Alles zum Thema DGB

Beiträge zum Thema DGB

Politik

Soziale Gerechtigkeit durchsetzen

DGB setzt sich in der Diskussion mit den Bundestagskandidaten von SPD, Grünen und die Linke grundlegenden Politikwechsel in zentralen Politikbereichen ein BEERFELDEN. Zu einer gut besuchten Podiumsdiskussion mit den Odenwälder Bundestagsdirektkandidaten Dr. Jens Zimmermann (MdB, SPD), Frank Diefenbach (Grüne) und Kristin Hügelschäfer (Die Linke) hatte der Ortsverband Oberzent des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) nach Beerfelden eingeladen. Die Bundestagskandidatin Patricia Lips (MdB,...

Politik

Ausbildungsstart: DGB-Jugend Südhessen fordert höheres Angebot an Lehrstellen und qualitativ bessere Ausbildungsbedingungen

Am 1. September hat für viele Jugendliche das erste Ausbildungsjahr begonnen. Leider haben jedoch viele junge Menschen im Agenturbezirk Darmstadt auch in diesem Jahr keinen Ausbildungsplatz bekommen. So verkündete die Agentur für Arbeit im Bezirk Darmstadt einen Anstieg der BewerberInnenzahlen um 3,6 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Von Oktober 2012 bis Ende August suchten demnach 5233 BewerberInnen einen Ausbildungsplatz. Dem standen im gleichen Zeitraum nur 3574 gemeldete Ausbildungsstellen...

Politik

CDA Odenwald erwartet vom DGB parteipolitische Neutralität

Die Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft Odenwald (CDA) bewertet die aktuellen Aufrufe des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zu den Wahlen als indirekte Parteinahme. Mit solch einer Vereinnahmung spricht sich die CDA Odenwald in aller Deutlichkeit aus: „Der Grundsatz parteipolitischer Neutralität muss gewahrt werden“, so der Kreisvorsitzende der CDA Odenwald, Markus Wangler und ruft in Erinnerung: „Glaubwürdige Gewerkschaften lassen sich nicht vereinnahmen“. Die Gewerkschaften sind...

Politik

Solidarität mit den Gekesselten von Blockupy – Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen

Der DGB-Stadtverband, der DGB-Kreisverband Darmstadt-Dieburg und die DGB-Jugend Südhessen solidarisieren sich mit den DemonstrantInnen von Blockupy, die bei der Demonstration am vergangenen Samstag eingekesselt und Opfer von Polizeigewalt wurden. Unsere Kritik ist in erster Linie jedoch klar an die politisch Verantwortlichen und die Einsatzleitung gerichtet. Hier stellt sich die Frage, ob nicht gezielt, die Proteste durch eskalierendes Verhalten als gewalttätig abgestempelt werden...