Alles zum Thema Demokratie

Beiträge zum Thema Demokratie

Politik

"Demokratie und Staatsfinanzen in der Antike"

Im antiken Athen, der Wiege der Demokratie, waren direkte Steuern nicht mit der Freiheit des Bürgers vereinbar. Öffentliche Ausgaben mussten anders finanziert werden. Freiwillige, gemeinwohlorientierte Leistungen der wohlhabenden Gesellschaft, mit denen sie öffentliches Ansehen gewann, spielten dabei eine Rolle. Entscheidungen wurden von Bürgerversammlungen getroffen. - Doch die Ordnung Athens war nicht statisch, eine Verfassung gab es nicht. An der Geschichte der öffentlichen Finanzen von...

Politik

PRO Europa-Demo in Heusenstamm
Zusammen sind wir stark !

Samstag 18. Mai Demo in Heusenstamm FÜR Europa, FÜR Demokratie Gegen die Spaltung von Rechts. Starttermin:  11:00 Uhr Startort: wird noch bekannt gegeben. Ende: Auf dem Bahnhofsplatz Ein Redner von "Pulse of Europe" ist eingeladen. Überparteilich, Parteiunabhängig

Kultur

„Betzavta“ bedeutet übersetzt „Miteinander“
Betzavta-Workshop: "Ich, Du, Andere – Und wie treffen WIR jetzt eine Entscheidung?"

Am 21. Mai 2019 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr findet im Haus am Maiberg/Heppenheim eine Einführung statt: "Betzavta-Workshop" –  Wie entstehen Mehrheiten in Gruppen? Warum sind Minderheiten häufig unzufrieden? Welche Bedürfnisse habe ich, und wie kriege ich sie in Gruppenprozessen berücksichtigt? Diesen Fragen des gesamtgesellschaftlichen Miteinanders stellen wir uns im Workshop mit Aktivitäten aus dem Betzavta-Programm. Dieses stammt aus der israelischen Friedensbewegung und hat das Ziel,...

Kultur
Freie Meinungsbildung?

01.11.2018 – Vortrag von Prof. Dr. Johannes Buchmann, TU Darmstadt
Digitalisierung und Demokratie

Die Evang. Studierendengemeinde Darmstadt (ESG) läd am DONNERSTAG, den 01. 11. 2018 um 19.00 Uhr zu einem Vortrag über dieses brisante Thema in die Alexanderstr. 35 ein. Die Digitalisierung ist in vollem Gange und ändert die Gesellschaft. Viele Menschen benutzen Smartphones und soziale Netzwerke. Dabei werden Datenmengen gesammelt und mit künstlicher Intelligenz ausgewertet. Das hat Einflüsse auf die Politik. Erst gab es großen Optimismus: Digitalisierung stärkt die Demokratie - etwa im...

Politik

Lesung „Das Kapital sind wir: Zur Kritik der digitalen Ökonomie“ im Kulturforum Wiesbaden

Das FES Landesbüro Hessen lädt für Dienstag, 16. Oktober 2018 um 19.00 Uhr in das Kulturforum, Friedrichstr. 16, 65185 Wiesbaden herzlich ein. In der anschließenden Diskussion mit Timo Daum, Autor des Buches „Das Kapital sind wir“, Sabria David, Slow Media Institut, und Philipp Jacks, DGB Frankfurt-Rhein-Main, geht es u. a. darum, wie die demokratische, soziale Gesellschaft der Übermacht der Internetkonzerne begegnen und Technologie und Daten für kollektive Zwecke nutzbar machen kann....

Kultur
Die erste Eigenproduktion des "XPERIENCE ROOM" der Laienspielgruppe Leeheim
v.l.n.r. Aaron Thurn, Mira Erckmann, Annika Reißner, David Iaccarino, Simon Wiesenäcker, Sophie Asbeck (vorne)
3 Bilder

Exklusive Einblicke in den „XPERIENCE ROOM“

Freiraum - Spielraum - Erfahrungsraum - Schutzraum - Theaterraum!„3, 2, 1, spielt!“ Das gilt auch am 23. und 30. Oktober 2018, denn genau dann tritt die neugegründete Jugendtheatergruppe „XPERIENCE ROOM“ der Laienspielgruppe Leeheim erstmals ins Rampenlicht. Seit Dezember letzten Jahres trifft sich der Theaterclub, mittlerweile bestehend aus neun jungen Schauspielerinnen und Schauspielern im Alter von 14 bis 22 Jahren, um die Theaterpädagogin Melanie Kind, wöchentlich zum Theaterspielen und...

Politik

Digitalisierung – Ende der Demokratie?
Podiumsdiskussion im Offenen Haus Darmstadt

Zur  Podiumsdiskussion zwischen Dr. Aleksandra Sowa, Buchautorin und Publizistin,  Jan Eggers, Redakteur Hessischer Rundfunk und Dr. Michael Kreutzer, Fraunhofer-Institut SIT Darmstadt zum Thema "Digitalisierung – Ende der Demokratie?" unter der Moderation von Lars Oliver Hennemann, Chefredakteur Darmstädter Echo am Mittwoch, den 19.September 2018, 19.00 Uhr lädt das Offene Haus | Rheinstraße 31 | 64283 Darmstadt.

Kultur
SV Vorstand der Gutenbergschule Darmstadt mit Vertrauenslehrer Herrn Marb

10. Hessischer Demokratietag in Wiesbaden

SV-Vorstand der Gutenbergschule setzt Zeichen für demokratisch erfahrbares Handeln Unter dem Motto „Demokratie braucht mehr als 140 Zeichen“ besuchte der SV-Vorstand der Gutenbergschule mit ihrem Vertrauenslehrer, Hannes Marb, die Veranstaltung im hessischen Landtag. Nach der Begrüßung durch den Kultusminister, konnten die Teilnehmer sich in verschiedenen Workshops aktiv bei interessanten Problemstellungen einbringen. Zentrale Fragen wie z.B. „Wie viel Demokratie steckt in der Schule?“,...

Politik

Bündnis für Demokratie und Toleranz schreibt Wettbewerb aus - Zimmermann (MdB): "Einzelpersonen oder Gruppen sollten sich bewerben"

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) schreibt zum 14. Mal den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ aus. Den Gewinnern winken Geldpreise im Wert von 1.000 bis 5.000 Euro und eine öffentliche Preisverleihung. Damit unterstützt das von der Bundesregierung gegründete BfDT zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung. Es sollen hierdurch Einzelpersonen und Gruppen, die das Grundgesetz auf kreative...

Politik

Unsere neue Verteidigungsministerin will die Bundeswehr zu mehr Auslandseinsätzen schicken!

Laut ihrer Aussage soll die Bundeswehr verstärkt in Krisenregionen geschickt werden und somit mehr Verantwortung innerhalb der Bündnisse übernehmen. Jeder Auslandseinsatz ist für die Bundeswehr ein nicht zu akzeptierender Einsatz, da die Bundeswehr als Verteidigungsmilitär gedacht war und ist, sie ist nicht für Angriffskriege oder für Auslandseinsätze nach dem Krieg ins Leben gerufen worden. Frau von der Leyen ist zwar der Meinung: "Wir können nicht zur Seite schauen, wenn Mord und...

Politik

Sind zusätzliche gesetzliche Feiertage wie es die Muslime in Deutschland gerne möchten, sinnvoll?

Wir leben in einem christlichen Land mit den dazu gehörenden Feiertagen, vor ein paar Jahren wurde bereits der Buß- und Bettag als christlicher Feiertag abgeschafft, nun fordern die Muslime ihre eigenen Feiertage gesetzlich festzuschreiben in Deutschland. Man sollte mal bedenken ,wenn nun jede Religionsgemeinschaft das Gleiche verlangt, dann kann die deutsche Wirtschaft ihre Produktionen einstellen, denn dann haben wir nur noch gesetzliche Feiertage. Deshalb bin ich der Meinung wenn man mit...

Politik

Eine zweckmäßige und langfristig überlegte Politik

Europaprogramm DEUTSCHE KONSERVATIVE PARTEI -ALLIANZ DER MITTE – Kurzbezeichnung : Deutsche Konservative Vorwort 1 Einleitung 2 Gedanken zu einem freien und friedlichen Europa * Wunschdenken und Wirklichkeit * Eigenständigkeit statt Gleichmacherei * Souveränität * Gegen Fremdbestimmung in Europa 3 Europäischer Bund statt Europäische Union 4 Soziale Marktwirtschaft statt Kapitalherrschaft 5 Währung 6 Europas Kulturen 7 Sicherheit statt grenzenloser...

Politik

Ist die Angst vor einer Einwanderungswelle nach Deutschland berechtigt?

Deutschland war schon immer ein Einwanderungs- und Durchwanderungsland! Deutsche Kommunen klagen über eine wachsende Zahl von Einwanderern aus Bulgarien und Rumänien Bulgarien und Rumänien sind seit 2007 EU-Mitglieder. Ab 2014 gilt für beide Staaten die volle Arbeitnehmer-Freizügigkeit in der Europäischen Union. Manch einer befürchtet, dass dann deutlich mehr Menschen aus diesen Staaten nach Deutschland kommen und die Sozialkassen belasten. „Es kann nicht sein, dass Freizügigkeit so...

Politik

Die Mitgliederzahl in Hessen steigt

Die Deutsche Konservative Landesverband Hessen, konnte ebenso wie der Bundesverband eine verstärkte Zunahme von Neumitgliedern verzeichnen. Viele der neuen Mitglieder waren zuvor Mitglied in der AfD. Die Deutsche Konservative wird ihre Öffentlichkeitsarbeit in den nächsten Tagen in ganz Deutschland und Hessen verstärken um auf die Problematik in der Europapolitik hinzuweisen. Es muß dringend eine Veränderung in der Europapolitik herbeigeführt werden, damit Deutschland auch weiterhin eine starke...

Politik

Schutzschirm in Hessen für Kommunen und Landkreise

Schutzschirm für Gemeinde , Städte und Landkreise Was ist der Schutzschirm? Der Schutzschirm des Landes Hessen ist ein Teilentschuldungsprogramm von Kommunen und Landkreise mit einer überdurchschnittlichen schlechten Haushaltslage. Das Land Hessen übernimmt einen gewissen Anteil an Krediten von den Kommunen und Landkreise. Die Tilgung bezahlt das Land. Bei den Zinsen wird ein Prozentpunkt vom Land Hessen bezahlt, ein Prozentpunkt wird in den ersten Jahren aus dem...

Politik

Klangheimliche Gesetzgebung zur Zwangsbehandlung

Während viele Menschen irgendwo auf dieser Welt für etwas mehr Freiheit und Demokratie ihr Leben aufs Spiel setzen, gehen wir - meiner Meinung nach - viel zu leichtfertig mit unserer Demokratie, um. Schließlich sollte man seine demokratischen Rechte nicht nur dazu gebrauchen, um mal wählen zu gehen, wenn es so weit ist, sondern man sollte auch der Verantwortung nachkommen, als Bürger sich darüber zu informieren, inwieweit unsere gewählten Politiker ihren Versprechungen und Aufgaben...