Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

Politik

Zivilgesellschaftliches Bündnis aus mehr als 60 Organisationen und Initiativen plant
Großdemonstrationen zur Europa-Wahl in sieben Städten Deutschlands für den 19. Mai

Ein zivilgesellschaftliches Bündnis aus mehr als 60 Organisationen und Initiativen plant für den 19. Mai, also eine Woche vor den Wahlen zum EU-Parlament, Großdemonstrationen in sieben Städten Deutschlands - Berlin, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, Köln, München und Stuttgart. - https://www.attac.de/startseite/detailansicht/news/ein-europa-fuer-alle-deine-stimme-gegen-nationalismus-und-rassismus/. Der Aufruf ist hier zu finden: www.ein-europa-fuer-alle.de. Zum Trägerkreis gehören:...

Politik

1. Mai 2017: “Wir sind viele. Wir sind eins.“

DGB Darmstadt und die südhessischen Gewerkschaften rufen auf zur Demonstration und Kundgebung - nachmittags Familienfest „Wir sind viele. Wir sind eins.“ - unter diesem Motto steht der 1. Mai 2017. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die südhessischen Gewerkschaften rufen alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der gewerkschaftlichen 1. Mai-Veranstaltung in Darmstadt zu beteiligen. Um 10.00 Uhr findet vor dem DGB-Haus Darmstadt, Rheinstraße...

Aktuell

AES ruft SOS

Schließung der Darmstädter Alice Eleonoren-Schule in Sicht Darmstadt. Die Alice Eleonoren-Schule könnte trotz steigender Schülerzahlen aufgelöst werden. Alle derzeitigen Schülerinnen und Schüler (auch die 2015/16 neu aufgenommene) sollen jedoch ihren Abschluss noch an der AES machen können. An der AES werden folgende Bildungsgänge angeboten: - BzB (Bildungsgang zur Berufsvorbereitung) - BFS (Berufsfachschule, mittlerer Bildungsabschluss) - FOS (Fachoberschule): Fachrichtung...

Politik

Wo ist die DAGIDA?

ZDF "Maybrit Illner", 12.12.2014 In Dresden demonstrieren 10.000 in Leipzig 5.500 und in Düsseldorf ca. 500 Teilnehmer. Bewegungen gegen die Islamisierung des Abendlandes tauchen derzeit in einigen deutschen Großstädten auf. So auch in Darmstadt, wenn man einer Einblendung der Sendung "Maybrit Illner" glauben darf. In Maybrit Illners Talkshow wurde im Hintergrund groß Darmstadt "DAGIDA" gezeigt. Am Donnerstagabend diskutierte die Moderatorin " in ihrer gleichnamigen Talkshow mit ihren Gästen...

Freizeit
Organisatorin Beate Bernhardt vom Verein "Fair Play For Strays"
7 Bilder

Europaweite Proteste gegen das Töten von Straßenhunden in Rumänien

Frankfurt/Main, 17.05.2014: Gejagt, gequält, getötet – Das grausame Schicksal der Straßenhunde in Rumänien. Unter diesem Motto riefen heute auch die die Tierschützer der Organisation Fair Play for Strays e.V. zu einer Demo in Frankfurt/Main auf. Nachdem die rumänische Regierung im letzten September Kopfgelder für getötete Hunde aussetzte, reißt die Flut an Bildern misshandelter und getöteter Tiere nicht ab. Das alles finanziert durch EU-Steuergelder, die eigentlich für den Bau von Tierheimen,...

Aktuell

Schwergewichtiger Protest!

LKW Demonstration gegen das neue Abfallwirtschaftsgesetz Am Samstag, den 6. April von 13 bis 15 Uhr, ist eine Demonstration mit 300 LKW durch Darmstadt Innenstadt geplant. Protestiert wird gegen das neue Abfallwirtschaftsgesetz. Der LKW-Zug startet um 13 Uhr am Darmstädter Meßplatz. Weiter geht’s dann über die Marburger-, Frankfurter, Kasino-, Neckar-, Hindenburgstraße bis zum Luther-King- Ring – quer durch die Stadt. Um 15 Uhr endet die Demo. Bis dahin regelt die Polizei den Verkehr...

Aktuell

Koalition will Kita-Gesetz überdenken: Träger und Eltern befürchten größere Gruppen

Das umstrittene hessische Kinderförderungsgesetz könnte in Teilen verändert werden. Vor einer Anhörung im Landtag am Donnerstag stellte Sozialminister Stefan Grüttner, CDU, ein Einlenken der Regierungsparteien in Aussicht. Vom neuen Kinderförderungsgesetz verspricht sich die schwarz-gelbe Landesregierung eine bessere Kinderbetreuung. Viele Betreiber von Kitas befürchten jedoch das Gegenteil: größere Gruppen, kürzere Öffnungszeiten und weniger Fachpersonal. Die vorgesehene Pauschale pro...

Aktuell

Gegen Parkgebühren

Täglich werden diese Parkplätze von hunderten Schülern, die auf ihr Auto angewiesen sind, benutzt. Schüler von der Friedrich-List-Schule, Martin-Behaim-Schule, Heinrich-Emanuel-Merck-Schule, von dem Oberstufengymnasium Bertold-Brecht sowie dem benachbarten Berufsschulzentrum Nord protestieren gegen die Erhebung der Parkgebühren an der Alsfelder Straße. Am 18. Dezember ab 10 Uhr berät die Stadtverordnetenversammlung über das Etat 2013 im Justus-Liebig-Haus. Die Schülervertretungen fordern...

Politik

„manroland"-Demonstration am 1. Dezember 2011

Ab 08.15 Uhr versammeln sich die Teilnehmer auf dem Fahrbahnbereich der Mühlheimer Straße 341 vor den Toren von „manroland“. Nach einer Auftaktkundgebung erfolgt gegen 08.45 Uhr eine Demonstration über die Mühlheimer Straße und Untere Grenzstraße zum Ostbahnhof Offenbach. Dort steigen die Teilnehmer gegen 09.30 Uhr in die dortigen S-Bahnen und fahren bis zum Hauptbahnhof Frankfurt. Auf dem Bahnhofsvorplatz in FFM erfolgt eine Zwischenkundgebung; anschließend marschieren die Teilnehmer vor...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.