Schnecken, die Frühen Vögel, Team W und J, Die Roadrunners, die giggelnden Rauhühner und Haus Elim als Team auf den Weg gemacht. Nach 24,45 Minuten kam Denis Batschick schon ins...

Ratgeber

Urlaub als Belastungsprobe

Ehe-, Paar- und Familienberatung bietet Hilfe bei Beziehungsproblemen an Der lang ersehnte Sommerurlaub steht vor der Tür, doch Achtung: Studien zeigen, dass in Deutschland jede dritte Scheidung nach dem Sommerurlaub eingereicht wird. Am häufigsten krache es zwischen dem dritten und fünften Urlaubstag. Warum kommen gerade weit ab vom Alltag die Probleme in einer Beziehung zum Vorschein? Die Diplom-Sozialpädagoginnen Martina Hartnagel und Anette Lück des Vereins für Ehe-, Paar- und...

Unternehmen
Sylvia Steinmetz strahlte wegen des Lobes und der Wertschätzung, welche sie von Caritasdirektor Dr. Werner Veith und weiteren Gästen erhielt.

Schon viele Herausforderungen gemeistert

Sylvia Steinmetz feiert 25jähriges Dienstjubiläum beim Caritasverband Darmstadt 19 Jahre lang half Sylvia Steinmetz in der Bahnhofsmission in Darmstadt vielen Menschen, die Hilfe brauchten. Als der Caritasverband sich aus diesem Aufgabengebiet vor sechs Jahren zurückzog, fiel es der Caritasmitarbeiterin zunächst schwer, diese Arbeitsstätte zu verlassen. Aber bei der Feier ihres 25jährigen Dienstjubiläums beim Caritasverband Darmstadt im Gemeinschaftshaus Pallaswiesenviertel sah man, dass...

Freizeit

Einladung zum Sommerfest im Caritaszentrum Griesheim

Am 5. Juli 2013 feiert das Caritaszentrum Griesheim von 14 bis 18 Uhr sein Sommerfest im Hof der Wilhelm-Leuschner Straße 101. Erwachsene und Kinder sind recht herzlich zu Kaffee, Kuchen zu Gegrilltem eingeladen. Das Hoffest bietet allen Bürgerinnen und Bürgern eine gute Gelegenheit die Einrichtung und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen zu lernen. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Gruppe EARLY BIRD. Das Zentrum verfügt über eine psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle,...

Ratgeber

„Nicht von schlechten Eltern“

Vortrag im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Griesheim am 26. Juni Sind Vater oder Mutter seelisch stark belastet ist, ist es manchmal eine große Herausforderung, neben der Bewältigung der eigenen Probleme auch noch als Elternteil verantwortlich zu sein. So können seelische Erkrankungen für die gesamte Familie lang andauernde Belastungen mit sich bringen. Aber es gibt Schutzfaktoren und Entlastungsmöglichkeiten, die es den Betroffenen und Kindern leichter machen können, diese turbulente...

Ratgeber

Diagnose Alkoholabhängigkeit – Was nun?

Fachkliniken für Abhängigkeitserkrankungen „Klinik Schloß Falkenhof“ und „Klinik Haus Burgwald“ laden zur Ärzteveranstaltung ein Um Suchtkranke schnell und zuverlässig in das System der Suchthilfe zu überweisen, sind Informationen und Kenntnisse über die Möglichkeiten in der Region hilfreich. Am Mittwoch, den 12. Juni2013 laden die Kliniken „Haus Burgwald“ und „Schloß Falkenhof“ um 18 Uhr zu der Veranstaltung „Diagnose Alkoholabhängigkeit – Was nun“ ein. Um 18 Uhr beginnt findet die...

Ratgeber
Das Bereichsteam ambulante Suchthilfe: Ruth Rothkegel (Dieburg), Andrea Wiechert (Darmstadt), Jochen Bickel (Heppenheim), Karl-Heinz Schön (Bereichsleitung) (v.r.n.l.)

Caritas Suchthilfe – starker Partner mit Verantwortung

Seit 45 Jahren Hilfeangebote für Menschen mit Suchtfragen Seit 1968 - also seit 45 Jahren - wird Sucht als Krankheit anerkannt. Seit dieser Zeit ist der Caritasverband Darmstadt im Bereich Suchthilfe aktiv. Der Verband begann mit dem Aufbau örtlicher Suchtberatungsstellen und der Fachklinik für suchtkranke Männer in Bensheim. Mit 34 Betten startete die Klinik „Schloß Falkenhof“ 1968, schon vier Jahre später wurde das Angebot auf 64 Betten aufgestockt. Lange Zeit wurde die Suchthilfe von...

Unternehmen

Viele Erlebnisse in bewegten Zeiten

Maria-Antonia Estol feiert 25jähriges Dienstjubiläum Viele Spuren hat Maria-Antonia Estol in ihren bisherigen 25 Caritasjahren hinterlassen, neue Spuren legt sie zurzeit. Ihr Arbeitseinsatz galt bis auf eine kurze Unterbrechung den unterschiedlichen Aufgabenfeldern des Migrationsdienstes. Von der Hausaufgabenhilfe über die Beratung ausländischer Gefangener bis hin zur Fachberatung für Asylfragen, abwechslungsreich waren die Aufgaben, die sie stets mit großem Engagement meisterte. Trotz...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.